Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'sämling'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Lesenwertes
    • Lesenswerte Beiträge
    • Häufig gestellte Fragen
  • Gattungen
    • Aldrovanda
    • Byblis
    • Cephalotus
    • Darlingtonia
    • Dionaea
    • Drosera
    • Drosophyllum
    • Genlisea
    • Heliamphora
    • Nepenthes
    • Pinguicula
    • Sarracenia
    • Utricularia
    • Triphyophyllum & Präkarnivoren
  • Kultur
    • Krankheiten und Schädlinge
    • Zubehör für Karnivoren
    • Kulturformen und -methoden
    • Bestandslisten der Benutzer
  • Gesellschaft für Fleischfressende Pflanzen e.V.
    • Verein
    • Veranstaltungen
    • Wettbewerbe
  • Börse
    • Angebote
    • Gesuche
    • Auktionen
    • Pollen
  • Sonstiges
    • Fotos
    • Neuigkeiten
    • Karnivoren am Naturstandort
    • Natur
    • Fleischigeplauder

Marker Groups

There are no results to display.


Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 3 results

  1. Annahme: Wenn man gerade gekeimte Nepenthes in einem Torf/Sphagnumsubstrat stehen hat (erstes Blatt nach den Keimblättern) dauert es wahrscheinlich mehrere Monate/ bis einem Jahr, bis daraus eine Pflanze mit sagen wir 4cm Durchmesser geworden ist. (genauere Zeitangaben von Erfahrenen wären mir lieb -sprich: über/unter einem Jahr) Das erscheint mir logisch, da Torf/ Sphagnum einen geringen Nährstoffgehalt hat und die minimalen Kannen noch nicht funktional sind. Um das Ganze zu beschleunigen, könnte man die Sämlinge regelmäßig mit einer schwachen Düngelösung besprühen. Das
  2. Hallo liebe Forengemeinde, seit einer Weile schon lese ich still und heimlich mit, im G.F.P Forum, habe es jedoch bisher noch nicht geschafft einen Beitrag zu verfassen. Dass soll sich nun ändern In der Hoffnung das Forum etwas zu bereichern, möchte ich hier allen Interessierten am Thema der Aufzucht von Nepenthes aus Samen, einen kleinen Einblick auf einige meiner Jungpflanzen geben. Es handelt sich um Nepenthes Rafflesiana var Green, dark specks. Ausgesät etwa Mitte November 2013: keimten die ersten Samen bereits 3 Wochen später. Nach einem verhältnismaßig ruhi
  3. Christian W

    Ein paar Nepenthes

    Nabend zusammen, ich poste nun auch mal einige Fotos von meinen Pflanzen. Die Bilder wurden mit einer normalen Digi-Cam gemacht, ich hoffe sie gefallen euch Habs leider noch nicht so mit der Größe raus, ist eine ganz schön lange Liste geworden Über Kommentare würde ich mich freuen. Edit: neuere Bilder mit besserer Kamera gemacht stelle ich weiter unten ins Netz. N. bellii N. bicalcarata N. ampullaria 'Harlequin' N. mirabilis var. globosa Und nocheinmal globosa, um die Größe der Flügel zu zeigen. Die Finger darunter sind von einem ausgewachsenen Männchen. Eine Hybride Ei
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.