Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'rubra'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Recommended
    • Recommended posts
    • Frequently asked questions
  • Species
    • Aldrovanda
    • Byblis
    • Cephalotus
    • Darlingtonia
    • Dionaea
    • Drosera
    • Drosophyllum
    • Genlisea
    • Heliamphora
    • Nepenthes
    • Pinguicula
    • Sarracenia
    • Utricularia
    • Triphyophyllum & pre-carnivorous plants
  • Culture
    • Krankheiten und Schädlinge
    • Zubehör für Karnivoren
    • Kulturformen und -methoden
    • Bestandslisten der Benutzer
  • Gesellschaft für Fleischfressende Pflanzen e.V.
    • Society
    • Events
    • Competitions
  • Exchange
    • Offers
    • Wanted
    • Auctions
    • Pollen
  • Miscellaneous
    • Photos
    • News
    • Carnivorous plants in nature
    • Nature
    • Carnivorous plants talks

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 1 result

  1. Christian Voss

    Haufenweise Schläuche

    Hallo zusammen, in brütender Hitze habe ich gestern zwischen meinen Moorkübeln herumgelegen und versucht möglichst viele der Pflanzen abzulichten. Herausgekommen sind Aufnahmen von circa fünfundvierzig Arten, Unterarten, Varianten und Hybriden. Dazu kommen noch einige Ansichten und Detailaufnahmen, womit ich im Ganzen auf fünfundfünfzig vorzeigbare Bilder komme, die ich nicht vorenthalten und hier zeigen möchte. Besondere Kulturhinweise kann ich an dieser Stelle nicht geben, außer, dass alle Pflanzen in reinem Torf (H2-H5) in eingsenkten 90l-Mörtelwannen stehen und das jahrein jahraus. Bei den momentanen Hitzewellen werden Sie alle paar Tage geflutet (was den Wasserverbrauch ins schier unermessliche steigen lässt...), in normalen Sommern erldigt Petrus die Arbeit. Die Pflanzen bekommen von morgens neun bis abends acht Uhr volle Sonne (Südlage). Ich ergreife keine speziellen Winterschutzmaßnahmen für die (das erledigt hier in der Eifel im Normalfall der Schnee) und sie werden im Frühjahr komplett zurückgeschnitten. Hier also dann die Bilder - Achtung, es sind sehr viele - beginnend mit meinem derzeitigen Blick aus dem Wohnzimmerfenster und von unten dort hinauf, gefolgt von Aufnahmen der einzelnen Pflanzen. Am Ende habe ich noch ein paar Detailaufnahmen von Schlauchöffnungen und Deckelrändern eingefügt, die die Klebrigkeit der Gattung verdeutlichen. Die Arten und Hybriden, unkommentiert und queerbeet...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Further information can be found in our Privacy Policy.