Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'winter'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Lesenwertes
    • Lesenswerte Beiträge
    • Häufig gestellte Fragen
  • Gattungen
    • Aldrovanda
    • Byblis
    • Cephalotus
    • Darlingtonia
    • Dionaea
    • Drosera
    • Drosophyllum
    • Genlisea
    • Heliamphora
    • Nepenthes
    • Pinguicula
    • Sarracenia
    • Utricularia
    • Triphyophyllum & Präkarnivoren
  • Kultur
    • Krankheiten und Schädlinge
    • Zubehör für Karnivoren
    • Kulturformen und -methoden
    • Bestandslisten der Benutzer
  • Gesellschaft für Fleischfressende Pflanzen e.V.
    • Verein
    • Veranstaltungen
    • Wettbewerbe
  • Börse
    • Angebote
    • Gesuche
    • Auktionen
    • Pollen
  • Sonstiges
    • Fotos
    • Neuigkeiten
    • Karnivoren am Naturstandort
    • Natur
    • Fleischigeplauder

Marker Groups

There are no results to display.


Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 18 results

  1. Hi Leute bin recht neu im Forum und meine Frage ist wie ich meine Nepenthes überwintern kann? Ich weiß bis zum Winter ist es echt weit hin, aber vorrausplanen ist manchmal gar nicht so schlecht. Ich weiß wie Hochland und Tieflandarten zu halten sind und bis jetzt scheint es allen gut zu gehen. Für den Winter würde ich das Gewächshaus zusätzlich beheizen, jetzt ist jedoch meine Frage wie ich konstant meine Luftfeuchtigkeit halte.? Vielen Dank schonmal
  2. Hallo liebe Gemeinde, ich habe ein Frage zur Abdeckung meines Moorbeets. Ich der nächsten Woche sind für unsere Region strengere Nachtfröste angekündigt, sodass ich mein Moorbeet abdecken möchte. Meine Frage bezieht sich auf die Schläuche der Sarrcenia´s. Ich habe sie bis jetzt nicht abgeschnitten. Das Moorbeet will ich mit Tannengrün abdecken. Soll ich die Schläuche vorher lieber kürzen oder kann ich es einfach drauf legen? Meine Angst ist, dass die Schläuche im weiteren Verlauf faulen/schimmeln könnten, da es ja auch wieder Tage geb
  3. Christian Voss

    Winterblühende Mexikaner

    Hallo zusammen, schon wieder einige Monate her, dass ich die letzten Bilder von den blühenden Salaten gezeigt habe. Höchste Zeit also ... insbesondere angesichts der ganzen bunten Blütenvielfalt, die sich momentan wieder mal offenbart. Kurz zu den Bedingungen: Meine Pflanzen stehen, wie alle anderen meiner Indoor-Gattungen, in meinem Pflanzen-Keller, wo sie bei nachts gekipptem Fenster aktuell Temperaturen von 15 - 23°C ausgesetzt sind. Untypischerweise bewässere ich das ganze Jahr hindurch, im Winter nur etwas weniger, im leichten Anstau, was seit
  4. Nabend! bin mir etwas unsicher was die angehende Überwinterung meiner Capensis Schale angeht. In meiner Schale haben sich viele kleine Neulinge gebildet, nun meine ich aber auch gelesen zu haben, das die das erste Jahr warm überwintert werden sollen weil die halt noch nicht so robust sind. Ist das so richtig? Dann würde ich sie nämlich umsetzen viele Grüße Andreas
  5. Christian Voss

