Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'ventrata'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Lesenwertes
    • Lesenswerte Beiträge
    • Häufig gestellte Fragen
  • Gattungen
    • Aldrovanda
    • Byblis
    • Cephalotus
    • Darlingtonia
    • Dionaea
    • Drosera
    • Drosophyllum
    • Genlisea
    • Heliamphora
    • Nepenthes
    • Pinguicula
    • Sarracenia
    • Utricularia
    • Triphyophyllum & Präkarnivoren
  • Kultur
    • Krankheiten und Schädlinge
    • Zubehör für Karnivoren
    • Kulturformen und -methoden
    • Bestandslisten der Benutzer
  • Gesellschaft für Fleischfressende Pflanzen e.V.
    • Verein
    • Veranstaltungen
    • Wettbewerbe
  • Börse
    • Angebote
    • Gesuche
    • Auktionen
    • Pollen
  • Sonstiges
    • Fotos
    • Neuigkeiten
    • Karnivoren am Naturstandort
    • Natur
    • Fleischigeplauder

Marker Groups

There are no results to display.


Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 4 results

  1. Nils Papendorf

    NPapendorf Bestandsliste

    (Work in Progress) Stand 2021-08-20 Bilder der Pflanzen veröffentliche ich laufend unter NPapendorf auf Instagram Nepenthes X "Ventrata" (alata x ventricosa) >>> 2 Pflanzen (+ 2 2jv. Abl.) X "Rebecca soper" (ramaspina x vetricosa) >>> 1 Pflanze X "Gaya" (khasiana x (ventricosa x maxima)) >>> 1 Pflanze (+ 2 1jv. Abl.) X Bloody Mary (ventricosa x ampullaria) >>> 1 Pflanze ... >>> 4 1jv. S. X Hybride ((veitchii x mollis) x veitchii) >>> 2 Ableger (+ 2 1j. Abl.) X Hybride >>> 1 Pflanze (+ ca. 80 1j. St.) Heliamphora Minor >>> 1 Pflanze Nutans "Giant" >>> 1 Pflanze Huberi >>> 1 Pflanze Hispida ceracea >>> 1 Pflanze Purpurascens (Ptari-Tepui) >>> 1 Pflanze Exappendiculata „Giant Bubble“ (Aprada-Tepui) >>> 1 Pflanze Dionea Muscipula >>> 1 Pflanze (+ ca. 10 1j. S.) Muscipula "Big Mouth" >>> 1 Pflanze Muscipula (dunkel rot). >>> 2 1jv. S. Sarracenia Flava >>> 1 Pflanze (+ ca. 15 1j. S.) Flava var. ornata >>> 1 1jv. Ws. X "Jutathip Soper" (leucoph. x purpurea) x leucoph. pink) >>> 1 Pflanze X "Tygo" (X flava) >>> 1 Pflanze Leucophylla >>> 1 1jv. Ws. (+ ca. 10 1j. S.) X Hybride >>> 1 Pflanze Purpurea ssp. purpurea >>> 1 Pflanze (+ 1 1j. S.) Drosera Binata >>> 5 1jv. S. Binata multifida >>> 1 Pflanze (+ ca 8 1jv. Abl.) Spatula >>> 20 1jv. S. Capensis >>> 15 1jv. S. Capensis alba >>> 15 1jv. S. Venusta >>> 20 1jv. S. Aliciae >>> 20 1jv. S. X Hybride (Filliformis x intermedia) >>> 1 Pflanze Filliformis ssp. filliformis >>> 1 Pflanze Pinguicula X Hybride (gr. hellgrünes Blatt, weiß-lila Blüte) >>> ca. 5 Pflanzen (Blatt-Steckling) X Hybride (leicht rosa-farbenes Blatt). >>> ca. 10 Pflanzen (Blatt-Steckling) X Hybride (hellgrünes Blatt, weisse Blüte) >>> 2 Pflanzen (Blatt-Steckling) Cephalotus Follicularis >>> 1 (Krug-Steckling) ------------------------------------------------------------- Von mir verwendete Abkürzungen: 1j. 1 jährig 1jb. 1 jähriger und bewurzelt 1jv. 1 jährig und verpflanzt 1jbv. 1 jährig, bewurzelt und verpflanzt 2j. 2 jährig 2jv. 2 jährig und verpflanzt 2jbv. 2 jährig, bewurzelt und verpflanzt Abl. Ableger S. Sämling St. Steckling Ws. Wurzel-/(Rhizom-)Schnittling
  2. edo

