Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'lapacho'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Lesenwertes
    • Lesenswerte Beiträge
    • Häufig gestellte Fragen
  • Gattungen
    • Aldrovanda
    • Byblis
    • Cephalotus
    • Darlingtonia
    • Dionaea
    • Drosera
    • Drosophyllum
    • Genlisea
    • Heliamphora
    • Nepenthes
    • Pinguicula
    • Sarracenia
    • Utricularia
    • Triphyophyllum & Präkarnivoren
  • Kultur
    • Krankheiten und Schädlinge
    • Zubehör für Karnivoren
    • Kulturformen und -methoden
    • Bestandslisten der Benutzer
  • Gesellschaft für Fleischfressende Pflanzen e.V.
    • Verein
    • Veranstaltungen
    • Wettbewerbe
  • Börse
    • Angebote
    • Gesuche
    • Auktionen
    • Pollen
  • Sonstiges
    • Fotos
    • Neuigkeiten
    • Karnivoren am Naturstandort
    • Natur
    • Fleischigeplauder

Categories

There are no results to display.


Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 1 result

  1. Hallo, Wie der Titel schon ahnen lässt hab ich ein kleines Schimmelproblem bei einer meiner Aufzuchtschalen. Es ist eine einfache Teku Saatschale befüllt mit einem Gemisch aus Torf-Sand und etwas totem Sphagnum, und darauf Samen von Drosera capensis und spatulata. Bei meinen anderen Aussaatschalen habe ich das tote Sphagnum weg gelassen, da ich mir schon gleich gedacht habe das es zu Problemen führen wird. Nun zu dem Problem: Ich habe vor kurzem festgestellt das sich von einigen Stellen vom Sphagnum aus ein weißer "Flaum" ausbreitet. Ich habe die Schale gleich etwas luftiger gestellt, obwohl sich das mit unserer Fußbodenheizung nicht ganz so leicht realisieren lässt ohne gleich die Luftfeuchtigkeit von Tropen auf Wüste umschlagen zu lassen. Seitdem scheint sich der Schimmel auch nicht weiter auszubreiten, allerdings möchte ich den schon vorhandenen auch gerne wieder beseitigen ohne die Sämlinge zu schädigen, deswegen wollte ich nicht unbedingt zur chemischen Keule greifen. Nun soll Lapacho Rinde oder Lapacho Tee eher gesagt ja ganz gut gegen Schimmel helfen. Hat jemand von euch schon Erfahrungen mit Lapacho gemacht? Ich habe gelesen es soll wohl auch gleichzeitig ein Dünger sein, stimmt das? Und ist er denn dann überhaupt für unsere Pflanzen geeignet? Vor allem da es sich um noch sehr kleine Sämlinge handelt bin ich da etwas skeptisch. Schöne Grüße, Andy
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.