Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'uk sawtooth'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Recommended
    • Recommended posts
    • Frequently asked questions
  • Species
    • Aldrovanda
    • Byblis
    • Cephalotus
    • Darlingtonia
    • Dionaea
    • Drosera
    • Drosophyllum
    • Genlisea
    • Heliamphora
    • Nepenthes
    • Pinguicula
    • Sarracenia
    • Utricularia
    • Triphyophyllum & pre-carnivorous plants
  • Culture
    • Krankheiten und Schädlinge
    • Zubehör für Karnivoren
    • Kulturformen und -methoden
    • Bestandslisten der Benutzer
  • Gesellschaft für Fleischfressende Pflanzen e.V.
    • Society
    • Events
    • Competitions
  • Exchange
    • Offers
    • Wanted
    • Auctions
    • Pollen
  • Miscellaneous
    • Photos
    • News
    • Carnivorous plants in nature
    • Nature
    • Carnivorous plants talks

Calendars

  • Calendar

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 1 result

  1. Christian Voss

    Was so alles in einen Topf passt

    Hallo zusammen, da ich heute ein wenig mehr freie Zeit hatte, stand ich vor der Frage, welches Projekt ich mal angehen könnte. Weil es dann aber doch nichts zu großes sein sollte, hab' ich mir mal einen der Dionaea-Töpfe vorgenommen, die augenscheinlich ein wenig zu voll werden. Der vollste von allen war dann dieser 9er-Topf mit der Beschriftung "Dionaea muscipula 'UK Sawtooth I'", der seit geschätzt 2011 unangetastet vor sich hin wuchs. An sich fand ich ihn auch ganz ansehnlich, so wie er war, aber die Pflanzen wuchsen dann doch zu sehr in die Nachbartöpfe hinein, so dass er mein Projekt für heute werden sollte. Hier mal ein paar Impressionen des Topfes: Bereits nach den ersten paar Pflanzen, die ich aus dem Wust an Wurzeln und Rhizomen herauslösen konnte wurde mir klar, dass es sich wohl doch um ein größeres Projekt handelte, als ich gedacht hatte... Und so kam mit jedem neuen Rhizom und jeder neuen Pflanze die Gewissheit zu Tage, dass ich wohl sehr viel Platz benötigen werde. Schlussendlich und nach etwa einer Stunde Pflanzenauseinanderfriemeln lagen dann unglaubliche dreiundvierzig (43) Pflanzen in meiner Schale. Darunter natürlich alles von einigen drei-cm-Pflänzchen bis zu vollständig ausgewachsenen Exemplaren mit Blütenansatz. Eine weitere gute Stunde später waren dann auch alle dreiundvierzig Pflanzen in genau dreißig neuen Töpfen untergebracht (27 7er und 3 9er mit je einer bis fünf Pflanzen). Heute morgen hatte ich mir im GWH noch eine ganze Euroschale freigeschaufelt (durch Umstellungen und Entsorgung der Winterverluste) und einen großen Sack Substrat gemischt. Von dem Sack ist jetzt noch ein kleiner Rest vorhanden und in die Euroschale gehen noch ganze sieben Töpfe rein. Nach einer weiteren halben Stunde, die ich mit dem Ausdrucken, Bekleben und Verteilen von dreißig Schildchen zugebracht habe, stelle ich mir jetzt die nach dieser Aktion entscheidenden Fragen: Was zur Hölle soll ich mit 43 Pflanzen von Dm 'UK Sawtooth I' anfangen? Hätte ich den Topf vielleicht besser nicht anfassen sollen? und: Verdammt, ich hab' noch mindestens drei weitere Töpfe, die so ähnlich aussehen... Sollte ich diese Tatsache vielleicht einfach ignorieren? Ein wenig überforderte Grüße, Christian
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Further information can be found in our Privacy Policy.