Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'aquarium'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Lesenwertes
    • Lesenswerte Beiträge
    • Häufig gestellte Fragen
  • Gattungen
    • Aldrovanda
    • Byblis
    • Cephalotus
    • Darlingtonia
    • Dionaea
    • Drosera
    • Drosophyllum
    • Genlisea
    • Heliamphora
    • Nepenthes
    • Pinguicula
    • Sarracenia
    • Utricularia
    • Triphyophyllum & Präkarnivoren
  • Kultur
    • Krankheiten und Schädlinge
    • Zubehör für Karnivoren
    • Kulturformen und -methoden
    • Bestandslisten der Benutzer
  • Gesellschaft für Fleischfressende Pflanzen e.V.
    • Verein
    • Veranstaltungen
    • Wettbewerbe
  • Börse
    • Angebote
    • Gesuche
    • Auktionen
    • Pollen
  • Sonstiges
    • Fotos
    • Neuigkeiten
    • Karnivoren am Naturstandort
    • Natur
    • Fleischigeplauder

Marker Groups

There are no results to display.


Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 12 results

  1. Servus allerseits, die lange Zeit im Home Office lässt einen die ein oder andere schon länger im Kopf schwirrende Idee in die Tat umsetzen. Als Ergebnis dessen wollte ich euch daher mal mein neuestes und gestern fertig bepflanztes Projekt vorstellen: Ein Paludarium mit brasilianischen Drosera. Das Becken ohne Drosera steht schon ungefähr zwei Wochen. Die Idee hierzu kam mir, als ich die fantastischen Fotos von Christian Dietz‘ Brasilien-Expedition im Jahre 2015 sah. Die unzähligen roten Drosera zwischen den Felsen direkt am Flussufer. Sowas in der Art wollte ich hier mit diesem
  2. Hallo zusammen, ich habe Probleme mit meinem Anzucht-Aquarium bezüglich verschiedener Drosera-Arten (Brutschuppen & Samen). Kurz zum Anzucht-Aquarium: Größe: 60x30x30 cm Beleuchtung: zwei LED-Strahler (jeweils 10 W, 2700k und 5000K LEDs) Belüftung: Lüfter in der Abdeckung, läuft 5 mal über den Tag verteilt für 2 Minuten Temperatur: [Tag] 23,6°C [Nacht] 20°C Luftfeuchtigkeit: [Tag] 90% [Nacht] 95% Nun zum Problem: Ich habe Probleme mit den frisch ausgesäten Zwergdrosera-
  3. Hallo zusammen, wie schon im Titel ersichtlich geht es um das Problem, dass meine Karnivoren (besonders ausgesäte Drosera-Arten) von Moos im Aquarium überwuchert werden. Ich habe schon versucht mit Hilfe einer Kiesschicht die Moosbildung zu verhindern, was leider nicht geholfen hat. Mein Aquarium besitzt eine Rückwand, welche vier mal am Tag für 15 Sekunden über eine Beregnungsanlage bewässert wird. Ich vermute, dass dies zum Teil die Moosbildung unterstützt. Ich nehme an, dass das Moos bei größeren/adulten Drosera keine Probleme mehr macht. Habt ihr das gleiche Problem
  4. baschti1990

