Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'rot'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Lesenwertes
    • Lesenswerte Beiträge
    • Häufig gestellte Fragen
  • Gattungen
    • Aldrovanda
    • Byblis
    • Cephalotus
    • Darlingtonia
    • Dionaea
    • Drosera
    • Drosophyllum
    • Genlisea
    • Heliamphora
    • Nepenthes
    • Pinguicula
    • Sarracenia
    • Utricularia
    • Triphyophyllum & Präkarnivoren
  • Kultur
    • Krankheiten und Schädlinge
    • Zubehör für Karnivoren
    • Kulturformen und -methoden
    • Bestandslisten der Benutzer
  • Gesellschaft für Fleischfressende Pflanzen e.V.
    • Verein
    • Veranstaltungen
    • Wettbewerbe
  • Börse
    • Angebote
    • Gesuche
    • Auktionen
    • Pollen
  • Sonstiges
    • Fotos
    • Neuigkeiten
    • Karnivoren am Naturstandort
    • Natur
    • Fleischigeplauder

Marker Groups

There are no results to display.


Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 2 results

  1. Jelauda

    Hat meine Nidiformis ein Problem?

    Hallo ihr Lieben, ich habe ein kleines Problem mit meiner D. nidiformis. Als ich sie vor ein paar Wochen gekauft habe war sie noch schön grün mit vielen Klebetropfen dran, nun wird sie langsam braun und verliert die Tropfen Bedingungen: Sie steht bei mir am Südfenster, bei ca 4-5h 'direkter' Sonne (durchs Fensterglas). Substrat immer feucht und auch noch nicht gewechselt also dasselbe wie beim Kauf (glaube reines Torf). Zustand: Sie ist momentan am blühen, daher habe ich sie nicht draußen stehen und damit ich sie wegen der vielen Blattläuse momentan im Auge behalten kann (ab und zu finde ich nochmal ein oder zwei die sammel ich dann aber einfach ab). Komisch ist, dass sie hauptsächlich an der Sonnenseite braun bzw. rot wird, aber Sonnenbrand wird es ja wohl nicht sein. Zweite Vermutung ist, dass das Substrat verkalkt ist, durch die Zeit im Gartencenter. Bin froh über jeden Tipp und jede Erfahrung die geteilt wird. Liebe Grüße, David Bild 1: vorher; Bild 2 + 3: jetzt
  2. Richard Bayerl

    Drosera erythrorhiza "New"

    Hallo Fans der "klebrigen" und "knolligen" Fraktion, vor einigen Jahren habe ich Samen bekommen, die unter der Bezeichnung Drosera erythrorhiza "New" standen. Jetzt hat sich zumindestens ein Pflänzchen mit ausgeprägter Rotfarbe etabliert. Siehe die 2 Bilder. Leichter Anstau und Beleuchtung mit einer Highpower Rot/Blau LED - Anlage. Was meint Ihr, vor allem unsere "Speziallisten" zu der Pflanze? Schon was aussagekräftiges? Oder sollte man noch ein paar Jahre warten wie sich die Pflanze in Hinsicht Größe und Ausfärbung entwickelt? Hier zum Vergleich unter selben Bedingungen andere Pflanzen des Erythrorhiza-Komplexes. Collina: Squamosa: Magna: Imbecilla: Grüße aus Stuttgart
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.