Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'pinguicula'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Lesenwertes
    • Lesenswerte Beiträge
    • Häufig gestellte Fragen
  • Gattungen
    • Aldrovanda
    • Byblis
    • Cephalotus
    • Darlingtonia
    • Dionaea
    • Drosera
    • Drosophyllum
    • Genlisea
    • Heliamphora
    • Nepenthes
    • Pinguicula
    • Sarracenia
    • Utricularia
    • Triphyophyllum & Präkarnivoren
  • Kultur
    • Krankheiten und Schädlinge
    • Zubehör für Karnivoren
    • Kulturformen und -methoden
    • Bestandslisten der Benutzer
  • Gesellschaft für Fleischfressende Pflanzen e.V.
    • Verein
    • Veranstaltungen
    • Wettbewerbe
  • Börse
    • Angebote
    • Gesuche
    • Auktionen
    • Pollen
  • Sonstiges
    • Fotos
    • Neuigkeiten
    • Karnivoren am Naturstandort
    • Natur
    • Fleischigeplauder

Marker Groups

There are no results to display.


Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

  1. Hi Leute, wir waren letzte Woche bei meinen Schwiegereltern im steirischen Zirbenland auf Besuch und haben ein paar schöne Entdeckungen gemacht. Da ich solch eine große Freude damit habe, möchte ich gerne mit euch ein paar Bilder teilen! Ich werde zwei getrennte Beiträge mit Tal bzw. Berg machen. Am Berg: Ursprünglich war es eine (erfolgreiche) Wanderung zum Zirbenzapfen sammeln. Wobei ich im Wald dann mehrmals förmlich über Pinguicula vulgaris (?) mit schönen Blüten gestolpert bin. Höhenlage: rund um 1750m liebliche Blattlänge: max. 2,5 cm Und noch ein paar Impressionen von den Zirben:
  2. Hallo allerseits, ich hab es endlich geschafft mich mal meinen Karnivorenbestand durchzusehen und aufzulisten. Hat sich seit meinem ersten Samenkauf im Dezember 2011 einiges angesammelt. Da ich bei den Drosera bekennender Seed Grower bin und die Pflanzen dadurch noch nicht unbedingt als etabliert anzusehen oder gar erst in Aussaat sind, habe ich folgende Status-Einteilung vorgenommen: P = Jungpflanze (je anch Art 0,5-2cm) bis adulte bluhfahige Pflanze S = Samen (ausgebracht aber noch nicht gekeimt, bzw. als Samen vorhanden) St = Stecklinge Sa = Sämlinge Kn = Knollen (noch nicht ausgetriebene Knollendrosera) Ich werde versuchen, meine Pflanzen nach & nach zu bebildern. Sorry wegen dem externen Hoster, am besten den Popup-Blocker an! Weitere Bilder meiner Pflanzen gibts im HIER ! Sollte jemand falsch bestimmte Pflanzen entdecken, bitte ich einen Hinweis per PN! Byblis Byblis aquatica, P http://fs1.directupload.net/images/141201/c75yr7zd.jpg Byblis liniflora , P, S, Sa http://fs1.directupload.net/images/141201/ch578hwr.jpg Byblis filifolia , P, S, Sa http://fs1.directupload.net/images/141201/tqvd9d4b.jpg Byblis gigantea Sä Byblis lamellata P http://fs1.directupload.net/images/141201/5deut639.jpg http://fs1.directupload.net/images/141209/j6ui58yo.jpg Cephalotus Cephalotus follicularis , P, St Cephalotus follicularis „Adrian Slacks Clone" ,P http://fs1.directupload.net/images/141209/hghsa3qf.jpg Cephalotus follicularis „Big Boy", P Cephalotus follicularis "Dudley Watts", P http://fs1.directupload.net/images/141209/vxgjhv7j.jpg Cephalotus follicularis „Hummers Giant" ,P Cephalotus follicularis „Klon 1" , P http://fs1.directupload.net/images/141209/sjiffumz.jpg Cephalotus follicularis „Klon 2" , P Cephalotus follicularis „Triffids Albany Black“, P Cephalotus follicularis "Walpole Clone 3, Coalmine Beach", P Darlingtonia Darlingtonia californica, P, Sä http://fs1.directupload.net/images/141201/al9pn4ts.jpg Dionaea Dionaea muscipula 015 (Carnivoria) Dionaea muscipula 1964 Dionaea muscipula Akai Ryu' (Red Dragon) Dionaea muscipula All Green Dionaea muscipula B52 Dionaea muscipula 'BCP – D03' Dionaea muscipula Beauty Star Dionaea muscipula Big Jaws Dionaea muscipula big mouth Dionaea muscipula Big teeth red giant Dionaea muscipula Biohazard Dionaea muscipula Black Pearl Dionaea muscipula bristle tooth Dionaea muscipula Carolina state Park Dionaea muscipula Charly Mandons Spotted Dionaea muscipula clone Z02 BCP dionaea muscipula Clumping Cultivar Dionaea muscipula Cluster Roseted Dionaea muscipula cluster traps Dionaea muscipula coqulligae Dionaea muscipula Crested Petiole Dionaea muscipula cross teeth Dionaea muscipula Cupped Trap (upright Form) Dionaea muscipula Cupped Trap Dionaea muscipula Degeneration Dionaea muscipula Dentata Dionaea muscipula Dentate clone XI Dionaea muscipula Dentate clone XII Dionaea muscipula dentate traps Dionaea muscipula Dingleys Giant Dionaea muscipula Dracula Fake Dionaea muscipula Dutch Dionaea muscipula Eye Lash Dionaea muscipula F05 Dionaea muscipula Fang Dionaea muscipula Fang Zahn Dionaea muscipula Fine tooth x red Dionaea muscipula Fire Mouth Dionaea muscipula Flat Spotted Dionaea muscipula Fondue Dionaea muscipula G14 (Dirk Venthams Giant) Dionaea muscipula G16 Slacks Giant Dionaea muscipula G6, upright form Dionaea muscipula Giant Peach Dionaea muscipula Glaytons Red Sunset Dionaea muscipula Gold Strike Dionaea muscipula Green sawtooth Dionaea muscipula | H15 Clone Dionaea muscipula Haifishzähne Dionaea muscipula holland red x trichterfalle Dionaea muscipula Inner Red Line Dionaea muscipula IO2 Dionaea muscipula Korean Melody Shark Dionaea muscipula Korrigans Dionaea muscipula Little Devil Dionaea muscipula long petiole Dionaea muscipula Long Red Fingers Dionaea muscipula Louchapates Dionaea muscipula Low Giant Dionaea muscipula Marston Giant Dionaea muscipula microdent Dionaea muscipula Mirror Dionaea muscipula Mix Dionaea muscipula Monkey Ass Dionaea muscipula Oxford Dionaea muscipula Paradisa Dionaea muscipula Patches Dionaea muscipula Pink Venus Dionaea muscipula Prolifera 2 Dionaea muscipula Red Burgundy Dionaea muscipula Red Daggers Dionaea muscipula Red Detate Dionaea muscipula red dragon Dionaea muscipula red line Dionaea muscipula Red Piranha Dionaea muscipula Red Sawtooth (Bohemian Garnet) Dionaea muscipula Red Shark Teeth Dionaea muscipula Red Stripe Dionaea muscipula Reptile Dionaea muscipula Sandokan Dionaea muscipula Sawteeth Dionaea muscipula Scarlatine (Lucien Blacher) Dionaea muscipula Schuppenstiel 1 Dionaea muscipula Schuppenstiel II Dionaea muscipula shark teeth x big red giant Dionaea muscipula Shark Teeth x Big Teeth Red Giant Dionaea muscipula Shark teeth x Dentata Dionaea muscipula Shark Tooth Dionaea muscipula Short Teeth Dionaea muscipula Small Erected Leaves Dionaea muscipula Southwest Giant Dionaea muscipula spider Dionaea muscipula Spotty Dionaea muscipula straubis pink Dionaea muscipula Tiger Fangs Dionaea muscipula Tiger Fangs Dionaea muscipula Tiger Teeth Dionaea muscipula Trevs Red Dentata Dionaea muscipula Trichterfalle Dionaea muscipula Trident Dionaea muscipula triton Dionaea muscipula typical Dionaea muscipula Vigorous Dionaea muscipula Viridis Dionaea muscipula Wacky Traps Dionaea muscipula WB Giant Dionaea muscipula weinrot Dionaea muscipula Whale Dionaea muscipula Yellow Dionaea muscipula Yellow Fused Tooth Dionaea muscipula Yellow Green Dionaea muscipula Yellow Orange div. X-Self-Samlinge & Jungpflanzen (die Kinder ohne Namen), P Drosera Drosera admirabilis - type location, Ceres, SAF", P http://fs1.directupload.net/images/141201/5mg3y7wo.jpg Drosera admirabilis - type location, Palmiet River, RSA, P Drosera admirabilis „spec. Floating", P http://fs1.directupload.net/images/141201/4fvadumy.jpg Drosera admirabilis „Typ Small" , P Drosera affinis , P http://fs1.directupload.net/images/141201/p6bfg86c.jpg Drosera afra , S Drosera alba , P Drosera aliciae , P, S http://fs1.directupload.net/images/141201/pwi7wb5z.jpg Drosera aliciae - type location, Silvermine Cape Peninsula, P http://fs1.directupload.net/images/141201/4p25uzj3.jpg Drosera aliciae - type location, Tradouw Pass , P Drosera aliciae (large Form, fuzzy scaps), P Drosera aliciae - type location, Orange Kloof, P Drosera aliciae (curviscapa), P Drosera anglica "Hawaii", P (from 2 location), http://fs1.directupload.net/images/141201/rmo4ia2u.jpg Drosera anglica - type location, Landkreis TS, P