Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'heliamphora'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Lesenwertes
    • Lesenswerte Beiträge
    • Häufig gestellte Fragen
  • Gattungen
    • Aldrovanda
    • Byblis
    • Cephalotus
    • Darlingtonia
    • Dionaea
    • Drosera
    • Drosophyllum
    • Genlisea
    • Heliamphora
    • Nepenthes
    • Pinguicula
    • Sarracenia
    • Utricularia
    • Triphyophyllum & Präkarnivoren
  • Kultur
    • Krankheiten und Schädlinge
    • Zubehör für Karnivoren
    • Kulturformen und -methoden
    • Bestandslisten der Benutzer
  • Gesellschaft für Fleischfressende Pflanzen e.V.
    • Verein
    • Veranstaltungen
    • Wettbewerbe
  • Börse
    • Angebote
    • Gesuche
    • Auktionen
    • Pollen
  • Sonstiges
    • Fotos
    • Neuigkeiten
    • Karnivoren am Naturstandort
    • Natur
    • Fleischigeplauder

Marker Groups

There are no results to display.


Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

  1. Christian Voss

    Verschiedene Heliamphora abzugeben

    Hallo zusammen, da die Temperaturen ja inzwischen wieder problemlosen Pflanzenversand zulassen, möchte ich hier nochmal ein paar überzählige Heliamphora anbieten. Aktuell sind das folgende Pflanzen: Heliamphora exappendiculata 'Big Bubble' {Aprada Tepui}.....9cm.....19€ Heliamphora exappendiculata 'Big Bubble' {Aprada Tepui}.....10cm.....23€ Heliamphora ciliata 'Clone 2'.....5,5cm.....25€ Heliamphora 'Ewok'.....6cm.....35€ Heliamphora 'Ewok'.....5cm.....30€ Heliamphora 'Ewok'.....4,5cm.....27€ Heliamphora folliculata {Murosipan Tepui}.....8cm.....21€ Heliamphora folli
  2. Cassian

    Cassians Hochlandterrarium

    Hallo zusammen, seit eineinhalb Jahren züchte ich nun Karnivoren und komme endlich dazu meinen eigenen Bilderthread zu erstellen. Als erstes stelle ich mein Hochlandterrarium für Nepenthes und Heliamphora vor, das ich im Sommer gebaut habe und anschließend folgen Bilder meiner Karnivoren. Ich habe mir lange Gedanken zu einem Hochlandsetup gemacht und dabei gab es mehrere wichtige Kriterien für mich. Es sollte einerseits technisch hochwertig sein, um die nötige Kühlung zu erreichen, es sollte möglichst alles automatisch laufen, falls ich nicht da bin, gut iosliert sein, damit
  3. Dendrobates

    Bilder meiner Pflanzen

    Hallo Zusammen, ich möchte diese Forums-Sparte nutzen um mich zum einen kurz vorzustellen und aber vor allem paar Bilder von meinen Pflanzen zu posten. Ich bin seit langem ein fleißiger Mitleser, aber wollte jetzt endlich mal die Zeit nutzen um mich selbst kurz vorzustellen. Ich heiße Daniel (Baujahr 83) und meine ersten Karnivoren habe ich mir im Grundschulalter zugelegt gehabt. Mit den Jahren habe ich einige andere Hobbys mehr oder minder intensiv betrieben. Von Pflanzen (Tillandsien, Orchideen, Bonsais usw.) über die Terraristik wie Dendrobaten (Pfeilgiftfrösche) und a
  4. Daniel M

    Heliamphora zum tauschen/kaufen

    Hey ihr, ich habe noch eine Heliamphora heterodoxa x minor über. Wenn auch nicht spektakulär, vielleicht mag sie jemand haben. Aktuell bin ich an Hochlandnepenthes und Heliamphora interessiert. Wer Interesse hat, gerne PM. Ich freu mich auf eure Angebote.
  5. Ronny K.

