Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'handy'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Lesenwertes
    • Lesenswerte Beiträge
    • Häufig gestellte Fragen
  • Gattungen
    • Aldrovanda
    • Byblis
    • Cephalotus
    • Darlingtonia
    • Dionaea
    • Drosera
    • Drosophyllum
    • Genlisea
    • Heliamphora
    • Nepenthes
    • Pinguicula
    • Sarracenia
    • Utricularia
    • Triphyophyllum & Präkarnivoren
  • Kultur
    • Krankheiten und Schädlinge
    • Zubehör für Karnivoren
    • Kulturformen und -methoden
    • Bestandslisten der Benutzer
  • Gesellschaft für Fleischfressende Pflanzen e.V.
    • Verein
    • Veranstaltungen
    • Wettbewerbe
  • Börse
    • Angebote
    • Gesuche
    • Auktionen
    • Pollen
  • Sonstiges
    • Fotos
    • Neuigkeiten
    • Karnivoren am Naturstandort
    • Natur
    • Fleischigeplauder

Marker Groups

There are no results to display.


Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 2 results

  1. Jelauda

    Meine kleine Fensterbank

    Hallo ihr Lieben, ich dachte ich nutze heute mal die Zeit und probiere meine Handykamera an meinen Pflanzen aus. Anbei ein Bild meiner n. 'linda' und meiner d. scorpioides. Hoffe es gefällt. LG David
  2. Justin R

    Carnivoren Fotos mit Instagram...

    Hallo liebe Forenmitglieder! Ich glaube viele von euch kennen das Problem - Da erzählt man jemandem, was man doch für ein abgefahren cooles Hobby hat, möchte mal ein Paar Fotos seiner Zöglinge auf dem tragbaren Fernsprechapparat herum zeigen und stellt fest - "Mist, so toll sehen meine Pflanzen auf Handybildern nun wirklich nicht aus.. :sad: " Ne Spiegelreflex trägt man ja nicht ständig mit sich herum. Oder man ist Student bzw. Schüler und kann froh sein dass man überhaupt ein Smartfon besitzt, welches bessere Bilder schießt als ein alter Casio. Auch ich befinde mich in dieser Situation - Eine richtige Kamera: kann ich mir im Moment nicht leisten. Außer es gibt das nächste Semester ausschließlich Instantnudeln mit Hühnerfleischgeschmack. Aber da ich nicht auf meine Spaghetti Carbonara für (wucherhafte) 79 cent und mein gutes Karlskrone Edelherb verzichten will, wird das wohl in nächster Zeit erstmal nichts mit einer Kamera... Spaß bei Seite, lange Rede, kurzer Sinn: Mit der Instagram App für Smartphones lassen sich, wie ich finde, selbst mit begrenzten optischen Mitteln schnell ganz ansehnliche Fotos produzieren! Die Qualität lässt auf PC-Bildschirmen natürlich zu wünschen übrig, aber um seinen biologisch weniger versiertem Mitbewohner oder der Freundin mal ein "..Oooh wie schön!!" beim präsentieren von Handybildern zu entlocken ist die App doch eigentlich ganz nützlich Aber seht selbst: Wie gesagt, auch wenn die Fotos für den gemeinen PC-Bildschirm etwas *hüstel..* pixelig sind, die Möglichkeiten, Farben und Schärfeebenen schnell zu bearbeiten, so dass man hinterher tolle Bilder auf der "portable device" herumzeigen kann, finde ich doch beeindruckend. Wenn ihr vielleicht eigene Erfahrungen damit gemacht habt oder vielleicht sogar noch bessere Apps zur Bildbearbeitung "on the run" kennt, dann immer her mit den Erfahrungen und Bildern bitte :yes: Anregungen und Kritik wie immer ausdrücklichst erwünscht, viele Grüße, Justin
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.