    Frost

    Hallo zusammen, für alle, denen in den letzten Tagen noch nicht kalt genug geworden ist, hier noch ein paar frostige Bilder. Entstanden mit dicker Winterjacke morgens um 9 bei ca. -5°C, daher sind auch ein paar erste Sonnenstrahlen mit draufgekommen. So hab' ich dann die Kamera geschultert und mich auf den Weg zu meinen Sarracenia-Kübeln gemacht. Da konnte ich dann die folgenden Fotos schießen: Auch
  6. Hi Leute, warscheinlich sind schon etliche von euch genervt, dass jeder anfänger Fragen zu Überwinterung hat, aber ich bitte trotzdem um eure Hilfe So also konkret: Ich besitze seit diesem Sommer eine Dionaea, 2 Sarracenias, Drosera, Pinguicula und eine Darlingtonia . Jetzt frage ich mich wie ich die durch den winter bekomme Also Drosera kein Problem. Ist ein drosera capensis und kommt somit ohne winterruhe zurecht. Für die anderen habe ich jetzt folgende Möglichkeiten: 1) Balkon im beheizbaren Zimmergewächshaus Ich habe bei Ebay ein solches Minipflegeheim gefunden und mir überlegt ob i
  7. Christian Voss

    Timing ist alles...

    Morgen zusammen, ... und da ist der Winter da. Bei zwar kühlem, aber trockenem Wetter und strahlendem Sonnenschein hab' ich gestern - die Wettervorhersage im Hinterkopf - meinen Winterschutz am beheizten Gewächshaus angebracht. Ausnahmsweise mal pünktlich und ausnahmsweise nicht unter Zeitdruck im Schnee. So konnte ich alle Kanten und Übergänge der Noppenfolie (bei mir außen angebracht) sauber und trocken verkleben und hab' außnahmsweise mal ein gutes Gefühl, was Dichtheit und Windsicherheit der Folie angeht. Heute morgen, nicht ganz überraschend, bot sich mir d
  8. Hallo zusammen, fast schon obligatorisch, aber hoffentlich noch nicht komplett uninteressant, hier mal wieder eine kleine Auswahl der aktuell blühenden Pinguicula. Mit dabei ist diesmal unter anderem auch eine Nord-Amerikanische Art, P. primuliflora, die in diesem Jahr zum ersten Mal bei mir blüht (dafür sofort mit 3+x Blüten). Beginnen möchte ich mit einer riesigen P. laueana 'CP2'. Die Blüte misst gut 5cm im Durchmesser. Leider hab' ich es nicht geschafft, das Rot, dass hierbei schon leicht in's Violett tendiert wirklich farbecht aufzunehmen - vor der "schwarzen Wand" war zudem gar
  9. Christian Voss

    Frost!

    Hallo zusammen, bei strahlendem Sonnenschein und rund -8°C habe ich mich heute in den Eifel-Winter hinausbegeben, um mal ein paar Fotos der Moorkübel bzw. Moorkübelpflanzen im aktuellen Zustand zu schießen. In ca. 20cm tiefem Schnee hockend, habe ich mich dann zwar zunächst gefragt, ob ich eigentlich noch ganz sauber bin, aber ich denke, dass neben richtig kalten Füßen zumindest ein paar vorzeigbare Fotos dabei herausgekommen sind. Um die Pflanzen mach' ich mir momentan, trotz der klirrenden Kälte keine großen Sorgen, da die Rhizome quasi "kuschelig warm" unter der schon erwähnten dic
  10. Christian Voss

    Winter-Salat

    Hallo zusammen, wieder mal gibt´s ein paar Bilder meiner Fettkräuter. Diesmal, aus aktuellem Anlass, hier ein paar Fotos von Pinguicula-Winterrosetten. Ich will die Bilder grob in zwei Bereiche einteilen. Hier zunächst einige Arten, die ihre Winterrosette im Boden "vergraben". Im Anschluss dann die oberirdischen Pflanzen. Pinguicula calderoniae (danke Markus) Pinguicula colimensis Pinguicula colimensis x heterophylla, Pinguicula macrophylla
  11. Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe ein paar Fragen. Meine Drosera Campensis habe ich jetzt seit dem Sommer, ihr ging es gut aber jetzt im Winter schwächelt sie, aber ich weiß nicht warum. Mein Sonnentau hat braune schlaffe Blätter bekommen. Ich bin mir nicht sicher ob ich ihn im Winter gießen soll oder nicht. Es ist ja noch nicht so winterlich draußen. Noch ein paar Daten zum Sonnentau: -Drosera Capensis -Steht vor der Fensterscheibe auf einer kleinen Erhöhung, damit er genug Sonne bekommt -Bewässerung: Anstaubewässerung -> destilliertes Wasser aus dem Trockner und manchmal Reg
  12. Vishous