    Substrat; N. ventrata

    Hallo, vor ca. sechs Monaten habe ich einen Baumarkthybriden (N. ventrata) geschenkt bekommen. Da dieser ziemlich schnell wuchs hatte ich mich entschieden drei Stecklinge aus der Mutterpflanze zu gewinnen. Alle drei haben überlebt und gewurzelt; ich habe sie also in separate Töpfe umgepflanzt - als Substrat habe ich eine Mischung aus Sphagnum (lebend), Torf, Perlit und Pinienrinde verwendet, zusätzlich als oberste Schicht reine Pinienrinde. Meine Frage: ist die Pflanze trotz Rindenschicht trotzdem in der Lage Ableger auszubilden? Die empfindlichen Kindel sind zu Beginn doch ziemlich schwach und ich bin mir nicht sicher, diese Schicht sie am "ausbrechen" hindern wird... Will die Pflanze ja nicht unnötig belasten :sleep: Liebe Grüsse
  3. DanielR

    Ein paar Nepenthes Bilder

    Nach dem ich mich schon öffters hir im Forum über so manch ein Thema schlau gelesen hatte und immer über viel tolle Fotos staunte, wollte ich auch einmal etwas dazu beitragen und euch einmal meine kleine Nepenthes "Sammlung" zeigen. Es sind nicht unbedingt die Superraritäten aber ich denke, das sie euch gefallen werden . Gezeigt werden: N. Truncata ´rot´, N. Singalana, N. Hybride (wahrscheinlich Rebecca Soper), N. Ventrata. N. Truncata und Singalana habe ich am 8 Mai 2013 erhalten. Bei den beiden hab ich mich mal ein bisschen versucht, hinter einem schwarzen Hintergrund und so. ...ich mit meiner 4 Megapixel Kamera Nepenthes Truncata am 9.5.13 Nepenthes Truncata am 2.1.14 die Pflanze stand über den Sommer vermutlich etwas dunkel, da sie in der Zeit wenig und kleine Kannen ausgebildet hatte. Jetzt unter kontinuierlicher beleuchtung im 12 Stunden Rythmus scheit die Pflanze deutlich besser zu wachsen als im letzten Sommer auf denm beschatteten Südbalkon. Nepenthes Singalana am 9.5.13 Nepenthes Singalana am 2.1.14 die Pflanze stand im Sommer am gleichen Standort wie die Truncata, wie gesagt vermutlich etwas dunkel. Beide Pflanzen stehen zur Zeit unter einer T5 Leuchstoffröhre mit 8 Watt, 4000 Kelvin und 430 Lumen. Beide noch mal zusammen 2.1.14 Jetzt noch mal ein paar Sommerbilder von N. Rebecca Soper und N. Ventrata N. Rebecca Soper N. Ventrata Die Ventrata müsste nach ihrem Alter eigendlich deutlich größer sein, leider zickt sie rum wie keine andere. Nach dem sie wohl lange Zeit zu dunkel gestanden hatte, hatte ich sie vor 4 Jahren ungefähr geteilt und Stecklinge genommen. Wie man auf den Bildern gut sehen kann hängt sie fast vollsonnig und bekommt nur gegen Nachmittag etwas Schatten. Seit dem fängt sie so langsam wieder mit dem richtigen Wachstum an und krepelt nicht mehr nur so vor sich hin. Sie ist übrigens meine erste Nepenthes und die erste Fleischfressende Pflanze die ich je gekauft hatte, dass ist jetzt so ca 5-6 Jahre her. Nur so, falls es jemanden interessiert. und noch einmal beide Ampeln Der Balkon ist ein Südbalkon im 1.OG. Die Sonne fällt im Sommer von ca. 8 Uhr Morgens - Abends ebenfalls ca. 8 Uhr. Alle Nepenthes wachsen in reinem Sphagnum. So dann immer her mit den Kommentaren, bin mal gespannt :-)
  4. Rappi

    Kannen hier - Kannen da!

    Guten Abend, jetzt haben mich schon mehrere Leute auf meine Kannen angesprochen und deshalb möchte ich sie nun hier präsentieren. Meine Sammlung ist nicht sehr umfangreich, aber ganz hüpsch, wie ich finde. Kommentare sind erwünscht. Hier nochmal ein herzliches Dankeschön an Steffi, die einen beträchtlichen Beitrag hierzu gesteuert hat. Also hier meine jetzigen Kannen: (Derzeit N. rafflesiana, miranda und ventrata) Nebenbei noch ein paar Objekte, die auch unbedingt vor die Linse wollten: Freue mich auf eure Kommentare. Viele Grüße, Jonathan
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.