http://fs1.directupload.net/images/141209/eartrrbn.jpg Drosera biflora , S Drosera binata „'Pink" , P Drosera binata - type location, Blackmans Bay, Tas , P Drosera binata „Marston Dragon" , P Drosera Binata „Multifida Extrema", P Drosera Binata „Multifida Extrema, Queensland", P Drosera Binata „Multifida" , P Drosera Binata - type location, Otaki Forks NZ, P Drosera binata „T Form" , P, S Drosera binata var. dichotoma - type location, Blackheath, Blue Mountains, East Australia , P Drosera binata var. dichotoma f. Pedata , P, S http://fs1.directupload.net/images/141201/qah36fjs.jpg Drosera binata "type location, Waihohonu, Desert Road, NZ, 1080m", S Drosera brevifolia „type location, Hampstead, USA", S Drosera brevifolia „TN, USA", S Drosera burkeana {type location, Kalucinga, Bié, Angola}, S Drosera burkeana „Zambia", S Drosera burmannii , P, S Drosera burmannii (type location, Beerwah, QLD, Australia), P Drosera burmannii (type location, Sarawak, Borneo/Maiaisia), P http://fs1.directupload.net/images/141209/j6vns58s.jpg Drosera burmannii (type location, Hann River, Kimberley, Australia), P http://fs1.directupload.net/images/141209/52tmuqnb.jpg Drosera burmannii {type location, Tumbling Water, red plants} , S http://fs1.directupload.net/images/141209/bccfj3r9.jpg http://fs1.directupload.net/images/141209/xfp7tpu3.jpg Drosera burmannii "giant" P http://fs1.directupload.net/images/141209/afruhj7c.jpg Drosera burmannii "green form", P http://fs1.directupload.net/images/141209/w69xq3rg.jpg Drosera burmannii „red 'Humpty Doo, NT'" , P, S http://fs1.directupload.net/images/141209/lkhacvxx.jpg Drosera camporupestris, S Drosera camporupestris (type location, serra do chipo, Mg Brazil...), P Drosera capensis „Alba (Albino)" , P, S Drosera capensis "All Red", P Drosera capensis „type location, Baines Kloof" breitblattrige Form , P, S Drosera capensis „type location, Baines Kloof" normale schmalblattrige Form , Sä Drosera capensis "type location, Bot River", S Drosera capensis "Broadleaf" , P Drosera capensis "Compact" , Sä Drosera capensis "Giant, from Paul Debbert, Munich BG, Germany" , Sä Drosera capensis "Hairy Form" , P Drosera capensis „Large Form" , P Drosera capensis „type location, Matroosberg" , P Drosera capensis „Minor" , P Drosera capensis „type location, Montagu Pass" , P Drosera capensis „orange“, St Drosera capensis "Red Form" BG Bonn" , P, S Drosera capensis "Small" , P, S Drosera capensis "Typical" , P Drosera capensis "type location, Vogelgaat Nature Reserve, SA" , P Drosera capensis "Wide-Leaf" „breitblattrige Form" , P, S Drosera capillaris "Brasilien", P, S Drosera capillaris {type location, Parana, Brazil}, S Drosera capillaris, Costa Rica, S Drosera cf. hartmeyerorum {Dillie Gorge} , Sa Drosera cistiflora "mauve" , P Drosera chimaera, P Drosera collinsiae "spec. Fairyland" , P http://fs1.directupload.net/images/141209/at222fdf.jpg Drosera collinisae (type location, Mbuluzi River) , P http://fs1.directupload.net/images/141209/5hhv2px7.jpg Drosera collinisae (type location, Usutha) , P, S http://fs1.directupload.net/images/141201/vq2pojxr.jpg Drosera cuneifolia , P http://fs1.directupload.net/images/141209/ox2s5xkj.jpg Drosera cuneifolia ´type location, Table Mountain´ , P Drosera dielseana (Natalensis) , P Drosera felix "Tuku Muruku" , S Drosera filiformis 'California Sunset', P Drosera filiformis "Florida Giant" , P Drosera filiformis "red" , P, S http://fs1.directupload.net/images/141201/k454snf2.jpg Drosera filiformis var. filiformis , P Drosera filiformis var. filiformis, Pine Barrens , S *Drosera filiformis var. filiformis, Virginia , S Drosera filiformis var. tracyi , P Drosera filiformis x intermedia (x hybrida) , P Drosera glanduligera , S Drosera graomogoensis D. hamiltoni P http://fs1.directupload.net/images/141201/uupwo4n2.jpg Drosera hartmeyerorum, S Drosera hilaris, S Drosera Indica „Africa", S Drosera indica „vigorous green scented form from Australia" , Sa Drosera indica (type location, Annan River, Northern Queensland) , P Drosera indica (type location, Light Pink Flower, Sir John Gorge) , P Drosera indica (unbestimmt) , S Drosera indica {type location, Beverly Springs, Northern Queensland} Dormant roots , S Drosera indica {type location, giant green, pink flower, Undara, Northern Queensland} , S Drosera indica „White“, Sä Drosera indica (type location, Hsinchu Taiwan), S Drosera intermedia 'anthocyanin free N.C.' Drosera intermedia `type location, Big Audrey´ , P Drosera intermedia ‘type location, Sitio Ono Farm, Brazil’, Sä Drosera intermedia 'Portugal' , S Drosera intermedia (Europe) , P Drosera intermedia f. heterophylla (all green form) , P Drosera intermedia „Carolina Giant" , Sa Drosera intermedia {type location, Algonquin Park, Ontario, Canada} Drosera linearis http://fs1.directupload.net/images/141201/p7wgu6x3.jpg Drosera linearis (type location, Dorcas Bay, Ontario Canada), S Drosera latifolia (ehem. ascendens) , P Drosera latifolia (ehem. ascendens) "type location, Aruoca" (Aiuruoca), P Drosera latifolia (ehem. ascendens) ´type location, Bandeira Peak, Brazil` , P, Sa Drosera latifolia (ehem. ascendens) "type location, Diamantina, Brasilien" , P Drosera latifolia (ehem. ascendens) x villosa , P Drosera latifolia x schwakei, P Drosera madagascariensis , P Drosera montana var. Tomentosa (type location, Maro do Jambeiro, Grao Mogoi, MG Brazil), S Drosera natalensis , P, S Drosera natalensis "type location, Inanda Road, Waterfalls, Kwa-Zulu, Natal", S *Drosera natalensis "type location, Lajuma", S Drosera natalensis „type location, Chimanimani Mts, Zimbabwe" , P Drosera natalensis (pink, type location, Tsitsikamma National Park, RSA), Sä Drosera neocaledonica , Sa Drosera nidiformis , P, S Drosera nidiformis type location, Pietermaritzburg, Kwa-Zulu, P Drosera nidiformis x natalensis , P, S Drosera oblanceolata "type location, Sunset Peak, Hong Kong" , P Drosera pauciflora, S Drosera purpurascens, P Drosera regia , P Drosera riparia, P Drosera roraimae, S Drosera rotundifolia , P Drosera rotundifolia (type location, Lonesome Lake USA) , P, S Drosera rubripetala , S Drosera schwackei x tomentosa var. tomentosa, P Drosera sessilifolia , P, S Drosera sessilifolia (type location, Chapada dos Guimaraes, Brazil), S Drosera slackii , P Drosera slackii "type location, Hermanus", S Drosera solaris, Sä Drosera spatulata „type location, Beenok Victoria Australia" , Sa Drosera spatulata „type location, Dillie Gorge" , S Drosera spatulata „type location, Fraser Island" , Sa Drosera spatulata „type location, Gold Coast SE, Queensland} "all maroon giant plants" (Allen Lowrie) , S Drosera spatulata „type location, Hongkong" , P Drosera spatulata „type location, Lantau Island" , Sa Drosera spatulata "type location, New Zealand, Mount Arthur" , P Drposera spatulata "type location, Sussex Country", P Drosera spatulata „Tamboon Inlet, Victoria, Australia" , P, S Drosera spatulata „type location, Tamlin" , Sa Drosera spatulata „Typ Kansai (siehe Tokainsis)" , P Drosera spatulata var. Lovellae , P, S Drosera spatulata var. gympiensis {type location, Gympie,QLD} , Sa Drosera spec. „Auyan Tepui" , Sa Drosera spec. „Botsuana" (Botswana) , Sa Drosera spec. „South Africa" , Sa Drosera spec. „Swaziland - DROS461" , Sa Drosera spiralis "Botumirim" , P Drosera spiralis "Diamantina" , P Drosera stenopetala (type location, Tararua Ranges, New Zeeland), P Drosera tokaiensis (spatula Typ Kansai) , P Drosera tomentosa var. glabra {type location, Serro do Caraca, MG, Brazil} , P Drosera tomentosa var. Tomentosa (very Hairy Scapes) , P Drosera trinervia {type location, Bainskloof} , P Drosera trinervia (Ctype location, ape Peninsula ner Cape Town, RSA), S Drosera trinervia (type location, Table Mountain, Newland), S Drosera trinervia {white flower, type location, Stormsvleikloof, 150 km east of Cape Town} , P Drosera trinervia {white flower, type location, Toitskloof Pass} , P Drosera uniflora , S Drosera venusta , P Drosera venusta "coccicaulis Albino" , P, S Drosera venusta "coccicaulis" , P, S