    Hilfe fuer Venusfliegenfalle

    Hallo, Ich habe seit ungefaehr einem Jahr eine VFF. Ich habe sie letztes Jahr im Winter bekommen und habe nun auch nicht so unglaublich Ahnung von Pflanzen. Eins meiner Probleme ist halt, dass dies der erste Winter fuer die Pflanze ist und ich nicht weiss, was das Beste fuer sie ist. Aber ich fang mal von vorne an: Nachdem sie immer groesser wurde, und die Wurzeln unten durch die Loecher des Topfes schon herausguckten, musste sie umgetopft werden. Dabei habe ich die fehlende Erde einfach mit normaler Erde aufgestockt. Ich weiss das normale Erde eher schlecht ist, aber ich dachte
  13. Philipp J.

    Drosera und Gewächshaus?

    Hallo zusammen, Ich wollt mal fragen was für Droseras ich im Gewächshaus das ganze Jahr halten kann, denn im Winter kann es schon mal bis auf 5 Grad runterkühlen im Gewächshaus und deshalb wollte ich mal wissen welche Droseras dies überleben würden?
  14. Tim B

    Winterwunderbeet

    Hallo. Hier hat sich heute seit langem die Sonne wieder blicken lassen. Daraufhin hab ich die Kammera rausgekramt und ein paar Bilder gemacht, die ich euch nicht vorenthalten wollte. Mfg Tim.
  15. Daniel G.

    Winterharte Arten von Sarracenien

    Hallo Leute, Ich suche Sarracenias die den Winter über im Gebiet Baden-Württemberg stand halten. Ich hoffe ihr könnt mir helfen und zahlreiche Arten Posten. Viele Grüße Daniel G.
  16. Hallo Leute! Also zu meiner Frage, ich habe einen Pinguicula Hybriden, einen Sarracenia Hybriden und einen Venus-Fliegenfalle. Zur Überwinterung habe ich mich bereits belesen, das Fettkraut kann in der warmen Wohnung bleiben, Sarracenia und VFF kommen in den Keller. Dort herrschen um die 10°C, was ja perfekt für die beiden wäre? Weiterhin habe ich gelesen, dass die Pflanzen feucht gehalten werden müssen, aber nicht mehr im Anstauverfahren. Nur leider ist es dort unten etwas dunkel, deshalb habe ich mir Gedanken um die Beleuchtung gemacht. http://www.amazon.de...f=pd_cp_light_1 http://www.
  17. Hey Leute, Ich habe mir für die Wintertage ein Gewächshaus mit den Maßen 2m x 1m gebaut. Nun stellt sich mir die Frage welche Folie optimal für diesen Verwendungszweck ist. Kultivieren werde ich dort hauptsächlich Sarracenias. Die Folie sollte natürlich UV durchlässig sein und einen guten Wert was den Wärmeverlust angeht besitzen. Bei Anregungen und Tips eurerseits würde ich mich freuen. Gruß Daniel
  18. Hallo, verehrte Forenmitglieder! Nachdem ich nun verhältnismäßig intensiv verschiedenste Themen bezüglich der erfolgreichen Überwinterung winterharter Arten (Dionaea, Sarracenia X Purpurea, Sarracenia X Leucophylla, Drosera rotundifolia) durchstöbert habe, würde ich gerne eine Frage äußern, die mir währendessen kam. Da es scheinbar gilt, dass ein Durchfrieren des Substrates im Normalfall keinen Schaden anrichtet sondern ein Ausfall meist auf das Wechseln zwischen Einfrieren und Auftauen zurückgeführt werden kann und da dem Wasser sicherlich eine gewisse Isolationsfähigkeit besitzt, dachte ic
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.