    Aquarium oder /Terrarium

    Servus Wollte mir morgen eine Aquarium oder ein Terrarium anlegen für meine Venusfliegenfalle. Meine frage Bezüglich Aquarium oder Terrarium ist; -Was findet ihr Besser? -Wie kriege ich ein Aquarium vom Deckel her so dicht das ich eine Hohe Luftfeuchtigkeit halten kann? Vielen dank für eure Hilfe
  5. An alle Kanivoren Fans, ich hab gerade erst angefangen Pfleischfressende Pflanzen zu halten. bisher besaß ich nur eine Venusfliegenfalle, die super gedieh und sogar Blüten hervor brachte und eine stehende Kannenpflanze.Jetzt habe ich noch eine Art Sonnentau und eine hängende Kannepflanze geschenk bekommen.Nun habe ich mir überlegt dass es cool wäre alle in ein Aquarium zu pflanzen, da ich gelesen habe,dass dies bei Kannenpflanzen sehr hilfreich sei. Aber jetzt ist die Frage ob ich alle diese Pflanzen zusammen stecken kann oder ob diese zu unterschiedliche Vorraussetztungen benötigen(Z.
  6. In diesem Thread möchte ich den Bau meines Paludarium dokumentieren. Ich werde den Verlauf möglichst detailreich schildern, sodass es als eine Anleitung zum Nachmachen verwendet werden kann. Vorüberlegungen: Es wird ein Regenwaldpaludarium. Hinein kommt ein Aquarium, welches zur Hälfte mit Wasser voll sein wird. Der Rest der Front bekommt eine 5mm dicke Glasscheibe. Regenanlage, Ultraschallnebler, kleinen Bachlauf, CO2-Anlage und dimmbares LED-Licht möchte ich hineinintegrieren. Als erstes muss man sich natürlich entscheiden, woraus der Korpus bestehen und welche Maße da
  7. Hallo liebe Karnivorenfreunde! Ich bräuchte hinsichtlich der Bepflanzung eines Terrariums (Aquariums) mit Karnivoren etwas Schützenhilfe. Die Anlage ist 80 cm lang, 35 cm tief und mit Abdeckung (Lüftungsfelder vorhanden) 45 cm hoch. Die Beleuchtung besteht aus zwei Leuchtstoffröhren (Typ:Leuchtstofflampe LT 18 Watt 958 G13 BIO Vital - Narva 18W und einer LED mit 5,5 Watt). Die Tagestemperatur liegt bei ca. 25°C - 26°C und einer Luftfeuchte von 77% - 79%, die Nachttemperatur bei ca. 19,8°C bis 20,5°C, Luftfeuchte nachts ansteigend auf ca. 90%. Die Anlage verfügt auch über eine Zwangsbelüft
  8. Sebastian Dormann

    Nanocube: Singlewohnung mal anders

    Guten Abend liebe Karnigemeinde, ich hab mir gedacht ich stelle euch mal meinen Mitbewohner vor. Dabei handelt sich um einen siamesichen Kampffisch der auf den Namen Horst (ja ist wohl ein beliebter Tiername ) hört und in seinem 30 Liter "Nanocuberevier" zuhause ist. 30 Liter erscheint auf den ersten Blick vielleicht ein wenig und deshalb möchte ich euch kurz einen Überblick über diese schönen Tiere geben. Der wilde Kampffische oder auch Betta genannt, kommt in seinem natürlichen Lebensraum in überfluteten Reisfeldern, kleineren stehenden Gewässern und sogar Pfützen vor. Zwar ist d
  9. Hallo, ich traue mich jetzt mal und stelle euch mein kleines Ping-Aqua vor. Es besitzt die Maße 40x25x25cm. Beleuchtet wird die ganze Geschichte mit einer 30W Energiesparlampe mit 1900Lumen und 4000K. Momentan ist diese ca 20cm über den Pflanzen, da ich erst mit dem Licht noch ein wenig Experimentiere. Mein Substrat besteht aus der Fertigmischung von Thomas Carow (im Baumarkt erhätlich), Vermiculite, Quarzkies und Seramis, welches ich sowohl ins Substrat gemischt, wie auch als Draiage verwendet habe. Das Mischverhältniss habe ich eher nach Gefühl gemacht. Bepflanzt ist es m
  10. SimpleSteeve

    Aquarium Heizung

    Hi! Ich bräuchte etwas Hilfe bzgl Technik. Hier mein Problem: Ich besitze ein Aquarium (80x35x40) das bis vorgestern mit einer 120W ESL beleuchtet wurde. Diese hat leider den Geist aufgegeben und ich habe sie mit 2 LSR ersetzt. Das Vorschaltgerät entwickelt natürlich viel weniger Wärme und ich habe jetzt bei sommerlichen 25°C Raumtemperatur nur ~24°C im Aquarium. Ich möchte die Temperatur auf ~27°C erhöhen (v.a. für Winter wichtig, wenn es in der Wohnung 20°C hat). Aufbau Aquarium: Auf dem Aquarium "steht" ein gebogener Reflektor (Marke Eigenbau) an dem die Lampen ca. 50cm über d
  11. Bald will ich mir ein Aquarium kaufen und habe dazu folgende Fragen: 1.) Woher bekomme ich eine Plexiglasscheibe, um das Aq. von oben ab zu schließen? 2.) Wie löse ich das Problem, wenn meine LSR A) größer und kleiner als mein Aq. ist? 3.) Wie erreiche ich eine Luftfeuchte von 80%? 4.) Wie schaffe ich Luftzirkulation im Aq.? vielen Dank
  12. Hi ! Ich hab mir ein Aquariumbecken (50x25x25) geholt und will dort Fleischfressende (ohne Wasser) einpflanzen, aber: Was brauche ich als "Füllung" oder Boden in das Becken für die Pflanzen ? Und was sonst noch für Einrichtung ? Danke !
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.