http://fs1.directupload.net/images/141209/vnavyxsm.jpg Drosera venusta "type location, Tsitsika Near Toopish, SAF" , P Drosera venusta „type location, George Outshoorn" , S Drosera venusta (flachwachsend) , S Drosera villosa , P Drosera villosa, Serra de Ibitipoca, Sä Drosera x snyderi (dielsiana x nidiformis) , P Drosera x ultramafica Petiolaris Komplex Hybriden in "grün" abgesetzt Drosera (falconeri x ordensis) x paradoxa Drosera (ordensis x brevicornis) x broomensis Drosera (ordensis x falconeri) x darwiniensis Drosera (ordensis x falconeri) x fulva Drosera (ordensis x falconeri) x ordensis Drosera (ordensis x fulfva) x aff. ordensis Drosera aff brevicornis Mt Five Drosera aff brevicornis, type location Theda Kimberley WA Drosera aff. derbyensis, type location Beverley Springs, Kimberley (siehe D. derbyensis Beverly Springs) Drosera aff. fulva (narrow leaf, Cave Springs) x dilatato-petiolaris Drosera aff. fulva x broomensis Drosera aff. fulva x ordensis Drosera aff. lanata, type location Pine Creek, Northern Territory Drosera aff. lanata 'flying fox' (siehe D. lanata "flying fox") Drosera aff. ordensis ‘narrow leaf form’, type location Theda Station, Kimberley Drosera aff. ordensis, type location Kingston Rest, Kimberley Drosera aff. ordensis narrow leaf x dilatato-petiolaris Drosera aff. ordensis, type location Theda Station, orange Drosera aff. ordensis, type location 'Theda Station, red Drosera aff. ordensis x ordensis Drosera aff. ordensis x dil. Petiolaris Drosera aff. paradoxa "metallic orange flower" (siehe paradoxa orange metallic Flower) Drosera banksii Drosera brevicornis Drosera brevicornis, type location Edith Falls, N.T. Drosera brevicornis, type location Dundee Beach, N.T. Drosera brevicornis x dilatato-petiolaris Drosera broomensis x odrensis Drosera broomensis Drosera broomensis, type location Cape Levique, Dampier Peninsula, Kimberley Drosera broomensis, Carnivoria Drosera caduca, type location Mount Elizabeth, Kimberley Drosera caduca, Carnivoria Drosera caduca, type location Bachsten Creek, Kimberley Drosera darwinensis, Carnivoria Drosera darwinensis x ordensis Drosera darwinensis x brevicornis Drosera derbyensis Drosera derbyensis, type location Winjana, Kimberley, W.A. Drosera derbyensis, type location Beverly Springs, Kimberley, W.A. Drosera derbyensis, type location Gibb River, Kimberley Drosera derbyensis, type location Gibb River Road, Kimberley, WA, Carnivoria Drosera dilatatio-petiolaris Drosera dilatato-petiolaris, type location Acacia Klats, north of King Cascaders, Kimberley, Carnivoria Drosera dilatato-petiolaris, type location Adelaide River, Northern Territory, Carnivoria Drosera dilatato-petiolaris, type location West Aligator River, Northern Territory Drosera dilatato-petiolaris x darwinensis Drosera falceroni Drosera falconeri ´Wangi form´, Carnivoria Drosera falconeri 'Wangi' Drosera fulva "Howard" Drosera fulva, type location Girraween Lagoon, N.T. Drosera fulva, type location Leaning Tree near Howard River Bridge, Northern Territory Drosera kenneallyi Drosera kenneallyi, Carnivoria Drosera kenneallyi NT Form Drosera kenneallyi NT Form, type location Laterisol Region Fog Bay NT Australia Drosera kenneallyi x dilatato-petiolaris Drosera lanata Drosera lanata "Flying Fox" Drosera lanata, Carnivoria Drosera ordensis Drosera ordensis, type location Kununurra, Kimberley Drosera ordensis, type location Parry Lagoon, Kimberley Drosera ordensis, type location Timber Creek, Northern Territory Drosera ordensis, type location Stonewall Creek, Kimberley Drosera ordensis, type location Egret, Kimberley Drosera ordensis x aff fulva narrow leaf Drosera ordensis x brevicornis Drosera ordensis x aff fulva Drosera paradoxa Drosera paradoxa "orange metallic flower" Drosera paradoxa TYPE form, type location Theda, Kimberley, WA Drosera petiolaris Drosera petiolaris, type location Howard Springs, Carnivoria Drosera petiolaris "pin-cushion form" Drosera petiolaris 'red' hier gibt es ein paar Infos zu meinen Setups, Pflanzen etc: Queensland-Drosera Drosera adelae , P Drosera adelae „Giant Form" , P Drosera prolifera , P Drosera schizandra , P Zwergdrosera Drosera aff. spilos mini form Drosera barbigera Drosera barbigera small southern form Drosera callistos type, Lowrie 2007 Drosera citrina Drosera closterostigma "small multi-flowered Mogumber form" Lowrie 2007 , P Drosera echinoblastus Drosera enodes Drosera enodes „giant form" Drosera gibsonii Drosera lasiantha Drosera microscapa , P Drosera nitidula ssp nitidula Drosera nitidula var alantostigma , P Drosera paleacea ssp paleacea , P Drosera parvula Drosera pedicellaris , P Drosera platystigma type Drosera pulchella Drosera pulchella ´orange flower´ Drosera pulchella ´Scott River´ Drosera pulchella „white flower red centre" Drosera pygmaea „Tasmania" , P Drosera roseana , P Drosera sargentii Drosera scorpioides „albany" , P Drosera scorpioides „giant form gidgegannop" , P Drosera scorpioides „pink" , P Drosera silvicola Drosera spilos Drosera stellifora Drosera trichocaulis Knollendrosera Drosera aberrans, P http://fs1.directupload.net/images/141209/xu722nuh.jpg http://fs1.directupload.net/images/141209/uulm87w3.jpg Drosera aff. hookeri - Grampions N.P., VIC, P Drosera aff. pallida South Coast Form, P Drosera andersoniana "white flower", P http://fs1.directupload.net/images/141209/95hnpw52.jpg http://fs1.directupload.net/images/141209/tziwlaja.jpg Drosera auriculata {Shaws Ridge, NSW Australia} TUB013 , P Drosera auriculata "red stem, pink flower" , P, S Drosera auriculata "red form" , P Drosera auriculata {Ted’s Beach}, P Drosera browniana, P Drosera gigantea, P Drosera graniticola, P Drosera (peltata var). Gracilis (Langwarrin, Vic. Australia), S Drosera humilis {Wongan Hills} , Kn Drosera lowriei {Holt, W. A.} , P http://fs1.directupload.net/images/141209/qmgeu5p9.jpg Drosera macrantha ssp. Macrantha , P http://fs1.directupload.net/images/141209/lh2l6wcx.jpg Drosera macrantha ssp. planchonii {Mt. Bold}, P Drosera modesta , P Drosera pallida, P Drosera peltata , P Drosera peltata var. peltata (BG Bonn) , P http://fs1.directupload.net/images/141209/4ba37fva.jpg Drosera peltata var. foliosa {Langwarin, Vic} = D. hookeri, P Drosera peltata var. peltata {Brisbane Ranges, Vic} (A021), P Drosera peltata {Asgard Swamp, dark red plants} , P http://fs1.directupload.net/images/141209/fcdsm6zm.jpg Drosera peltata {Lysterfield} = D. Hookeri, P Drosera peltata {Northlands, NZ}, P Drosera peltata {Tunnel Hill, TAS}, P Drosera porrecta {Eneabba} , Kn Drosera purpurascens, P http://fs1.directupload.net/images/141209/acfo56tb.jpg http://fs1.directupload.net/images/141209/erxy8ax6.jpg Drosera rupicola, P Drosera salina, P Drosera stolonifera , P, S Drosera stricticaulis (large Form) , Kn Drosera whittakerii, P Drosera whittakeri x aberrans (F1) P http://fs1.directupload.net/images/141209/rcpbah7d.jpg Drosera zigzagia , P Drosophyllum Drosophyllum lusitanicum (Taublatt) , S Genlisea Genlisea oxycentron {Vigia, Para}, S Genlisea pygmaea {Matto Grosso}, S Heliamphora Heliamphora chimantensis, P Heliamphora elongata, P Heliamphora exappendiculata, P Heliamphora exappendiculata "Giant, Big Bubble", P Heliamphora heterodoxa, P Heliamphora ionasii, P Heliamphora minor , P Heliamphora minor, "Giant' 'Auyan', P Heliamphora neblinae, P Heliamphora nutans, P Heliamphora nutans "Giant" (wahrsch. Naturhybride zwischen H. nutans und H glabra), P Heliamphora pulchella, Churi Tepui, P Heliamphora pulchella, "Black" (Amuri Tepui), P Heliamphora tatei, P Heliamphora uncinata, P Heliamphora spec. Akopan, P Hybrides: Heliamphora exappendiculata "Araopan" x elongata "Karaurin", P, SG Heliamphora exappendiculata "Aprada Red" x ionasi 4, P, SG Heliamphora heterodoxa x ionasii , P Heliamphora heterodoxa x minor , P Heliamphora heterodoxa x nutans , P Heliamphora heterodoxa x tatei, P, SG Heliamphora huberi "Angasima" x elongata "Karaurin Tepui", P, SG Heliamphora huberi "Amuri" x ionasi 4, P, SG Heliamphora ionasi "hairy killer two" x H.exappendiculata Araopan, P, SG Heliamphora ionasi "Killer Giant" x H.exappendiculata "Aprada RED", P, SG Heliamphora ionasi "Killer Giant" x H.huberi "Angasima", P, SG Heliamphora ionasi "Killer Giant" x H. exappendiculata "Aprada Giant", P, SG Heliamphora ionasi "hairy Killer 2" x ionasi 3, P, SG Heliamphora parva x sarracenoides, P, SG Heliamphora uncinata "Giant, 40cm" x ionasi 4, P Nepenthes Nepenthes (thorelii x aristolochioides)x maxima wavy, P Nepenthes albomarginata "red", P Nepenthes albomarginata "green", P Nepenthes albomarginata "sprenkled", P Nepenthes ampullaria „green / red sprenkled" , P Nepenthes ampullaria „green" , P Nepenthes ampullaria „red" , P Nepenthes ampullaria „red stripe, squat" x ampullaria "Black Miracle" Nepenthes ampullaria „tricolor" , P Nepenthes ampullaria 'Brunei Red' x 'Harlequin', P Nepenthes ampullaria `Bronze Nabire, P Nepenthes ampullaria `Brunei green, P Nepenthes ampullaria "Black" x ampullaria "Black Miracle", P Nepenthes aristolochioides, Sä Nepenthes bicalcarata | Orange - Brunei, P Nepenthes "Black Beauty" ( sanguinea? or (sanguinea x ramispina)? or (sanguinea x gracilis)?), P Nepenthes burkei x hamata, P Nepenthes ceciliae, P Nepenthes chang 'rot gesprenkelt', P Nepenthes chang "Orange", P Nepenthes copelandii x mira, P Nepenthes copelandii x mira &/oder x spectabilis (H1-H4), P Nepenthes fusca (Tambunan Rd), P Nepenthes gracilis , P Nepenthes jacquelineae X ? Nepenthes kampotiana, Giant Red, Vietnam, P Nepenthes khasiana x ventricosa, (H6) P Nepenthes lowii (Sarwal Bolneo Malaisia], P Nepenthes x kuchingensis, (H7) P Nepenthes macrophylla, P Nepenthes macfarlanei, P Nepenthes madagascariensis, P Nepenthes maxima, P Nepenthes maxima "wavy leaf", P Nepenthes mirabilis "red" , P Nepenthes orbiculata (ehemals N. mirabilis var. globosa) (= N. viking, Bezeichnung benutze ich bei den Kreuzungen weiterhin), P Nepenthes mirabilis „Cape York“, P Nepenthes mirabilis var. echinostoma, P Nepenthes philippinensis , P Nepenthes peltata Highland, red oval speckled pitchers and red leaves, P Nepenthes rafflesiana „Pink" , P Nepenthes rafflesiana elongata, P Nepenthes rafflesiana var alata, Sä Nepenthes rafflesiana var alata sqat form, Sä Nepenthes ramispina Gunung Ulu Kali, Genting, Malaysia, P Nepenthes rowanae | Australia, P Nepenthes sibuyanensis , P Nepenthes singalana | Belirang, P Nepenthes spathulata x mira &/oder x spectabilis (H1-H4), P Nepenthes sumatrana, Sä Nepenthes tentaculata Murud, Sarawak, Malaysia, P Nepenthes ventrata (N. ventricosa x alata) , P Nepenthes veitchii golden Peristom, P Nepenthes veitchii x platychila, P Nepenthes ventricosa "red", P Nepenthes ventricosa | Madja, P Nepenthes ventrinermis (N. ventrata x inermis) , P Nepenthes Hybrid ? (rot, evtl. Nepenthes "Rebecca Soper") , P Nepenthes "Linda" (Nepenthes "Louisa" x Nepenthes ventricosa) Nepenthes "Bloody Mary" (N. ventricosa x N.ampullaria) Pinguicula Pinguicula 'Aphrodite' , P Pinguicula ‘Apasionada’, P Pinguicula agnata , P Pinguicula agnata (scented flower) {Marcus Welge clone}, P Pinguicula agnata x gypsicola (Kay Leistner cross), P Pinguicula conzattii, P Pinguicula cyclosecta „BG Bonn clone" , P Pinguicula cyclosecta , P Pinguicula cyclosecta x agnata (Stan Lampard cross), P Pinguicula cyclosecta x emarginata , P Pinguicula debbertiana x jaumavensis , P Pinguicula ehlersiae 'white' , P Pinguicula ehlersiae {Ascension} , P Pinguicula ehlersiae {Ixmiquilpan, Hidalgo, Mexico} , P Pinguicula ehlersiae {Santa Catarina}, P Pinguicula emarginata red leaves (PH clone), P Pinguicula esseriana , P Pinguicula gracilis , P Pinguicula gracilis x moctezumae , P Pinguicula grandiflora , P Pinguicula gypsicola {Buena Vista} , P Pinguicula hemiepiphytica {site H2}, P Pinguicula jaumavensis , P Pinguicula laueana {red flower, T.C. Clone}. P Pinguicula moctezumae , P Pinguicula moctezumae x agnata CSUF, P Pinguicula moctezumae x emarginata, P Pinguicula moctezumae x cyclosecta (Kay Leistner cross), P Pinguicula moranensis 'Molango' , P Pinguicula moranensis var. rosei, P Pinguicula potosiensis red leaves, P34H, P Pinguicula reticulata , P Pinguicula rotundiflora , P Pinguicula sp. El Mirador (close to P. Ehlersiae), P Pinguicula sp. Tehuacan, P Pinguicula vulgaris , P Pinguicula Hybriden , P Roridula gorgonias Sarracenia Sarracenia alata (RedBlack, White Crossing) MK A30 , P Sarracenia alata {all red, Desoto}, MK A22, P Sarracenia alata ''biflora'' – A18, P Sarracenia alata ''black tube'' - Desoto - A19, P Sarracenia alata 'red lid', P Sarracenia flava var. cuprea ''veined throat patch'' – F30, P Sarracenia flava var. ornata - Holley, Florida – F29, P Sarracenia flava „Maxima“ Marston Exotics Klon, P Sarracenia leucophylla ''large, green white'' - Perdido Alabama L23, P Sarracenia leucophylla ''pubescens'' - Citronelle,Ala – L16, P Sarracenia leucophylla 'Schnell's Ghost' - Perdido Alabama L6, P Sarracenia leucophylla 'Tarnok' – L14, P Sarracenia minor , P Sarracenia purpurea ssp. purpurea , P Sarracenia purpurea ssp venosa {Cataret Co., NC}, P Sarracenia purpurea ssp venosa var. burkii s, P Sarracenia oreophila (Heavenly Veined, Sand Hill GA) , P Sarracenia ruba ssp. alabamis red , P Sarracenia rubra ssp. jonesii {giant}, P Sarracenia rubra ssp. wherryi {giant, Chatom, AL.} MK RW6, P Sarracenia ruba ssp. wherryi (Yellow Flower) , P Sarracenia x 'Hummers Hummerhead', P div. X-Self Samlinge & Hybriden , P Utricularia Utricularia alpina Utricularia amethystina Utricularia babui {Thailand}, P Utricularia bifida Phu Kradueng Utricularia blanchetii Utricularia blanchetii white flower Utricularia calcyfida Utricularia calycifida „Gran Sabana" Utricularia caerulea `Phu Kradueng, Thailand` * Utricularia cornuta Utricularia delicatula Utricularia dichotoma Utricularia flaccida Utricularia fulva ´Rockhole´ Utricularia gibba Utricularia juncea ´Onefenokee Swamp´ Utricularia laterifolia, S Utricularia lateriflora ´Lake St. Claire Pass, Tasmania´ Utricularia livida Utricularia livida „Mkambati Reserve" Utricularia longifolia var. forgetiana Utricularia minutissima ´Gunung Tahan, Pahan´ large flower Utricularia nephrophylla Utricularia nephrophylla ´white flower´ Utricularia reniformis 'small' Utricularia sandersonii Utricularia sandersonii „typ blue flower" Utricularia simmonsii {Swelbourne, Australia}, S Utricularia simulans, P Utricularia subulata Utricularia tricolor Utricularia tridentata Fur Hinweise zu evtl. falscher Schreibweise oder auf durch Pseudonyme doppelt gefuhrte Pflanzen bin ich immer offen. Am besten per PN, bevor hier sich seitenweise Meckerlisten anhäufen! Grüße Nicky
  3. Salelist for Summer 2021! Seeds: - Drosera capensis - 50 seeds pack - 1€; - Drosera aliciae - 30 seeds pack - 2 €; Harvested in 26/06/2021 - Drosera anglica- 25 seeds pack- 3€ (3 packs available) - Pinguicula lusitanica {Sintra, Portugal}- 10 seeds pack - 3€; Harvested in 26/06/2021 - Drosera trinervia- 30 seeds pack - 4€; Harvestd in 15/01/2021 - Drosera spiralis- 1 20 seeds pack available- 3€; Harvested in 05/2017 - Drosera anglica- 25 seeds pack- 3,5€ - Drosera sessilifolia- 25 seeds pack- 3€ - Drosera burmannii- 30 seeds pack- 3€ - Drosera regia- 2 10 seeds pack available- 2,5€; Harvested in 05/07/2019 - Drosera finlaysoniana- 2 15 seeds pack available- 3€; Harvested in 13/01/2019 - Genlisea glandulosissima- 1 x 20 seeds pack available- 3€; Harvested in 27/05/2020 - Orbea variegata- 1x 15 seeds pack- 2€; Harvested in 03/09/2019 Plants: - Drosera capensis typical- 1 € - Drosera spatulata- 2€ - Utricularia gibba- 3,5€/portion - Pinguicula emarginata- 3€ (M5 pot) - Pinguicula jaumavensis- 3€ (M5 pot) Others: Dehidrated Sphagnum moss (from: Chile)- 4€/L Semi-live Sphagnum moss- 3€/L Java moss- 4€ TDS meter- 10€ (batteries included) Shipping costs: Ordinary postage for seeds - 2 € Registered postage for seeds - 4 € Ordinary postage for plants - 5 € Priority postage for plants - 8 € Plants sent bareroot, otherwise stated. Only EU. Due to Covid19 i´m not responsible for delays and losses. Payment via Paypal or bank transfer. PM for orders and questions.
  4. Jens Neumann

