Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'blutspende'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Recommended
    • Recommended posts
    • Frequently asked questions
  • Species
    • Aldrovanda
    • Byblis
    • Cephalotus
    • Darlingtonia
    • Dionaea
    • Drosera
    • Drosophyllum
    • Genlisea
    • Heliamphora
    • Nepenthes
    • Pinguicula
    • Sarracenia
    • Utricularia
    • Triphyophyllum & pre-carnivorous plants
  • Culture
    • Krankheiten und Schädlinge
    • Zubehör für Karnivoren
    • Kulturformen und -methoden
    • Bestandslisten der Benutzer
  • Gesellschaft für Fleischfressende Pflanzen e.V.
    • Society
    • Events
    • Competitions
  • Exchange
    • Offers
    • Wanted
    • Auctions
    • Pollen
  • Miscellaneous
    • Photos
    • News
    • Carnivorous plants in nature
    • Nature
    • Carnivorous plants talks

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 1 result

  1. Der Titel ist zugegeben etwas provokant, aber nicht übertrieben, wenn man es rational sieht. Die Schlenke in meinem Moorbeet ist Heimat von aquatischen Wasserschläuchen (extra Thema). Aber nicht nur für diese sondern gefühlt von allen Mücken aus der Nachbarschaft. Meine Pflanzen fressen liebend gern die kleinen Larven. Mittlerweile sind fast alle Fangblasen „voll“. Daneben sind die Mücken auch Nahrung der restlichen Pflanzen. Jeder normal denkende würde die Wasserstellen trocken legen. Aber nicht ohne den Wasserschlauch bzw. den Speiseplan der anderen Pflanzen zu reduzieren. Lieber lässt man sich dann doch „aussaugen“. Natürlich nicht bewusst, aber die erwischen einen irgendwie immer. Wenn man sie dann selber erwischt, bekommt die Pflanze nicht nur die Mücke sondern auch noch eigenes Blut ab. Naja, aber „Mückengift“ möchte ich ja auch nicht ins Beet kippen und Gefahr laufen das das biologische Gleichgewicht kippt. Wem geht’s genauso bzw. habt ihr ein „biologisches“ Mittel gegen die Plagegeister?
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Further information can be found in our Privacy Policy.