Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'growtent'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Lesenwertes
    • Lesenswerte Beiträge
    • Häufig gestellte Fragen
  • Gattungen
    • Aldrovanda
    • Byblis
    • Cephalotus
    • Darlingtonia
    • Dionaea
    • Drosera
    • Drosophyllum
    • Genlisea
    • Heliamphora
    • Nepenthes
    • Pinguicula
    • Sarracenia
    • Utricularia
    • Triphyophyllum & Präkarnivoren
  • Kultur
    • Krankheiten und Schädlinge
    • Zubehör für Karnivoren
    • Kulturformen und -methoden
    • Bestandslisten der Benutzer
  • Gesellschaft für Fleischfressende Pflanzen e.V.
    • Verein
    • Veranstaltungen
    • Wettbewerbe
  • Börse
    • Angebote
    • Gesuche
    • Auktionen
    • Pollen
  • Sonstiges
    • Fotos
    • Neuigkeiten
    • Karnivoren am Naturstandort
    • Natur
    • Fleischigeplauder

Categories

There are no results to display.


Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 3 results

  1. Patrick.

    Fotos aus meinem Grow Tent

    Liebe Community, in diesem Thread möchte ich besonders schöne Schnappschüsse meiner Nepenthes mit euch teilen. Fotos aller meiner Pflanzen findet ihr übrigens immer hier: https://patrick-beer.notion.site/Patrick-s-Nepenthes-Growtent-28cd671ef410463583cbe64cc83d4f3c Den Anfang machen meine N. copelandii x spectabilis (Danke @Stefan M.) und N. ventricosa x hamata. Schönen Feiertag, Patrick
  2. Hallo zusammen, ich würde euch gerne in meine Planung für ein Hochland Grow Tent (haupts. Nepenthes) mitnehmen und habe natürlich auch etliche Fragen dazu. Trigger war, dass ich über Kontakte zu einer Hammerleuchte zum kleinen Preis gekommen bin (Sanlight Evo 3-100, 190Watt) und dessen Power gerne nutzen würde, um meine Nepenthes aus den offenen Terrarien am Fensterbrett in ein Grow Tent zu bringen. Die wichtigste Frage, die zu klären wäre, ist: Wie groß kann ich das Zelt wählen, damit keine weitere Zusatzbeleuchtung nötig wird? Mein Favourit ist aktuell ein rechteckiges Grow Tent mit den Maßen 150x80x200 (LxBxH). Nun zur Berechnung, ob die Lampe für dieses Zelt reicht anhand von zwei Quellen: [1]: https://www.carnivero.com/pages/grow-light-ppfd-recommendations Die Leuchte hat lt. Hersteller einen PPF von 520 (https://www.sanlight.com/produkt/evo-3-100/). Verrechnet mit der Grundfläche des Grow Tents (1,2m) ergibt das eine PPFD von 433. Lt. Quelle [1] zum Lichtbedarf von Nepenthes ist eine PPFD von 433 grundsätzlich ausreichend. [2]: https://curiousplant.com/light-carnivorous-plants-part-2/ Ein weiterer Artikel den ich sehr insightful fand, berücksichtigt in einem letzten Schritt noch die tatsächliche Betriebszeit und berechnet die Moles/Day aus der PPFD. Demnach kommt die Leuchte bei einer Betriebszeit von 12 Stunden täglich auf 18,7 Moles/Day [433 PPFD*3.600*12h)/1.000.000]. Das ist laut Quelle [2] noch im grünen Bereich für Nepenthes, könnte aber besser sein. (Side Note: Bei solchen Tabellen wird einem immer erst wieder bewusst, WIE viel Licht Karnivoren, insbesondere Heliamphoren, eigentlich brauchen). Nun zu meinen Fragen an die Community hier: (1) Licht: Ich weiß natürlich, dass sich die einzelnen Arten innerhalb der Gattung wildly different sein können, was den Lichtbedarf angeht. Ultrahochlandarten sind nicht geplant, sondern die klassischen Hochlandarten und Hybriden (bei lowii ist Schluss). Glaubt ihr, dass das mit dieser Leuchte bei dieser Zeltgröße klappen wird, oder sollte ich auf eine Grundfläche von 1,0m runtergehen oder mit der Beleuchtungsdauer zwingend auf 14h hoch gehen? Welche Erfahrungen haben die Leute hier mit ähnlichen Set Ups? (Watt/Fläche, Beleuchtungsdauer, etc.) Grundsätzliche weitere Fragen ungeachtet des Lichts: (2) Temperaturmanagement: Tipps für die Nachtabsenkung im Hochsommer, wenn kein offenes Fenster in der Nähe ist? (wohne in Bayern) (3) Elektrizität & Sicherheit: Was gibt es bei der Verkabelung zu beachten? Gibt es spezielle Mehrfachsteckdosen oder Schutzschalter etc., was man beachten sollte? (Da müssen ja Licht, mehrere Ventilatoren, Hydrofogger/Regenanlage, etc. ran). Für Sicherheit gebe ich gerne ein paar Euro mehr aus. (4) Shelving: Wegen der rechteckigen Form könnte ich mir vorstellen, auf einer Seite zwei Etagen zu bauen. Kann mir jemand gute wasserfeste und rostfreie (im besten Fall Gitter-)Regale empfehlen? LG Patrick P.S.: Zum Abschluss eine boschiana x platy, die sich auf den Umzug freut:
  3. PhilR

    Nepenthes, Sarracenia und mehr

    Hallo ihr lieben, bislang habe ich mir zumeist nur eure schönen Bilder von Nepenthes angesehen aber selbst noch kaum welche gepostet. Das hole ich nun endlich nach und möchte euch ein paar Bilder meiner Pflanzen zeigen. Außerdem werde ich ab sofort hier meine Bilder von Sarracenia, Dionaea und Co. einstellen. Ich hoffe die Bilder gefallen euch, auch wenn sie nur mit dem Smartphone geschossen sind. flava X leonardoi (burbidgeae x veitchii) x mollis x gaya ramispina x reinwardtiana [BE-3711] leider bislang noch ohne Augen ((viking x ampullaria) x veitchii) x northiana red viking (King) x veitchii mit Herzchen minima von Joachim Danz x ventrata mit erster Intermediärer bis Hochkanne glandulifera (Hose Montains, Sarawak, Borneo) maxima x gothica seedgrown jamban glandulifera x veitchii spectabilis (Sibuatan, Sumatra) kommt langsam auch in Schwung lowii x mixta mira (Palawan, Philippinen) So, das wars fürs erste. Liebe Grüße Philipp
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.