    Pinguicula Sammlung

    Hallo Zusammen, ich habe vor in der Zukunft meine Pflanzen hier in diesem Thema darzustellen und Bilder von Blüten/Blättern/anderen Pflanzenteilen mit euch hier zu teilen. Das schafft für das Forum eine auch bessere Übersicht als die einzelnen Beiträge von mir aus der Vergangenheit (mit teils verwirrenden Titeln). Ich versuche mich auch in der Bilderqualität zu bessern. Wenn Fragen zu den Pflanzen/Kultur bestehen oder ihr noch Verbesserungsvorschläge habt immer her damit. Beste Grüße Jens Pinguicula gigantea (Weiße Blüte) Pinguicula agnata (Typ Dark Blue)
  5. ...eindeutig P. Gypsicola x hemiepiphytica An dieser Stelle nochmal danke an @Jens Neumann und @Christian Kretschmann für die Pflanzen. Ich werde demnächst mal mehr Fotos zeigen. (Ob ihr wollt oder nicht )
  6. Hallo Leute, Ich wollte mit euch mal ein paar Bilder teilen von meiner Berg Tour im Juni diesen Jahres. Unterwegs waren wir im Bereich der Zugspitze, dem Heilbronner Weg und dem Mindelheimer Klettersteig. Die Pinguicula wuchsen auf unterschiedlichen Höhen zwischen 1000 bis ca 2400-2600 Meter. Ich denke es handelt sich um Pinguicula Vulgaris und Pinguicula Alpina. Da ich aber noch recht unerfahren bin korrigiert mich bitte falls ich falsch liege. Die Bilder wurden mit meinem Handy aufgenommen, deswegen ist die Qualität nicht so berauschend. Ich hoffe sie gefallen trotzdem. Viel Spaß beim schauen Der Eibsee Pinguicula Vulgaris ?! Pinguicula alpina ?! zum Abschluss noch ein paar Bilder der Umgebung und ein paar Tiere viele Grüße Tobi
  7. Pinguicula debbertiana gehört zu den Arten, die aus der Winterrosette blühen, und aktuell blühen gerade alle meine Klone im Gewächshaus. In Natur blüht die Art meist im März und April. Ein typisches Merkmal der Blüte ist der doppelreihige, gelbe Gaumen auf der mittleren Petale der Unterlippe. Klon 21 (ich kultiviere diesen Klon schon seit 1995 und wahrscheinlich stammt die Pflanze vom Standort des Holotyps) Klon "Sierra de Trinidad" (Bisher sind Standorte von P. debbertiana nur aus der Sierra de Trinidad im mexikanischen Bundesstaat San Luis Potosí bekannt. In dem Gebirgszug kommt auch noch P. ehlersiae sowie P. kondoi im nördlichen Teil vor). Klon "Parador de Nuñez" Dieser Klon ist erst seit kurzem in Kultur und stammt von einem Standort im südlichen Teil der Sierra de Trinidad. Der Klon weist eine schöne intensive Aderung auf der Vorderseite und insbesondere auf der Rückseite der Kronblätter aus. Klon "white flower". Auch bei P. debbertiana gibt es Albinoformen mit rein weißen Kronblättern
  8. Oliver G.

