Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'nephentes'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Lesenwertes
    • Lesenswerte Beiträge
    • Häufig gestellte Fragen
  • Gattungen
    • Aldrovanda
    • Byblis
    • Cephalotus
    • Darlingtonia
    • Dionaea
    • Drosera
    • Drosophyllum
    • Genlisea
    • Heliamphora
    • Nepenthes
    • Pinguicula
    • Sarracenia
    • Utricularia
    • Triphyophyllum & Präkarnivoren
  • Kultur
    • Krankheiten und Schädlinge
    • Zubehör für Karnivoren
    • Kulturformen und -methoden
    • Bestandslisten der Benutzer
  • Gesellschaft für Fleischfressende Pflanzen e.V.
    • Verein
    • Veranstaltungen
    • Wettbewerbe
  • Börse
    • Angebote
    • Gesuche
    • Auktionen
    • Pollen
  • Sonstiges
    • Fotos
    • Neuigkeiten
    • Karnivoren am Naturstandort
    • Natur
    • Fleischigeplauder

Marker Groups

There are no results to display.


Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 8 results

  1. Moin Moin, Bitte entschuldigt im Voraus, dass ich hier ein neues Thema eröffne. Ich habe an einigen Stellen einen Link zum Thema 'Wie lege ich ein Terrarium an?' gefunden, dieser ist jedoch leider tot. als Terraristik-Enthusiast spiele ich schon länger mit dem Gedanken, mich an die zweite Begeisterung meiner frühen Jugend - die Karnivoren - nochmal heranzuwagen. Darum auch meine Anmeldung hier. Da mich vorrangig die Gattung Nephentes interessiert und insbesondere die 'widerstandsfähigeren' Hybridformen wohl eine hohe Luftfeuchtigkeit benötigen, liegt es nahe
  2. Hallo zusammen, ich melde mich an, da ich vor etwa 1 Jahr eine kleine Nepenthes gekauft habe, ehrlich gesagt völlig unwissend als Mini-Dekopflanze für einen schicken BabyGroot-Blumentopf dem das Pflänzchen jetzt auch sehr lange sehr gut gestanden hat. Es sah schon sehr hübsch aus, Groot mit den tollen langen Blättern als "Haarpracht". Aber, da kommt schon der Knackpunkt. Sie hat sich soweit prima gehalten (sogar als einzige SO lange durchgehalten), leider aber nur die Blätter. Zweimal war sie auch kurz vor dem Absterben, hat sich aber immer wieder toll berappelt trotz meiner Unw
  3. Samy1994

    Meine Pflänzchen

    Hallo! Hier ist meine Sammlung(Aus dem Baumarkt ). Noch recht klein aber ich habe auch erst in diesem Sommer angefangen Was haltet ihr von den Pflanzen? Habt ihr evtl Tipps? (Der Drosera Carpensis ging es schon besser, sie hat zurzeit nicht besonders viel Sekret. Sie steht über der Heizung aber ich heize nicht besonders oft und Lüfte häufig) Bei der Drosera Carpensis ist einiges an totem Pflanzen Material dabei. Muss bzw sollte ich das entfernen? Die Nepenthis, ich habe leider nicht mehr den genauen Namen der Art, hat 2 Vertrocknete Kannen. Sollte man die entfernen? Ich werde mich im
  4. Moin, es ist wie immer eine Geschmacksache, aber gibt es auch Nephentes, die schöne bauchige Kannen bilden, wenn die Luftfeuchtigkeit nicht so hoch ist. Also eine Haltung nicht im Gewächshaus sondern als Blumenampel draußen im „Schatten“ und Winter bei „trockener“ Heizungsluft. Bevor man sich eine Pflanze zulegt, sollte man Sie ja vorher informieren. Wenn die Luftfeuchtigkeit so wichtig ist, wäre auch eine Haltung in einer „Glasampel“ möglich? Gibt es hierzu Erfahrungen bzw. ein „Modell“ was eingesetzt wird? Vielen Dank.
  5. Hallo meine Bloody Mary wird immer größer, geht aber erfreulicherweise eher in die Breite und viel weniger in die Höhe, hat zig Kannen dran, alle Größen, alle Schattierungen, von frisch rot über richtig groß und erwachsen, bis hin zu alt und absterbend braun - so wie das Leben halt abläuft. Die "Breite" ergibt sich daraus, dass die einstige Hauptpflanze etliche neue Seitentriebe geschoben hat, die zum Teil auch wieder Kannen gebildet haben. Die Bloody Mary paßt sich ihrer 40cm-Kugel an, könnte man fast sagen. Den hier anderenorts beschriebenen "Sonnenbrand" haben meine oberen Blätter auch, b
  6. Hallo, ab wann würdet ihr die Bloody Mary ins Freie stellen ? Sie hat seit Dezember voriges Jahr bei ca. 25°C und um die 80% LF in ihrem Glas ohne Schimmel und andere Bösartigkeiten jede Menge Kannen angelegt und ist ein kräftiger gedrungener Busch geworden, sieht richtig toll aus und ich möchte nichts riskieren. Sollte ich die Pflanze langsam umgewöhnen ? Erstmal nur tagsüber raus und nachts wieder in die Wohnung ? Derzeit habe ich auf dem Balkon ziemlich stark differierende Werte - tagsüber im Schatten bis 24°C, nachts absinkend auf bis zu +3°C. Ich möchte der Pflanze solche Temperaturdiffe
  7. Guten Tag, seit zwei Wochen habe ich 4 neue Nepenthes Pflanzen von Thomas Carow. Zwei davon machen mir etwas sorgen. Haltungsbedienung: Sie stehen frei an einem Südfenster ohne direkte Sonneneinstrahlung. 25° Celsius und 70% Luftfeuchtigkeit (Poolraum). Das Substrat besteht aus 40% Kokosfaser, 10%Wißtorf, 20% Karzsand, 20 %Vermiculit und 10% Rindenmulch (Mischung ist aus dem Buch Jean-Jaques Labat -Fleischfressende Pflanzen- Raffinierte Fallensteller für ihr Zuhause-) Gegossen wird einmal in der Woche bis zur halben Topfhöhe. Leider färben sich die Blätter der Nep. Singalana gelb, 1
  8. Kameloth

    Sphagnum oder normales Moos?

    Hallo liebe Community, ich habe hier im Forum die Suchfunktion benutzt und "Moos" gesucht. Ich habe ein Thread gefunden, wo jemand fragte, welches Moos sich eignet. Normales oder "Sphagnum". Einer hatte normales Moos benutzt und alles war gut. Wie ich herausgefunden habe, haben manche Moose einen anderen PH-Wert, der nicht so gut geeignet ist. Ich habe einen Teich im Garten, wo zwei verschiedene Moosarten leben. Ich habe zwei verschiedene Moose fotografiert (Bilder sind im Anhang). Wisst ihr ob ich diese Moose verwenden kann ? Wenn nicht, woher bekomme ich lebendes Sphagnum ? Ich h
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.