Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'kalk'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Recommended
    • Recommended posts
    • Frequently asked questions
  • Species
    • Aldrovanda
    • Byblis
    • Cephalotus
    • Darlingtonia
    • Dionaea
    • Drosera
    • Drosophyllum
    • Genlisea
    • Heliamphora
    • Nepenthes
    • Pinguicula
    • Sarracenia
    • Utricularia
    • Triphyophyllum & pre-carnivorous plants
  • Culture
    • Krankheiten und Schädlinge
    • Zubehör für Karnivoren
    • Kulturformen und -methoden
    • Bestandslisten der Benutzer
  • Gesellschaft für Fleischfressende Pflanzen e.V.
    • Society
    • Events
    • Competitions
  • Exchange
    • Offers
    • Wanted
    • Auctions
    • Pollen
  • Miscellaneous
    • Photos
    • News
    • Carnivorous plants in nature
    • Nature
    • Carnivorous plants talks

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 2 results

  1. Nico Lindner

    Kalksteinmehl verwendbar?

    Hallo liebes Forum, da ich beruflich damit zu tun habe , kam mir die Idee bzw. eher die Frage : kann man für kalkliebende pings anstelle von kalkhaltigem Split einfach Kalksteinmehl verwenden? Die Kalksteine sind sehr fein gemahlen, ich bin mir nicht sicher ob das ein Problem darstellen könnte. Ich weiß auch nicht wie viel man davon am besten dem Substrat beimischt. Im konkreten Fall geht es um P. alpina , die sich momentan in normalen Torf in meinem Moorbeet befindet. Ich bin gespannt was ihr meint ... Gruß Nico
  2. Dagosh

    Thema Wasser

    Hallo zusammen, ich weiß nicht, ob ich mit meiner Frage in diesem Teil des Forums richtig bin, andernfalls würde ich die Moderation bitten, das Thema ggf. zu verschieben. Andere haben hier sicherlich mehr mitgedacht und präventiv das Fass nochmal aufgefüllt, aber der Regen bleibt aus, die Regentonne ist leer und das Leitungswasser zu kalkhaltig, um damit zu gießen. Das mag im Winter zwar für die überwinternden Pflanzen okay sein, für das Terra allerdings weniger Daher suche ich Alternativen, mit denen ihr gute Erfahrungen gemacht habt. Ja, Wasser... z.B. kann ich stilles Wasser aus dem Supermarkt kaufen und verwenden? Da ist ja auch zum Teil Kalk drinnen. Worauf muss ich beim Kauf achten? Ich habe hier eine Flasche stilles Wasser stehen mit 1,65mg / l Ca^2+ - ist das okay oder zuviel, schwierig einzuschätzen, wenn man nicht in der Thematik drinnen ist. Oder was ich noch hörte - destilliertes Wasser + 10% Leitungswasser ... eher ungern, den Pflanzen geht es prächtig, da möchte ich eigentlich nicht mit kalkhaltigem Wasser (wenn auch nur in kleinen Mengen) anfangen. Oder vollkommen unbedenklich? Wäre super (besonders für die Pflanzen), wenn ihr ein paar gute Tipps habt (vll. auch was ungenanntes) Vielen Dank Simon
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Further information can be found in our Privacy Policy.