Jump to content

Tropenterrarium für Einsteiger


Guest Rey

Recommended Posts

Hi,

Bin totaler Neuling auf dem Gebiet Karnivoren

und hab mich schon ein wenig schlau gemacht(Internet,bücher...).

Letztendlich bin ich zu dem Entschluss gekommen

mein altes Aquarium(60x30x30 , LxBxH) aus dem Keller

zu holen.Will des jetzt im kommenden Frühjahr mit diversen tropischen Arten die keine Überwinterung brauchen

bepflanzen.:roll:

Ihr könnt euch meine Frage ja schon denken:

Könnt ihr mir ein paar Bepflanzungsvorschläge vorschlagen?:lol:

Ah ja,das Aquarium hat eine Abdeckung und eine Leuchtstoffröhre.

Danke schon im vorraus

Gruß,

Rey

Ich habe das Thema mal hier her verschoben.

Gruß

Robert

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Hi,

Also ich denke mal , das als "leicht" einzustufende Karnivoren für ein Terra wohl nur die Nepenthes Gattung in Frage kommt, und zwar ganz speziell die Nepenthes Hybriden aus dem Baumarkt da sie recht robust sind , und keine besonders hohen Ansprüche hinsichtlich Temperatur haben ....

Das Problem ist aber wohl die Größe des Aquariums , da Neps sehr schnell Groß werden können ...

Eine andere Alternative wären dann wohl tropische Droseras , die auch sehr schön Aussehen allerdings a bissl schwerer sind wie Nepenthes (finde ich zumindest)...

Achja , du solltest dir auf jeden Fall noch eine 2te LSR zulegen wenn du wirklich Droseras darin kultivieren willst die auch schön gefärbt sind :)

Ansonsten kann ich dir nur diese Page empfehlen hier

Da kannst du dir dann mal was zu verschiedenen Arten

anschaun ...

DieseSeite ist auch gut um sich zu informieren...

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Hi,

Danke nochmal für die Antwort!:-D

Ich denk mal ich kauf mir einen Nephentes-Hybriden

und villeicht 2-3 tropische Droseras.

Hab schon öfters gehört,dass der Zwergkrug ziemlich

"schwer" sein soll, stimmt das? Ich find Zwergkrüge

sehr schön und will mir auf jeden Fall einen zulegen,

kann ich einen Zwergkrug zu den Pflanzen gesellen

oder sollte ich lieber abwarten?

Wie ist das eigentlich mit dem Sphagnum,

hab gehört der säuert den Boden an und verbessert

somit die Qualität des Bodensubstrates,brauch ich den

unbedingt und wo kann ich den herkriegen?

Die Abdeckung von dem Aquarium is ja original also nicht

selbst gebastelt, soll ich die zweite LSR einfach neben dran

kleben?:-?

Sorry,dass ich so viele Fragen hab

aber ich will ja nix falsch machen.;-)

Link to comment
Share on other sites

Kevin_Schmidt

Hallo Rey,

der Zwergenkrug braucht soweit ich weiß eine Winterruhe, und ist damit nicht für ganzjährig warme Terras geeignet. Ich würde an Deiner Stelle auch noch warten, bis Du Dir einen zulegst. Sphagnum ist keine Pflicht, aber wie Du schon gesagt hast verbessert es die Qualität des Bodens (aber nur lebendes Sphagnum).

Ich denke mal nicht, daß Du solange rumbasteln mußt, bist Du eine zweit LSR irgendwie anbauen kannst :-D Eine tut es auch. Und ich selber verwende schon lange einfache Neonröhren, die auch schon im Aquarium-Deckel waren, und die Pflanzen wachsen super.

Noch eine kleiner Tip: Bevor Du Fragen stellst, lies bitte immer vorher im FAQ oder benutze auch die Suchfunktion. So findest schnell Antworten, ohne immer gleich einen neuen Thread aufmachen zu müssen.

Viel Erfolg und viele Grüße

Kevin

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Matthias Bruhn

Cephalotus kann man auch durchkultivieren!

Wenn du jedoch Neuling in Sachen Carnivoren bist,lass es lieber.

Ich würde mir eher nächstes Jahr einen kaufen,soooo schwer sind die nun auch wieder nicht,aber immerhin keine besonders geignete Anfängerpflanze.

Matthias

PS:

Pinguicula Hybriden(aus dem Baumarkt) sind auch geeignet!

Matthias

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Hi,

verdammt geht das hier schnell mit den

Antworten.Dickes Lob!:lol:

Naja,ich weis jetzt nicht so recht

aber ich glaub auch dass eine LSR

reicht.Werd dann mal auf nächstes

Jahr warten.

Danke für eure hilfe,weiss ich sehr zu

schätzen!:-D

Gruß,

Rey

Link to comment
Share on other sites

Hi,

Noch eine klitzekleine Frage dann

lass ich euch in Ruhe...

Kann ich auch andere Arten in dem

Aquarium kultivieren z.B Seraccenia etc.?

Könnt ihr mir auch spezielle Namen nennen,

die zusammen schön ausschauen?

(O.K. des waren 2 Fragen:-P)

Link to comment
Share on other sites

Hi,

Also Sarras gehören definitiv nach draußen , nur da fühlen sie sich wirklich wohl ...

Im Terra sind einige Droseras wirklich sehr sehr schön , kenn aber die Namen nicht da ich mit Droseras eigentlich nix am Hut hab .... Ich hab nur Nepenthes bei mir im Terra stehn...

Wie schon gesagt , kannst ja auch mal in den FOTO teil des Forums gehn , und dir dort ein paar Bepflanzungsanregungen holen , da sind wirklich sehr schöne Terras zu sehen , und da solltest du dann auch genügend Anregungen finden ...

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...

Hallo Rey,

du musst dein Terra ja nicht ganz abdecken. Ich habe zum Beispiel in meinem auch einige subtropische Arten, wie Drosera capensis, Drosera spatulata, Utricularia sandersonii, Utricularia livida... und die tropische Pinguicula emarginata. Diese Pflanzen sind recht "einfach" und lassen sich gut im Terra kultivieren solange du es nicht zu weit schliesst. Viel Glück!

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.