Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'liniflora'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Recommended
    • Recommended posts
    • Frequently asked questions
  • Species
    • Aldrovanda
    • Byblis
    • Cephalotus
    • Darlingtonia
    • Dionaea
    • Drosera
    • Drosophyllum
    • Genlisea
    • Heliamphora
    • Nepenthes
    • Pinguicula
    • Sarracenia
    • Utricularia
    • Triphyophyllum & pre-carnivorous plants
  • Culture
    • Krankheiten und Schädlinge
    • Zubehör für Karnivoren
    • Kulturformen und -methoden
    • Bestandslisten der Benutzer
  • Gesellschaft für Fleischfressende Pflanzen e.V.
    • Society
    • Events
    • Competitions
  • Exchange
    • Offers
    • Wanted
    • Auctions
    • Pollen
  • Miscellaneous
    • Photos
    • News
    • Carnivorous plants in nature
    • Nature
    • Carnivorous plants talks

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 1 result

  1. Christian Dietz

    Drosera vom Bain's Kloof

    Hallo, nach unserem Ausflug am Matroosberg dachten wir eigentlich, dass es nicht schlimmer kommen kann. Nur zwei Tage später wurden wir allerdings eines besseren belehrt! Diesmal stand die Tour zu Drosera regia, sowie die Gegend um den Bain's Kloof Pass auf dem Programm. Das Wetter war ähnlich wie zwei Tage zuvor, eigentlich hätten wir es da schon ahnen können. Aber die Chance Drosera regia am Standort zu sehen hat man ja nun nicht jeden Tag, also machten wir uns - inkl. Wechselkleidung für die Zeit nach der Wanderung - auf den Weg. Die Wanderung begann relativ problemlos. Die recht hohe Randvegetation war patschnass, wodurch meine Hose schnell nass wurde. Mir lief das Wasser also am Bein runter bis in die Schuhe. Ein kleiner Sturz an einem Wasserfall tat sein Übriges und so war ich kurze Zeit später von oben bis unten nass. Zudem stellte sich raus, dass der Weg eigentlich ein kleiner Fluß ist. Trotz allem erreichten wir den Drosera regia-Standort (übrigens der aktuell einzig bekannte). Bis dahin haben wir so gut wie keine Bilder gemacht, da es das Wetter nicht zuließ. Zum Glück hatte ich noch einen Regenschirm in meinem Rucksack dabei, mit dessen Hilfe die folgenden Bilder entstanden sind. An dieser Stelle gibt es neben Drosera regia noch die Form von Drosera admirabilis, die als "sp. floating" in Kultur bekannt ist. Wir blieben geschätzte 10 Minuten an dem Standort. Das Wetter war mittlerweile derartig unangenehm, dass wir uns schnell wieder auf den Rückweg machten. Schließlich kamen wir völlig durchnässt, und um ein paar Erfahrungen reicher, am Auto an. Wir zogen uns kurz um und machten uns, trotz immer dichteren Nebels, auf den Weg, die weitere Gegend zu erkunden. Im Folgenden fanden wir noch ein paar Drosera capensis, aliciae, trinervia und (ich vermute) Drosera liniflora. Die Bilder sind recht bescheiden, aber spiegeln das Wetter und unser Empfinden recht gut wieder. Leider mussten wir dann noch feststellen, dass ein sehr schöner Drosera capensis Standort, den wir 2009 entdeckt haben, mittlerweile zerstört ist. An der Stelle wurden Entwässerungsgräben gebaut, was leider das Ende für die Pflanzen bedeutete. 2009 sah es dort noch so aus: Jetzt ist dort lediglich noch ein Entwässerungsgraben zu sehen. Sehr schade! Als wir Abends wieder zurück in unserer Unterkunft waren begannen wir damit unsere Sachen - insbesondere unsere Schuhe - zu trocknen. Es sollte noch zwei Tage dauern, bis alles wieder halbwegs trocken war. Ein Tag, den wir sicher so schnell nicht vergessen werden... Gruß, Christian voriger Beitrag: http://forum.carnivoren.org/index.php?/topic/34344-karnivoren-bei-caledon nächster Beitrag: http://forum.carnivoren.org/index.php?/topic/34467-drosera-bei-gordons-bay
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Further information can be found in our Privacy Policy.