Jump to content

Kleine schwarze Spinnenähnliche Tierchen


Guest Manuel Hasenstab

Recommended Posts

Guest Manuel Hasenstab

Hallo,

ich hab mal wieder ein Problem.  ::)

In einigen meinen Töpfe habe ich kleine schwarze Tierchen entdeckt, die nur auf der Erde (nicht auf den Pflanzen) herumlaufen. Es sind hunderte und sind ca. 0,5 - 1 mm groß.

Sind das Schädlinge und was kann ich dagegen tun? Den Pflanzen geht es noch sehr gut.

Danke für die Antworten im Voraus!

Gruß Manuel

Link to comment
Share on other sites

Hallo Manuel,

ich hab auf meinem Substrat auch sehr viele von diesen Tierchen. Sie treten hauptsächlich bei meinen Utricularien auf. Wenn man sie mit einem Stift anstösst können sie auch springen. Es sind aber keine Springschwänze. Ich habe ich schonmal einen Beitrag hier ins Forum gestellt, aber bisjetzt schein kein anderer diese Viecher zu kennen.

Hier ein Link zu meinem Beitrag.

http://www.carnivoren.org/cgi-bin/forum/YaBB.pl?board=cp-experts-diseases;action=display;num=1064834920

Ich hab Sie auf ein Blatt Papier gesetzt und mal fotografiert.

Anscheinend schaden Sie aber nicht den Pflanzen, da meine Utris super gedeihen.

Viele Grüsse

Heinrich

Link to comment
Share on other sites

Guest H. Wistuba (Account gelöscht)

Hallo,

wahrscheinlich handelt es sich um eine Art Staubläuse (Psocoptera) von denen es mehrere Hundert verschiedene gibt. Sie werden auch Rindenläuse genannt, haben aber nichts mit den Blattläusen auf Baumrinden (Waldhonig!) zu tun.

Sie haben auch keine saugenden, sondern kauende Mundwerkzeuge und sind in den meisten Fällen für Pflanzen harmlos, im Gegenteil, vielleicht ein gutes Futter für Utrics. Siehe auch http://www.insektenbox.de/fibel/fi78staub.htm

Hermann Wistuba

Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...
Guest Florian_B.

Hi,

hab auch ein Haufen von den Tieren in meinem Substrat gefunden (capensis). was mir aufgefallen ist, mit dem Auftreten dieser Tierchen hat fast zeitgleich mein Trauermückenproblem ein Ende gefunden. Jetzt frag ich mich, kann da ein Zusammenhang sein? Die dürfen ja viel zu klein sein, um eine Trauermückenlarve zu fressen. Vielleicht ist es aber auch was andere (meine haben nämlich noch einen weißen Punkt jeweils links und rechts):

klein.jpg?tn=kDa3eyQd8Tmy5FNA18637DC6&id=3440

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.