    Blüte von Pinguicula caerulea

    Von den Fettkrautarten im Südosten der USA blüht Pinguicula caerulea immer mit am spätesten, in Florida beginnt die Blüte Anfang bis Mitte März, im nördlicher gelegenen Bundesstaat North Carolina ist die Blüte sogar erst im April. Auch bei mir im Gewächshaus fängt die Art erst jetzt an zu Blühen.
  9. Oliver G.

    Pinguicula crassifolia in Blüte

    Einer meiner Klone von Pinguicula crassifolia hat sich dieses Jahr einmal wieder entschieden zu Blühen. Die Blüte zeichnet sich insbesondere durch die lange Kronröhre aus (was sie mit P. laueana und P. hemiepiphytica gemein hat, aber mit den beiden Arten scheint P. crassifolia nicht nahe verwandt zu sein). Typisch für die Blüte ist auch der Kranz an Härchen am Eingang der Kronröhre sowie ein mehr oder weniger stark ausgeprägter gelblicher Fleck auf der Basis des Mittellappens der Unterlippe. Auch die dichte Behaarung des Blütenstiels mit langen weißen Härchen ist typisch für die Art. Die Art blüht nur aus der Winterrosette.
  10. Trotz der noch kühlen Temperaturen sind bereits die ersten temperierten Fettkrautarten bei mir im Gewächshaus in Blüte. Pinguicula mundi (Calar del Mundo, Sierra de Alcaraz) Pinguicula dertosensis (Caramella Schlucht, Tortosa-Gebirge) Pinguicula mariae (Isola Santa, Apuanische Alpen) Pinguicula longifolia (Anisclo Canyon, Pyreneen) Pinguicula reichenbachiana (Rocca Barbena, Ligurische Alpen) Pinguicula vallisneriifolia (Wasserfall der versteinerten Bäume, Sierra de Cazulas) Pinguicula corsica (Lac de Creno, Korsika) Pinguicula grandiflora (Pic de Géla, Pyreneen) Pinguicula poldinii (Canale di Cuna) Pinguicula vallisneriifolia (Huelga Utrera, Sierra de Segura)
  11. Vor ein paar Jahren wurde nördlich von Mexico City im Bundesstaat Estado de México eine Population von Pinguicula acuminata entdeckt, bei denen die Pflanzen auch violette Blüten aufweisen. Bisher waren nur weiße Blüten oder weiße Blüten mit leicht violettem Rand bekannt. Jetzt, 4 Jahre nach der Aussaat der Samen, blüht die erste Pflanze. Viel Spaß beim Betrachten.
  12. Oliver G.

    Pinguicula planifolia in Blüte

    Die Blüte von P. planifolia in meinem Gewächshaus ist dieses Jahr etwas später, dafür ist die Blüte aber üppiger als gewöhnlich. Auch die Ausfärbung der Pflanzen ist wie am Naturstandort dunkelrot, da die meisten Pflanzen direkt in der Sonne stehen.
  13. Aktuell sind gerade viele mexikanische winterblühende Arten in Blüte in meinem Gewächshaus. Hier ein paar Bilder meiner Klone von P. esseriana: Diesen Klon habe ich schon seit Mitte der 1990er Jahre in Kultur, leider habe ich keine Standortangabe zu der Pflanze. Ein Klon vom Standort westlich von Ciudad Victoria, Bundesstaat Tamaulipas, mit fast weißer Blüte und violetten Adern. Ein Klon von P. esseriana vom gleichen Standort bei Ciudad Victoria, aber mit violetter Blütenfarbe. P. esseriana aus dem El Cielo Gebirge im Bundesstaat Tamaulipas. Am schattigen Naturstandort sind die Adern und Blütenfarbe nicht so ausgeprägt. Auch die dunkelrote Färbung der Winterblätter kann man nur bei Kultur an einem sonnigen Standort sehen, am Naturstandort sind die WInterblätter grün. Blüte des Klons von P. jaumavensis, welcher als Holotyp zur Artbeschreibung diente. Allerdings ist P. jaumavensis nur ein Synonym von P. esseriana. Blüte eines weiteren Klons von P. jaumavensis (= P. esseriana). Sehr wahrscheinlich stammt der Klon auch vom Standort zwischen Tula und Ciudad Victoria im Bundesstaat Tamaulipas. Klon von P. esseriana von einem sehr viel südlicher gelegenen Standort (Parador El Tepozán) im Bundesstaat Querétaro. Die Blüten sind dort mehr magentafarben. Blüte einer im El Cielo Gebirge vorkommenden Naturhybride zwischen P. esseriana und P. laxifolia.
  14. pinguicula76

