Jump to content

Drosera stolonifera ssp. stolonifera Samen und GA3?


Sven Wech

Recommended Posts

Hallo.

Ich habe noch Samen von Drosera stolonifera ssp. stolonifera, die ich gerne aussähen würde.

Jedoch würde ich gerne wissen, ob ich zwingend Giberrelinsäure benötige oder es auch so gut funktionieren könnte?

Ich habe zwar schon einzeln Leute gefragt, aber ich wollte es noch mal offziell fragen.

Die Konsequenz aus der GA3 oder auch Smoke Disc (wurde mir parallel empfohlen) wäre, dass ich mich nochmal im Gesucheforum erkunde.

Vielen Dank für hilfreiche Tipps.

Gruß Sven

ps: ich habe zur Sicherheit einen Bruchteil des Saatgutes schon so ausgesäht und die andere Hälfte behalten

Link to comment
Share on other sites

Hallo!

zwingend Giberrelinsäure benötige oder es auch so gut funktionieren könnte

Ich habe schon beides versucht und hatte mit dieser Species nie irgendwelche Keimprobleme. Was aber bei GAB3 sein kann, ist dass die Keimlinge schwächer und schlechter wachsend sind, weshalb ich bei Drosera grundsätzlich darauf verzichte. Smoke discs sind sicher nicht fehl am Platz, aber da fehlt mir jede Erfahrung.

Grüße

Stefan

Link to comment
Share on other sites

Hallo Stefan.

Dann danke ich für diesen Hinweis und werde die restlichen Samen wohl auch so aussähen.

Gruß Sven

ps: Bei der Smoke Disc wäre es auch sehr interessant zu erfahren, wie dort die Erfahrungen aussehen und wann man diese einsetzt.

Link to comment
Share on other sites

Olivier Tschuy

Hallo

Ich habe D.stolonifera Samen seit gut 15 Monate ausgesäht, ohne Erfolg..

Eine Serie im Tontopf habe ich per Buschfeuer behandelt, ein zweiter Topf stand den ganzen Sommer über an der Sonne und wartet jezt im kühlen Hochlandterra bei gutem Licht auf die Keimung. Ein Dritter steht sonstwo noch rum bei den anderen Knollendroseras.

Das nächste mal werde ich feines Sandpapier probieren!

Gruss aus Bern

Olivier

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

bei mir ist D. stolonifera ssp. stolonifera ohne besondere Behandlung super gekeimt. Angesichts der bereits erwähnten Nachteile würde ich die Finger von GA3 lassen und eher zu Smoke Discs greifen. Aus den Kreisen australischer und amerikanischer Gärtner habe ich von guten Erfolgen gehört.

Jan

Link to comment
Share on other sites

Hallo.

Danke auch dir Jan (hatte dich ja schon genervt per email) für die Antworten.

Das hilft mir sehr gut weiter.

Also nochmals danke und ich werd versuchen was daraus zu machen ;)

gruß sven

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.