    Meine Südamerikaner

    Hallo, ich möchte hier die Bilder von meinen südamerikanischen Drosera zeigen, die ich im laufe der Zeit machen werde. Los geht es mit meiner Drosera graomogolensis, die ich im November des letzten Jahres von einem Forumsmitglied bekomme habe.. Die Blüten haben einen Durchmesser von ca. 2 cm und öffnen sich nur für wenige Stunden. Die Pflanze steht in reinem Quarzsand und ist mittlerweile so groß geworden, dass der Stamm die Rosette nicht mehr trägt. Hin und wieder fängt sie ein paar Trauermücken oder bekommt Fischfutter. F
  6. Hello all, nach langem Hin und Her steht das System jetzt (teils immernoch provisorisch^^)! Die Kühltruhe gabs gebraucht und extrem günstig. Nutzinhalt 312l und mit 160W Leistung. Innenmaße ca. 100cmx50cmx60cm Länge Breite Höhe. Das gute Stück steht im Keller. Leider konnte ich die original "Glasschiebedeckel" nicht benutzen, da es kein Glas war, sondern irgendein undefinierter druchsichtiger Kunststoff. Dieser war schon leicht gelbstichig (Altersschwäche?) und ordentlich zerkratzt. Außerdem haben sich die Platten stark aufgeheizt durch die auf ihnen liegenden LED Strahler von C
  7. Jo_Schmidt

    Wiedereinstieg

    Hallo zusammen, nach 6 Jahren Abstinenz bin ich seit Dezember 2016 wieder aktiv mit an Bord. Habe meine Sammlung damals schweren Herzens aufgelöst und stocke nun langsam wieder auf. Lustigerweise war das Karnivorenfieber mit Öffnung der ersten Kanne wieder voll da Viel Spaß - Johannes N. lowii H. chimantensis H. minor H. pulchella
  8. Nicole Rebbert

    Hochlandterrarium (Helis & Utris)

    Hallo, ich hatte ja im letzten Thread Farbenfrohe Heliamphora versprochen ein paar Bilder meines Hochlandterrariums zu posten, sobald U. cambelliana und U. quelchii blühen. Hier nun die Fotos: Mein Hochlandterrarium im Keller (einmal mit und ohne eingeschalteten LEDs... im Keller stört das pinke Licht zum Glück nicht). Direkt darüber steht ein weiteres Terrarium mit Utris. Bedingungen: 2x 24W T5 HO (840 + 865) und eine 54W LED Lichtleiste von Roleadro mit roten und blauen LEDs. Temperaturen tagsüber momentan 18-19°C. Die LF liegt bei ca. 50-60% (ich sollte das Hygrome
  9. Lewist

    Jans Bestand

    Hi Leute, bin schon einige Zeit stiller Mitleser, wollte jetzt aber auch mal meinen kleinen, aber feinen Bestand hier auflisten. Gerade im Drosera-Bereich möchte ich das gerne noch etwas ausbauen. Wenn also jemand etwas schönes "über" hat, was sich hier nicht findet, der kann mich gerne anschreiben. C. follicularis D. adelae D. admirabilis D. x "Andromeda" D. binata D. binata {Neuseeland} D. binata var dichotoma "giant" D. binata var multifida "pink flower" D. burmanni D. capensis D. capensis "alba" D. capensis {Bot River}
  10. Berni Toller

    Keller-Gewächshaus im Laufe der Zeit

    Hi, wollt mal wieder ein paar Bilder aus meinem Gewächshaus posten. Nepenthes ceciliae Nepenthes lowii Nepenthes platychila Nepenthes ramispina Nepenthes tenuis Nepenthes truncata Nepenthes veitchii Nepenthes vogelii Heliamphora huberi Angasima Heliamphora minor var. pilosa Cerro la Luna Heliamphora pulchella Chimanta Nepenthes Seite mit Rhododendren Nepenthes Seite mit lowii-Hochkannen Heliamphora Seite Das Gewächshaus heute
  11. Marco Ebert

    Marcos Nepenthes und Heliamphora

    Guten Abend! Nach etwas längerer Zeit möchte ich euch heute mal wieder einen Einblick in meine Sammlung gewähren. Das ist nur ein Anfang, es folgen nach und nach noch ein paar Bilder und ich hoffe, dass ich daran denke, das hier auch halbwegs aktuell zu halten. Nepenthes ephippiata Nepenthes fallax Nepenthes platychila Nepenthes tentaculata Nepenthes veitchii Nepenthes vogelii
  12. Hallo allerseits, ich hab es endlich geschafft mich mal meinen Karnivorenbestand durchzusehen und aufzulisten. Hat sich seit meinem ersten Samenkauf im Dezember 2011 einiges angesammelt. Da ich bei den Drosera bekennender Seed Grower bin und die Pflanzen dadurch noch nicht unbedingt als etabliert anzusehen oder gar erst in Aussaat sind, habe ich folgende Status-Einteilung vorgenommen: P = Jungpflanze (je anch Art 0,5-2cm) bis adulte bluhfahige Pflanze S = Samen (ausgebracht aber noch nicht gekeimt, bzw. als Samen vorhanden) St = Stecklinge Sa = Sämlinge
  13. Christian Voss

    Diesmal Kannen (und Krüge) ...