    Seltene Samen abzugeben

    Hallo, Ich habe eine große Auswahl an Samen zum Verkauf. Ich verwende eine einfache Keimungsmethode, die im Allgemeinen gute Ergebnisse für die meisten Arten gibt. Sie besteht darin, die Samen in destilliertes Wasser (rein) in einen kleinen Plastikbeutel zu legen. Der Beutel wird für 12 Stunden am Tag unter künstliche Beleuchtung gestellt. Ich verwende ein LED-Licht, um Überhitzung zu vermeiden. Bei Interesse, schreiben Sie bitte ein Email an genlisea76@gmail.com. Versand mit tracking Nummer betragt 4 euros. Genlisea exhibitionista Pinguicula planifolia Utricularia fulva Utricularia babui Hier ist die Liste : Kategorie 1 : 2,90 €/Packung Dionaea muscipula - Mindestens 20 Samen pro Packung (geerntet im Jahr 2020) Drosera admirabilis - 20+ (geerntet im Jahr 2020) Drosera capensis x aliciae - 25+ (geerntet im Jahr 2020) Drosera capensis var.albino - 25+ (geerntet im Jahr 2020) Drosera capensis "red form" - 25+ (geerntet im Jahr 2020) Drosera capensis {Baines Kloof} - 15+ (geerntet im Jahr 2020) Drosera filiformis - 15+ (geerntet im Jahr 2020) Drosera natalensis - 25+ (geerntet im Jahr 2020) Drosera nidiformis - 25 + (geerntet im Jahr 2020) Drosera natalensis x nidiformis - 25+ (geerntet im Jahr 2020) Drosera intermedia {Yvellines, France} - 20+ (geerntet im Jahr 2020) Drosera rotundifolia {Seine-et-Marne, France} - 20+ (geerntet im Jahr 2020) Drosera tokaiensis - 25+ (geerntet im Jahr 2020) Sarracenia x mitcheliana - 20+ (geerntet im Jahr 2020) Sarracenia x stevensii - 20+ (geerntet im Jahr 2020) Kategorie 2 : 3,90 €/Packung Byblis guehoi - Mindestens 10 Samen pro Packung (geerntet im Jahr 2020) Byblis liniflora - 15+ (geerntet im Jahr 2020) Byblis filifolia {Hidden Valley} - 10+ (geerntet im Jahr 2020) Byblis filifolia {Pago Lake} - 10+(geerntet im Jahr 2020) Drosera anglica - 15+ (geerntet im Jahr 2020) Drosera auriculata - 20+ (geerntet im Jahr 2021) Drosera burmannii - 20+ (geerntet im Jahr 2020) Drosera burmannii " all green form" - 20+ (geerntet im Jahr 2020) Drosera burmannii {Cambodgia} - 15+ (geerntet im Jahr 2020) Drosera capillaris {Citronelle, US} - 15+ (geerntet im Jahr 2020) Drosera chimaera {Cristalia, Brazil} - 10+ (geerntet im Jahr 2020) Drosera felix {Tuku} - 10+ (geerntet im Jahr 2020) Drosera intermedia {Gran Sabana} - 15+ (geerntet im Jahr 2020) Drosera micrantha - 10+ (geerntet im Jahr 2020) Drosera sessilifolia {Chapada Dos Guimaraes} - 15+ (geerntet im Jahr 2019) Drosera tomentosa var. glabrata - 10+ (geerntet im Jahr 2020) Drosophyllum lusitanicum - 10+ (geerntet im Jahr 2020) Genlisea hispidula {Lentibu, South Africa} - 15+ (geerntet im Jahr 2021) Genlisea hispidula {Transvaal, South Africa} - 15+ (geerntet im Jahr 2021) Genlisea margaretae {Chitembo, Bié, Angola} - 15+ (geerntet im Jahr 2021) Genlisea margaretae {Kalucinga, Bié, Angola} - 15+ (geerntet im Jahr 2021) Genlisea nigrocaulis "lowlanf form" - 15+ (geerntet im Jahr 2021) Genlisea oxycentron {Vigia, Para, Brazil} - 15+ (geerntet im Jahr 2021) Genlisea pygmaea {Matto Grosso} - 15+ (geerntet im Jahr 2021) Genlisea repens - 15+ (geerntet im Jahr 2021) Pinguicula corsica - 15+ (geerntet im Jahr 2020) Pinguicula grandiflora - 15+ (geerntet im Jahr 2020) Pinguicula vulgaris {Forêt Noire, Germany} - 15+ (geerntet im Jahr 2020) Pinguicula vulgaris {Lacs de Pétarel, France} - 15+ (geerntet im Jahr 2020) Pinguicula vulgaris {Papric, France} - 15+ (geerntet im Jahr 2020) Sarracenia leucophylla "type" - 20+ (geerntet im Jahr 2020) Sarracenia flava var.rugelii - 20+ (geerntet im Jahr 2020) Sarracenia oreophila - 20+ (geerntet im Jahr 2020) Sarracenia purpurea subsp.purpurea f.heterophylla - 20+ (geerntet im Jahr 2020) Sarracenia rubra subsp.gulfensis - 20+ (geerntet im Jahr 2020) Utricularia fulva {Rockhole} - 15+ (geerntet im Jahr 2021) Utricularia laterifolia - 15+ (geerntet im Jahr 2020) Utricularia longeciliata {Gran Saban} - 15+ (geerntet im Jahr 2021) Utricularia monanthos - 15+ (geerntet im Jahr 2021) Utricularia simulans - 15+ (geerntet im Jahr 2021) Utricularia warburgii - 15+ (geerntet im Jahr 2021) Kategorie 3 : 5,40 €/Packung Byblis gigantea - Mindestens 10 Samen pro Packung (geerntet im Jahr 2020) Byblis pilbarana - 10+ (geerntet im Jahr 2020) Drosera graomogolensis - 10+ (geerntet im Jahr 2020) Drosera rubrifolia - 10+ (geerntet im Jahr 2020) Genlisea exhibitionista - 10+ (geerntet im Jahr 2021) Genlisea subglabra - 10+ (geerntet im Jahr 2021) Pinguicula caussensis {Lozère, France} - 10+ (geerntet im Jahr 2020) Pinguicula planifolia - 10+ (geerntet im Jahr 2021) Utricularia aff.lasiocaulis - 15+ (geerntet im Jahr 2021) Utricularia babui {Thailand} - 10+ (geerntet im Jahr 2021) Drosera lanata - 10+ (geerntet im Jahr 2020) Drosera petiolaris x lanata - 10+ (geerntet im Jahr 2019) Drosera ordensis x falconeri - 10+ (geerntet im Jahr 2019) [Drosera aff.derbyensis x spec.Mandorah] x [Drosera ordensis x falconeri] - 10+ (geerntet im Jahr 2019) Drosera darwinensis x lanata - 10+ (geerntet im Jahr 2019) Drosera lanata x spec.Mandorah - 10+ (geerntet im Jahr 2019) Drosera petiolaris x dilatato-petiolaris - 10+ (geerntet im Jahr 2019) Drosera darwinensis x spec.Mandorah - 10+ (geerntet im Jahr 2019) Drosera darwinensis x aff.derbyensis - 10+ (geerntet im Jahr 2019) Drosera dilatato-petiolaris x aff.derbyensis - 10+ (geerntet im Jahr 2019) Drosera fulva x broomensis - 10+ (geerntet im Jahr 2019) Drosera fulva x darwinensis - 10+ (geerntet im Jahr 2019) Drosera spec.Mandorah x aff.derbyensis - 10+ (geerntet im Jahr 2019) Drosera broomensis x darwinensis - 10+ (geerntet im Jahr 2019) Drosera broomensis x aff.derbyensis - 10+ (geerntet im Jahr 2019) Drosera [Drosera falconeri x lanata] x lanata - 10+ (geerntet im Jahr 2019) Drosera [Drosera falconeri x lanata] x aff.derbyensis - 10+ (geerntet im Jahr 2019) Drosera aff.brevicornis x [Drosera aff.petiolaris x ordensis] - 10+ (geerntet im Jahr 2019) Drosera aff.brevicornis x petiolaris - 10+ (geerntet im Jahr 2019) [Drosera aff.petiolaris x ordensis] x aff.brevicornis - 10+ (geerntet im Jahr 2019) Drosera aff.derbyensis x aff.brevicornis - 10+ (geerntet im Jahr 2019) Drosera lanata x aff.brevicornis - 10+ (geerntet im Jahr 2019) Drosera darwinensis x [Drosera aff.petiolaris x ordensis] - 10+ (geerntet im Jahr 2019) Drosera lanata x [Drosera lanata x petiolaris] - 10+ (geerntet im Jahr 2019) [Drosera fulva x darwinensis] x [Drosera aff.derbyensis x spec.Mandorah] - 10+ (geerntet im Jahr 2019) Drosera aff.brevicornis x darwinensis - 10+ (geerntet im Jahr 2019) Drosera dilatato-petiolaris x spec.Mandorah - 10+ (geerntet im Jahr 2019) Drosera petiolaris x [aff.petiolaris x ordensis] - 10+ (geerntet im Jahr 2019) [Drosera falconeri x lanata] x aff.derbyensis - 10+ (geerntet im Jahr 2019) Drosera fulva x [aff.petiolaris x ordensis] - 10+ (geerntet im Jahr 2019) Drosera lanata x dilatato-petiolaris - 10+ (geerntet im Jahr 2019) Drosera lanata x [Drosera aff.petiolaris x ordensis] - 10+ (geerntet im Jahr 2019) Drosera ordensis x aff.paradoxa - 10+ (geerntet im Jahr 2019) Drosera ordensis x broomensis - 10+ (geerntet im Jahr 2019) Drosera petiolaris x broomensis - 10+ (geerntet im Jahr 2019) [Drosera falconeri x lanata] x aff.derbyensis - 10+ (geerntet im Jahr 2019) Drosera aff.brevicornis x dilatato-petiolaris - 10+ (geerntet im Jahr 2019) Drosera lanata x [Drosera ordensis x falconeri] - 10+ (geerntet im Jahr 2019) Drosera aff.derbyensis x lanata - 10+ (geerntet im Jahr 2019) Drosera broomensis x aff.paradoxa - 10+ (geerntet im Jahr 2019) [Drosera fulva x kenneallyi] x [Drosera lanata x dilatato-petiolaris] - 10+ (geerntet im Jahr 2019) [Drosera aff.derbyensis x spec.Mandorah] x [Drosera ordensis x falconeri] - 10+ (geerntet im Jahr 2019) [Drosera falconeri x lanata] x petiolaris - 10+ (geerntet im Jahr 2019) Viele Grüsse, Damien
  15. werds

    .

    Apague isso.
  16. Hallo liebe Forumsgemeinde, kann ich meine Pinguicula x weser genau wie die mexikanischen Arten über Blattstecklinge vermehren oder geht das bei dieser Art nicht? Ich habe in einem Buch von Thomas Carow gelesen dass dieser Vorgang nur bei mexikanischen Arten funktioniert. LG Luca
  17. Luca G. H.

