Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'documentary film'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Lesenwertes
    • Lesenswerte Beiträge
    • Häufig gestellte Fragen
  • Gattungen
    • Aldrovanda
    • Byblis
    • Cephalotus
    • Darlingtonia
    • Dionaea
    • Drosera
    • Drosophyllum
    • Genlisea
    • Heliamphora
    • Nepenthes
    • Pinguicula
    • Sarracenia
    • Utricularia
    • Triphyophyllum & Präkarnivoren
  • Kultur
    • Krankheiten und Schädlinge
    • Zubehör für Karnivoren
    • Kulturformen und -methoden
    • Bestandslisten der Benutzer
  • Gesellschaft für Fleischfressende Pflanzen e.V.
    • Verein
    • Veranstaltungen
    • Wettbewerbe
  • Börse
    • Angebote
    • Gesuche
    • Auktionen
    • Pollen
  • Sonstiges
    • Fotos
    • Neuigkeiten
    • Karnivoren am Naturstandort
    • Natur
    • Fleischigeplauder

Marker Groups

There are no results to display.


Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 1 result

  1. Siggi_Hartmeyer

    10 Jahre Schnelltentakel und Landescheinwerfer

    Vor zehn Jahren erschien unser, inzwischen als "Klassiker" in Bezug auf Droseratentakel zu sehender Dokumentarfilm "Drosera: Schnelltentakel und Landescheinwerfer". Er wurde 2006 in Frostburg (USA) erstmals vor international anerkannten Karnivorenexperten gezeigt und 2009 Wissenschaftlern der Universität Würzburg (Deutschland). Das Feedback war großartig. Vor einigen Jahren erlaubten wir der ICPS, die englische Version unserer Dokumentation vollständig auf ihrem YouTube Kanal zu zeigen. Dort ist sie bis heute zu sehen (Link). Inzwischen produzierten wir weitere Neuigkeiten und Filme über katapultierende Sonnentau und verschiedene Emergenzen der Gattung. Es war jedoch dieser Dokumentarfilm aus dem Jahr 2006, der die Aufmerksamkeit vieler Karnivorenfreunde auf das Phänomen der blitzschnellen und komplexen Droseratentakel lenkte ... und die Szene spaltete. Die Reaktionen auf den wissenschaftlichen Inhalt sind seit zehn Jahren durchweg positiv, der Soundtrack jedoch löste heftige Emotionen aus: er wurde entweder sehr gemocht ("klasse Sound") oder regelrecht gehasst ("verursacht Ohrenkrebs"). Eine für die Universität Würzburg 2009 überarbeitete deutsche Version des Films ist als Mehrteiler auf einer Playlist auf unserem YouTube-Kanal zu sehen. Hier auch dieser Link für alle, die zum 10-jährigen Jubiläum die deutsche Version bevorzugen.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.