Jump to content

myrmecodia echinata


Christian Rudat

Recommended Posts

Christian Rudat

Hallo,

hat jemand Erfahrung im Halten der Ameisenknolle?

Wie sieht es aus bezüglich Luftfeuchte, Lichtbedarf und Substrat?

Im Moment steht sie zusammen mit pinguicula moctezumae, also eher "trocken". Dafür aber im Terrarium unter Neon-Kunstlicht.

Wie schnell oder langsam wächst die eigentlich?

Viele Grüße,

Christian

Link to comment
Share on other sites

Markus alias Drosophyllumfan

Die hatte bei mir auch einen Überlebenskampf, zuerst im Terrarium, da war's ihr aber zu schattig, dann auf der Fensterbank (mit Abdeckung), dort hat sie ihre letzten Blätter verlohren, wollte sie schon wegschmeißen, aber dann...kamen etliche neue Blätter (welch Ironie, erst dann ::) ).

Sie scheint jedenfalls etwas penibel zu sein.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

bei mir wächst M. tuberosa und M. echinata nur unter hoher Luftfeuchtigkeit, auf der Fensterbank hatten beide keine Blätter gebildet. Das Substrat ist nur feucht und enthält einen ordentliche Portion Osmocote.

Gruß Joachim

Link to comment
Share on other sites

Christian Rudat

Na denn steht sie im Terrarium ja schon ganz richtig und ich denke als Epiphyt verträgt sie feuchtes Substrat auch besser als Anstau.

Mal schauen, was das wird.

Vielen Dank schon mal an Euch zwei!

Christian

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.