Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'nepenthes inermis'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Recommended
    • Recommended posts
    • Frequently asked questions
  • Species
    • Aldrovanda
    • Byblis
    • Cephalotus
    • Darlingtonia
    • Dionaea
    • Drosera
    • Drosophyllum
    • Genlisea
    • Heliamphora
    • Nepenthes
    • Pinguicula
    • Sarracenia
    • Utricularia
    • Triphyophyllum & pre-carnivorous plants
  • Culture
    • Krankheiten und Schädlinge
    • Zubehör für Karnivoren
    • Kulturformen und -methoden
    • Bestandslisten der Benutzer
  • Gesellschaft für Fleischfressende Pflanzen e.V.
    • Society
    • Events
    • Competitions
  • Exchange
    • Offers
    • Wanted
    • Auctions
    • Pollen
  • Miscellaneous
    • Photos
    • News
    • Carnivorous plants in nature
    • Nature
    • Carnivorous plants talks

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 1 result

  1. Siggi_Hartmeyer

    Nepenthes Stecklinge

    Vor etwa 14 Tagen gab es in unserem Tropenhaus eine größere Nepenthes-Beschneidungsaktion. In der Hoffnung, nicht alle anfallenden Äste und Teilstücke kompostieren zu müssen, hatte ich mich daher hier im Forum unter "Angebote" gemeldet. Und Überraschung, nach nicht mal einer Stunde mussten wir die Offerte wegen der großen Nachfrage bereits schließen. Ich habe interessehalber mit einem Zollstock nachgemessen und selber gestaunt: Insgesamt wurden 64 Meter Nepenthesranken herausgeschnitten und dabei fielen über zwei Dutzend Kopfstecklinge an. Jetzt ist es im GWH deutlich heller geworden, aber immer noch ganz nett. Das Bewurzeln in reinem Sphagnum oder Seramis klappt bei uns üblicherweise mit wenigen Ausfällen, hier ein Beispiel: Der Kopfsteckling von N. inermis stand 3-4 Monate in reinem Sphagnum und ist inzwischen gut bewurzelt und eingepflanzt. Im Moment hat er gleichzeitig eine untere (Peristom) und eine obere Kanne (kein Peristom). Ich wünsche allen die unsere Stecklinge erhalten haben viel Erfolg damit.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Further information can be found in our Privacy Policy.