Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'begleitpflanzen'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Lesenwertes
    • Lesenswerte Beiträge
    • Häufig gestellte Fragen
  • Gattungen
    • Aldrovanda
    • Byblis
    • Cephalotus
    • Darlingtonia
    • Dionaea
    • Drosera
    • Drosophyllum
    • Genlisea
    • Heliamphora
    • Nepenthes
    • Pinguicula
    • Sarracenia
    • Utricularia
    • Triphyophyllum & Präkarnivoren
  • Kultur
    • Krankheiten und Schädlinge
    • Zubehör für Karnivoren
    • Kulturformen und -methoden
    • Bestandslisten der Benutzer
  • Gesellschaft für Fleischfressende Pflanzen e.V.
    • Verein
    • Veranstaltungen
    • Wettbewerbe
  • Börse
    • Angebote
    • Gesuche
    • Auktionen
    • Pollen
  • Sonstiges
    • Fotos
    • Neuigkeiten
    • Karnivoren am Naturstandort
    • Natur
    • Fleischigeplauder

Marker Groups

There are no results to display.


Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 11 results

  1. Nach Jahren des Wartens ist es wieder soweit. Die Utricularia humboldtii öffnet ihre erste Blüte. Und die Pflanze bringt über ihre Stolonen viele Nachkommen hervor. Hier einige Informationen zur Kultivierung der humboldtii bei mir. Die Pflanze gedeiht in meinem Terrarium mit verschiedenen anderen Pflanzen unter mittleren Hochlandbedingungen. Zum Beispiel Nepenthes naga "dark" (Thread im FB), inermis x bongso, macrophylla, eymae, jacquelineae, lingulata. Utricularia quelchii, jamesoniana und asplundii. Verschiedene Mini-Orchideen. Die Lichtmischung besteh
  2. Nach langer Abstinenz aktualisiere ich hier mal wieder meine Bestandsliste. Stand 31.12.2020 Karnivoren Darlingtonia californica TC californica seedgrown div. Klone Dionaea muscipula Beauty Star LA Big Mouth TS Big Teeeth Red Giant TS Bimbo TS Biohazzard TS Black Pearl LA Bristle Tooth LA CM Spotted TS Coquillage CK Dentata TC Dentate (Traps) TS Fake Dracula LA Fondue TS Fused Teeth TC Fuzzy Tooth LA Giant Peach TS Green Microdent CK Hairkam T
  3. Meine Bestandsliste: Nepenthes: aristolochioides {New Location, Sumatra}, - AW burbidgeae {Borneo}, ~ AW burbidgeae {Tambuyukon, Borneo}, seedgrown 4x clipeata edwardsiana {Mount Kinabalu, Borneo}, seedgrown edwardsiana {Mount Kinabalu, Borneo}, seedgrown ephippiata {Hose Mountains, Borneo}, ~ AW glabrata {zentral Sulawesi}, ~ TC hamata clone 1 {Gunung Lumut, Sulawesi}, ~ AW inermis seedgrown jamban {Malea, Sumatra}, ~ Michael Schach jamban {West Sumatra}, - TC lowii {Gunung Murud, Borneo}, ~ AW
  4. Leo H.