    Hallo zusammen, da man von mir im Normalfall eher karnivore Salate oder auch Klebezeugs mit Zwergenwuchs erwarten würde, habe ich den Titel mal so gewählt, um auszudrücken, dass ich heute was ganz anderes zeige. Heute habe ich mich nämlich mal in den verschlungenen Dickichten meiner Terrarien nach vorzeigbaren Kannen umgeschaut und bin dann auch hier und da fündig geworden. So in etwa sehen mittlerweile einige der Terrarien aus und ich hab' ehrlich gesagt keinen blassen Schimmer mehr, wie ich die Pflanzen da ohne den Verlust der einen oder anderen Kanne wieder raus
  14. Hallo alle zusammen. nach langer Überlegung überwinde ich mich mal - in der Hoffnung hier nicht gegrillt zu werden. Da ich nach langer Abwesenheit und einem daraus folgenden Totalverlust jetzt ein neues Set-up eingerichtet habe (Betonung liegt auf neu ) und die Pflanzen sich so halbwegs eingewachsen haben, wollte ich mal ein paar Bilder zeigen. Leider fehlte mir ein Stativ und meine Hand ist nicht ganz so wackelfrei...also entschuldigt die nicht perfekte Schärfe. Hier ist das kleine Terrarium...nicht viel zu bieten - eine Campanulata x adnata hinten, zwei Orc
  15. Christian Voss

    Die ersten Samen für diese Saison

    Hallo zusammen, heute konnte ich meine erste Heliamphora-Kapsel für diese Saison öffnen und weil ich die Samen so formvollendet, so bizarr, so... einfach schön finde, habe ich ein paar Bilder gemacht, die ich gerne zeigen möchte. Zum Thema "Bestäubung von Heliamphora-Blüten" hab' ich schon ein paarmal was geschrieben und inzwischen geht's mir recht routiniert von der Hand. Die Erfahrungen der letzten Jahre haben gezeigt, dass die Pflanzen nicht sonderlich gut auf Selbstbestäubung reagieren. Entweder werden keine Samen gebildet oder die, die entstehen, keimen nur in ganz g
  16. Hallo zusammen, in den letzten zwei Tagen, bei strahlendem Sonnenschein, habe ich spontan zwei Tage Urlaub genommen und die Zeit genutzt, mal Fotos meiner Außenanlagen zu schießen. Vorab schonmal eine Entschuldigung für die folgende Bilderflut... Vieles steht bei mir momentan noch in den Startlöchern, anders als bei einigen anderen Bilderserien, die ich hier schon gesehen habe. Ich denke, dass das hauptsächlich am Standort (bei mir sind's ca. 500Hm in der Eifel) liegen dürfte. Allerdings hat das Wetter der letzten Tage auch hier ganze Arbeit geleistet und man kann den Sar
  17. Kilian Agath

    Ein paar Photos

    Hallo! Ich wollte ein paar Photos von meinen Pflanzen hochladen. Meine Nepenthes wohnen mit Heliamphora endlich in einen neuen Hochland Gewächshaus. Alles gute aus Italien Kilian
  18. Hallo, ich muss Euch von einer sensationellen Entdeckung berichten (und haltet Euch bitte fest): Wie Ihr scher wisst halte ich auch einige Hochland Nepenthes und auch Heliamphoren. Nun dachte ich mir, es müsste doch so sein, dass der Luftdruck da oben wohl geringer ist als unten im Tal. Daher habe ich eine druckdichte Kammer mit Kunstlicht gebaut. In dieser habe ich dann den Druck abgesenkt (ungefähr auf das Niveau 1800 m). Es reicht eine 200 € Vakuumpumpe, wie ich sie auch für meine Hochspannungsversuche verwende (Paschengesetz). Weit
  19. Christian Carle

    Meine Heliamphora

    Hallo, ich dachte mir, ich zeige Euch mal Bilder meines Heliamphora-Beckens. Gesamtansicht Ich wollte eigentlich noch Detailaufnahmen zeigen, da macht mit aber gerade die 10-mb-Uploadgrenze einen Strich durch die Rechnung ... Also muss ich mir selbst antworten:
  20. Marcel Heimann