    Mein Moorkübel

    Am 23. April 2020 fing ich an, meinen ersten Moorkübel zu gestalten. Ich „modellierte“ Hügel und einen See. Nachdem ich alles gegossen hatte, setzte ich folgende Pflanzen ein: -Utricularia blanchetii „white flower“ -Utricularia sandersonii „blue flower“ -Utricularia sandersonii -3 Moospflanzen - Pinguicula Die Utricularien habe ich von @Nicole Rebbert Zur „Dekoration“ des Moorkübels verwendete ich eine Mangrovenwurzel, die ich im Baumarkt H*rnbach in der Aquarium-Abteilung kaufte. Anfangs war der See eher matschig, aber der Matsch setzte sich irgendwann ab und der Teich wurde klarer. Die ersten drei Fotos wurden am 4. Mai 2020 gemacht. Die Stange auf dem Kübel ist zur Befestigung geeignet, da sich der Kübel verformt hat. 11.06.2020: Leider haben Amseln mein Moorbeet angegriffen und verwüstet… Also musste ich auf die Schnelle einen Vogelschutz bauen ( Foto 4 ) 26.07.2020: Nach den Angriffen der Amseln bilden sich wieder neue Blüten an der Utricularia(Foto 5 und 6) Die Pinguicula ist größer geworden (Foto 7) 04.08.2020: Die Utricularien (sandersonii) bekommen immer mehr Blüten und verbreiten sich immer mehr (Foto 8 und 9) Auch Utricularia blanchetii „white flower“ treibt aus (Foto 10) Ich hoffe sie überstehen den Winter, aber da wird mir schon noch etwas einfallen Die Fotos kommen als extra Nachricht. LG Luca
  18. Hallo zusammen, ich melde mich an, da ich vor etwa 1 Jahr eine kleine Nepenthes gekauft habe, ehrlich gesagt völlig unwissend als Mini-Dekopflanze für einen schicken BabyGroot-Blumentopf dem das Pflänzchen jetzt auch sehr lange sehr gut gestanden hat. Es sah schon sehr hübsch aus, Groot mit den tollen langen Blättern als "Haarpracht". Aber, da kommt schon der Knackpunkt. Sie hat sich soweit prima gehalten (sogar als einzige SO lange durchgehalten), leider aber nur die Blätter. Zweimal war sie auch kurz vor dem Absterben, hat sich aber immer wieder toll berappelt trotz meiner Unwissenheit in der Haltung und Pflege. Aber ich möchte, dass es ihr richtig gut geht, sie wieder Kannen ausbilden, wachsen und gedeihen kann. Daher die Anmeldung... Aktuell habe ich sie in einen Glastopf umgetopft, damit ich den Wasserstand genau beobachten kann. Sie steht jetzt sonnig bis halbschattig auf einem Dekoregal an einer südöstlichen Wand. Dazu habe ich heute eine weitere Nepenthes als größere Hängepflanze erstanden, an der viele Kannen schon halb vertrocknet waren weil sie in trockener Erde stand (vermute ich - da war wirklich nichts mehr feucht - mir tat das leid, ich hoffe ich bekomme sie wieder hin, aber auch da kann ich eure Hilfe sicher gut gebrauchen). Diese "große Schwester" hängt in einer Glasampel an derselben Wand, bzw. aktuell habe ich sie mit einem Kopfkissen verhangen auf den Balkon gehängt (Südseite, d.h. da knallt in Kürze die Sonne drauf, daher abgehangen) da mir beim Angießen des Substrates zu viel Wasser in den Topf gelangt ist und ich hoffe, dass auf diesem Weg das Wasser verdunstet und somit die nassen Füße umgangen werden können, ohne dass die Pflanze einen Sonnenbrand bekommt. Meinungen dazu gerne gelesen. Als dritte Pflanze hab ich ein Fettkraut, welches in einem zweiten Glastopf im Dekoregal neben der kleinen Nepenthes steht. Momentan stört das die Kleine mangels Kannen und lang überhängender Blätter nicht. Ich finde die Karnivoren wirklich faszinierend und möchte gut für sie sorgen können. Ganz grob habe ich mich schon eingelesen, auf diversen Webseiten. Aber ein Forum hält einfach noch mal mehr Fachwissen bereit. Ich frage mich z.B. ob das Gießwasser Regenwasser sein muss oder ob auch abgestandenes Leitungswasser okay wäre? Oder sollte es dann abgekocht sein? Welcher Standort wäre für welche Pflanze gut, stehen sie da, wo sie stehen günstig? Denn dass die kleine Nepenthes an ihrem alten Standort nicht gut stand, ist mir mittlerweile auch klar. Sie stand am nordwestlichen Fenster, eigentlich schon noch recht hell tagsüber, aber da keine Kannen mehr kamen, vielleicht trotzdem zu dunkel? Ich mache später noch mal ein paar Fotos von den dreien. Würde mich freuen, wenn ihr ein paar Tipps für mich hättet.
  19. Hallo, ich habe mich mal beim Bund Naturschutz erkundigt, ob es wildwachsende fleischfressende Pflanzen in Bayern gibt. Es stellte sich heraus, dass sich ca. zwei Kilometer von meinem Wohnort einer der letzten Standorte für diese Pflanzen existiert. Hier ein paar Bilder :
  20. Servus beisammen! Nach 25 Jahren hab ich, wahrscheinlich durch die viele Zeit durch Kurzarbeit, mein altes Carnivoren-Hobby wiederentdeckt....und das ganz klar durch ein zufälliges entdecken der Green Jaws YouTube-Videos. Danke Matze!!! Großartig!!!!!! So war ich natürlich auf der Suche nach Bezugsquellen und viel im Internet unterwegs... Green Jaws, Fangblatt, sarracenia.cz, heldros.pl usw.. Durch Zufall bin ich vor ein paar Tagen auf folgendes Youtube Video gestoßen: Hab dann entdeckt dass die Gärtnerei gerade mal 60 km von mir (Regensburg) weg ist; in Deggendorf. Hatte nie was "Kopf Orchideen" gehört und hab dann angerufen und einen Termin ausgemacht (das Gewächshaus ist so nicht öffentlich zugänglich und die private Sammlung von dem Gärtner steht auch mit drin). Heute war ich dort und bin immer noch begeistert. Für mich, der nur mal ein eine größere Anzahl im botanischen Garten in München gesehen hat war das paradiesisch... und für mich einfach unerwartet nahe. Hier noch ein paar Fotos... Die Gärtnerei ist eigentlich auf Orchideen spezialisiert und legt wohl auch für Kunden Moorbeete an. Sie verkaufen aber auch einzelne Pflanzen... und ich hab kräftig für's Zuhause zugeschlagen: Letztendlich war ich gut 2 Stunden dort und hab mich bestens mit dem Chef unterhalten. In meinem Freundeskreis kann ich mich zu dem Thema auch nicht so austauschen... vorsichtig ausgedrückt! Vielleicht ist der Beitrag ja für wen interessant der auch aus der Gegend kommt.... Viele Grüße Ingo
  21. Moin, ich weiß nicht ob ich hier richtig bin aber ich habe zwei Fragen und hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. 1. Ich habe 2019 einige Pflanzen aus dem Baumarkt gekauft und weiß von einigen Arten nicht einmal ihre Bezeichnung. Ich habe einige Bilder mal hochgeladen, vielleicht weiß auch jemand, ob die auch winterhart sind. 2. Ich habe Probleme mit meinem Spaghnum. Er bekommt teilweise weiße Köpfe und sporadisch auftretende Sporenköpfe. Das Spaghnum wächst auch wieder nach. Das Spaghnum und die Pflanzen befinden sich in einem Terrarium. Luftumwälzung und Licht ist gegeben, da die Pflanzen in der Sonne stehen und 2 x 80mm Lüfter montiert sind. Danke für eure Hilfe
  22. Hallo zusammen, würde es einer Pinguicula vulgaris schaden, sie durchzukultivieren in einem Terrarium mit Kunstlicht? Welche mexikanische Art wäre eine einfach zu haltende Alternative? Grüße André
  23. Hallo zusammen, ich war Ende Mai mal wieder im Süden Bayerns im Urlaub und habe diesen mal gezielt nach Karnivoren gesucht und war dabei an 5 verschiedenen Mooren unterwegs. Ich bin auf jeden Fall fündig geworden, aber seht selbst. Hier ein paar Pinguicula vulgaris am ersten Standort Eine Orchidee An dieser Stelle wuchsen sehr viele Drosera rotundifolia Mahlzeit Alpenveilchen Das ist der 2. Standort. Hier wachsen neben d. rotundifolia auch d. intermedia, d. anglica und u. vulgaris (?) Schwer zu bestimmen, um welche Art es sich genau handelt, ich schätze aber es ist U. vulgaris. An diesem Wegesrand habe ich im letzten Jahr im Urlaub D. rotundifolia und P. vulgaris gefunden. Dieses Jahr habe ich leider keine D. rotundifolia am Wegesrand gesehen, dafür aber umso mehr Pingis. Das hier ist Enzian an einem etwas höher gelegenem Standort. Hier lag teilweise noch Schnee. Eine aus ihrem Winterschlaf erwachende P. alpina.
  24. Nico Lindner

    Kalksteinmehl verwendbar?

    Hallo liebes Forum, da ich beruflich damit zu tun habe , kam mir die Idee bzw. eher die Frage : kann man für kalkliebende pings anstelle von kalkhaltigem Split einfach Kalksteinmehl verwenden? Die Kalksteine sind sehr fein gemahlen, ich bin mir nicht sicher ob das ein Problem darstellen könnte. Ich weiß auch nicht wie viel man davon am besten dem Substrat beimischt. Im konkreten Fall geht es um P. alpina , die sich momentan in normalen Torf in meinem Moorbeet befindet. Ich bin gespannt was ihr meint ... Gruß Nico
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.