    Moltebeeren im Moorbeet

    Hi, ich wollte mir schon längere Zeit eine dieser Pflanzen zulegen, nur hat mich die anscheinend schwierige Kultur abgeschreckt... Hat jemand Erfahrungen mit dieser Pflanze im Moorbeet? Folgenden Standort hätte ich auserkoren (etwas anderes würde da wohl auch nicht wachsen): -Halbschattig (Abendsonne) -Hochmoorbeet -reiner Torf als Substrat -auf einer Bulte -selten ernste Spätfröste (Stadtklima) -Platz zum Ausbreiten -ganz wichtig: Vogelnetz Ich hatte natürlich insgeheim den Wunsch irgendwann mal Früchte zu ernten, war mir
  5. Hallo, ich habe mir nun endlich ein Moorbeet zugelegt und soweit auch schön bepflanzt. Jetzt suche ich noch ein paar schöne Begleitpflanzen. Vaccinium oxycoccos (Moosbeere) Orchideen (Spiranthes, Pogonia ophioglossoides, ...) Ihr könnte mir auch gerne noch andere schöne Begleitpflanzen für das Moorbeet anbieten.
  6. Hallo zusammen, Bräuchte mal eure Hilfe wisst ihr welche (epiphytischen) Begleitpflanzen ich in meinen Hochland Terrarium kultivieren kann ? Hier interessieren mich vorallem epiphytische Orchideen aber auch Bromelien, Tillandsien, epiphytische / terrestrische Utricularia, Pleionen ( kultiviert ein Freund von mir ganzjährig im Terrarium, Sonderfall? ) und Brocchinia reducta. Und kennt ihr schnellwachsende Kletterpflanzen die die Rückwand schnell begrünen können? Freue mich auf eure Hilfe und schon mal Danke im Voraus Viele Liebe Grüße und schöne R
  7. Stand, 01.02.2017 Darlingtonia D. californica Dionaea D. muscipula 'typical' Drosera, subtropisch D. aliciae D. binata, "T-Form" D. capensis D. capensis 'albino' D. spatulata Drosera, winterhart D. anglica D. filiformis ssp. filiformis D. intermedia D. rotundifolia Heliamphora H. heterodoxa x minor Nepenthes N. "Bloody Mary" N. "Miranda" N. Hybride (Sieht aus wie "Rebecca Super", kommt aber aus dem Supermarkt und ist daher nicht gesichert) N. H
  8. Henrik J

    Frühlingsbilder Teil2

    Hallo, da auch bei mir der Frühling so langsam erwacht habe ich mich heute in mein Gewächshaus begeben und einige Bilder gemacht. Ich hoffe sie gefallen euch. Die Namen der Pflanzen stehen immer unter dem eigentlichen Bild. Hier geht es zu Teil1: >Klick< Drosophyllum by Henrik Jellinghaus, on Flickr Drosophyllum by Henrik Jellinghaus, on Flickr Drosophyllum by Henrik Jellinghaus, on Flickr Drosophyllum by Henrik Jellinghaus, on Flickr Drosophyllum by Henrik Jellinghaus, on Flickr skorpioides Pink by Henrik Jellinghaus, on Flickr skorpioides Pink
  9. Henrik J

    Frühlingsbilder Teil1

    Hallo, da auch bei mir der Frühling so langsam erwacht habe ich mich heute in mein Gewächshaus begeben und einige Bilder gemacht. Ich hoffe sie gefallen euch. Die Namen der Pflanzen stehen immer unter dem eigentlichen Bild. Hier geht es zu Teil2: >Klick< Big Teeth Red Giant by Henrik Jellinghaus, on Flickr Big Teeth Red Giant by Henrik Jellinghaus, on Flickr Fused Teeth/Tooth by Henrik Jellinghaus, on Flickr Bimbo by Henrik Jellinghaus, on Flickr Schuppenstiel Dr. E. König by Henrik Jellinghaus, on Flickr Whale by Henrik Jellinghaus, on Flickr W
  10. Hallo, ich suche schöne Begleitpflanzen für mein Terrarium. Jetzt habe ich mir den Ameisenfarn mal angeguckt und finde den echt lustig. Was für ein Ameisenfarn ist am einfachsten zu "halten", was muss ich beachten? Was gibt es noch für Begleitpflanzen? Ich hoffe ihr kennt da ein paar schöne Pflanzen ;-) Ps: Die Temperatur im Terrarium schwankt im Moment zwischen 18°C und 25°C, die Relative Luftfeuchtigkeit beträgt ca 40%-85% (ich habe eine Beregnungsanlage), die 40% erreiche ich nur kurzzeitig. Mfg Daniel
  11. Hallo, ich möchte mein Nephentes Tiefland Terrarium mit einigen Begleitpflanzen verschönern. Die Luftfeuchte beträgt 75-90%, und die Temperatur liegt bei 20-25 Grad. Ich würde gerne Tillandsien bevorzugen, weil man die überall anbringen kann. Bisher hatte ich drei mir unbekannte Tillandsien, wovon 2 bereits nicht mehr Leben! Sie waren für ein feuchtes Klima gedacht, allerdings traue ich den Bezeichnungen nicht im Gartencenter! Über einige Voschläge wäre ich sehr dabkbar, müssen nicht zwangsläufig Tillandsien sein! Viele Grüße Michael
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.