    Meine Kellerkräuter

    Hallo, heute möchte ich euch mal ein Teil meiner Kellerkräuter vorstellen. Fangen wir mal mit N. aristolochioides an welche relativ einfach zu pflegen ist. Sie wächst lediglich im Hochsommer etwas langsamer. Ganz besonders gefällt mir hier das Moos Als nächsten möchte ich euch meine N. attenboroughii zeigen. Noch ist sie etwas klein. Das wird sich aber relativ schnell aufgrund ihrer Wachstumsgeschwindigkeit ändern. Einer meiner ersten Hochländer und Lieblingspflanzen ist N. hamata. Dieses Exemplare pflege ich nun seit 3 oder 4 Jahren. Im Sommer neigt sie etwas zu Milben. Ich kann e
  21. SyriuS

    Fotos zu Tim´s Bestandsliste

    Da ich gerade umgezogen bin, geht es einigen nicht ganz so prächtig wie es sein sollte aber im neuen Zuhause gefällt es Ihnen sicherlich. Falls jemand Tipps, Tricks und Anmerkungen hat bitte nur her damit ich bin für Verbesserungsvorschläge immer dankbar. Liebe Grüße Tim Heliamphora Nutans 'Giant' (TC) H. Het. x Nutans (TC) H. Het. x Minor (TC) H. Neblinae (TC) H. Chimantensis (TC) H. Het. x Ionasii H. Heterodoxa
  22. Guten Morgen liebes Forum Ich lese hier schon eine Weile im stillen mit und wollte mich und meine Schützlinge dann auch mal vorstellen. Mein Name ist Tim und ich beschäftige mich schon seit über 2 Jahren mit Karnivoren. Angefangen hatte alles mit einem Nepenthes Hybriden aus dem Baumarkt. Darauf folgten einige Utricularia, weitere Nepenthes und schließlich auch Heliamphora. Ich liste hier einmal alles auf und für die schönsten werde ich noch Bilder hochladen (Klick Mich). Heliamphora Nutans 'giant' (Thomas Carow) Het. x Ionassi (Thomas Carow) Het. x
  23. Hallo, liebe Forumsgemeinde! Seit einiger Zeit beobachte ich an meiner Heliamphora pulchella einen ungewöhnlichen Wuchs. Das ganze sieht aus wie eine Mischung aus juvenilem Krug, adultem Krug und einer Heliamphora-Blüte. Das ganze Gewusel sitzt dann noch zur Krönung auf einem knallroten, leicht behaarten Stengel, wie es bei einer normalen Blüte der Fall sein könnte. Die restlichen Wachstumspunkte der Pflanze sehen ganz normal aus. Nun meine Frage: ist das nur eine Laune der Natur oder ein bekanntes Schadbild, das durch Schädlinge/Krankheit hervorgerufen wird? Ich hoffe, auf de
  24. Christian Voss

    Nepenthes- und Heliamphora-Makros

    Hallo zusammen, im Überschwang der Freude, weil ich nach gut zwei Wochen Reparaturzeit endlich mein Makroobjektiv zurück habe, hab' ich mich heute auf meine Kannen gestürzt und haufenweise Detailaufnahmen der verschiedenen Pflanzenbestandteile gemacht. In der Hoffnung, dass ich keinen mit der Masse der Aufnahmen langweile, möchte ich gerne zeigen, was bei der Foto-Session rausgekommen ist. Die Bilder sind nach den verschiedenen Pflanzenteilen geordnet und ohne Beschriftung. Hierbei ging's mir auch nicht um die entsprechende Art oder Sorte sondern nur um die jeweili
  25. Christian Voss

    Herbst im Garten

    Hallo zusammen, bei traumhaft schönem Oktoberwetter und um die 20°C sogar hier in der Eifel bin ich heute (und gestern) kreuz und queer durch die Gewächshäuser und Moorkübel geschlichen und hab' alles mögliche abgelichtet. So sind das heute mal keine detailreichen Pflanzendokumentationen, sondern es wird eher sowas wie ein Überblick verschiedener Pflanzengattungen und Kulturformen. Zu Beginn bin ich zwischen den Kübeln unterwegs gewesen und hab' ein paar Sarracenien vor die Linse bekommen. Dabei waren u.a. einige große purpurea-Horste:
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.