Jump to content

Pilz an Nepenthes oder nicht?


Christian Kretschmann

Recommended Posts

Christian Kretschmann

Hallo zusammen,

ich habe nun schon seit einiger Zeit folgendes Problem:

Meine Nepenthes Hybride hat nun schon seit einer Weile auf den etwas älteren Blättern rote Flecken. Sie gehen mehr vom Rand des Blattes aus. Ich bilde mir irgendwie ein die Flecken sind seit 1-2 Monaten mehr geworden und bin nun deswegen etwas beunruhigt. Auf den neuen Blättern sind die Flecken allerdings nicht zufinden und Sie bildet auch weiterhin Kannen.

Die älteren Kannen sind nun auch eingetrocknet, aber das ist ja erstmal nichts ungewöhnliches8-)

Bevor ich nun aus Panik vor nem Pilz die Pflanze mit Euparen quäle wollte ich doch lieber noch hier Rat einholen obs auch wirklich ein Pilz ist.

Ich muss noch dazu sagen das ich vor ca.2 Monaten "Beleuchtungsprobleme" hatte...soll heissen die Pflanze stand ein paar Tage(ca.10) unter einer Pflanzenlampe die ziemlich warm geworden ist....Also könnten ja die Flecken theoretisch auch noch Verbrennungsspuren von der anderen Lampe sein oder?

Mittlerweile steht sie wie die anderen Neps auch unter 2 18W LSR und es sind wie gesagt keine Flecken auf den neuen Blättern.

Ansonsten wäre noch zusagen, das ich sie unter Zimmerbedingungen halte (ca.60% LF, um die 20°C Tagsüber - ca. 10-15°C in der Nacht).

Bin für jeden Tip dankbar!:-)

Viele Grüsse

Christian

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Hallo,

ein Pilz ist es nicht, wenn´s hoch kommt sind das Stessflecken bedingt z.B. durch eine Umstellung der Kulturbedingungen wie Licht, Substrat oder durch Temperaturschwankungen u.s.w...

Alles kein Grund zur Sorge.

Gruß

Robert

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Christian Kretschmann

Danke Robert:-)

Also kann ich das mit dem Euparen lassen.

Wäre auch schade gewesen, denn dann wären sicher auch die verbliebenen Kannen eingegangen.

Gruss

Christian

Link to comment
Share on other sites

Hmmm, das sieht so aus wie bei meinem Kopfsteckling! Das passiert anscheinend wenn die Blätter absterben und scheint nix schlimmes zu sein, ist bei 3 meiner Blätter passiert, 2 habe ich schon abgeschnitten. zuerst trocknet die KAnne ein dann wirds Blatt rot/gelb/orange oder so und dann schwarz/braun und dann habe ich es abgeschnitten! Schädlinge, Pilze oder so habe ich keine gefunden, scheint also irgendiwe normal zu sein. Von der Umstellung her kanns net kommen da ich sie nie umgestellt hatte! ;-) War immer bei konst Licht, Temp und LF im terra!

MfG, Stefan!

Link to comment
Share on other sites

C.Weinberger

Also ich habe derzeit ein ähnliches Problem, jedoch befinden sich die roten Verfärbungen am Stamm meines Baumarkthybriden:

Das ganze ist ziehmlich schwer zu beschreiben und mit einer Kamera kann man das Ganze auch nur schwer feszuhalten.

Die rote(rostähnliche) Verfärbung tritt praktisch rund um das Blatt (wo das Blatt am Stamm austritt) auf. Das ganze ähnelt ein bischen einer Fraßspur(etwas tiefer im Stamm;nicht viel aber deutlich zu erkennen),jedoch konnte ich keine Schädlinge entdecken. Das Blatt um die Stelle ist ziehmlich "verkrüppel"(teilweise eingerollt--> deutliche Deformierung). Diese Flecken scheinen sich nun etwas auszubreiten(teilweise auch auf den Blätter), allerdings konnte ich bisher nicht feststellen, dass die Pflanze wirklich dadurch geschädigt wurde.

Vielleicht sollte ich noch dazu sagen, dass die (Haupt-)Pflanze seit einigen Wochen auch keine Kannen mehr bildet, aber die kleinen "Nebenpflanzen" am Stamm schon. Das habe ich bisher immer auf zu wenig Licht(aufgrund der Jahreszeit)geschoben, da auch eine weitere Pflanze(identische Größe), die ich von der "kranken Pflanze" getrennt habe, keine Kannen ausbildet (die Nebenpflanzen auch hier bilden allerdings schon Kannen).

Also ich hoffe das ist nun nur einbischen Panikmache meinerseits. Ach und die Pflanzen stehen beide in einem Terra am Südfenster (Luftfeuchte zwischen 60 und 80%).

Ich glaue Bilder (auf denen was erkennbar ist) werde ich kaum liefern können. Kann da jemand helfen?

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
Ich glaue Bilder (auf denen was erkennbar ist) werde ich kaum liefern können.

Ich habe nun Bilder gemacht. Leider sind die zu groß zum hochladen und desshalb wollte ich den Bildausschnitt, auf den es ankommt ausschneiden. Leider stürzt dabei mein PC immer ab. Wäre es möglich, dass ich jemandem (hier ausm Forum) die Bilder schicke? Dann müssten nur noch die Bildausschnitte gemacht werden und dann hoch laden.

Könnte das jemand für mich machen?

C.Weinberger

Link to comment
Share on other sites

Hier die Bilder, ich wusste nicht genau welche stellen du meinst, desswegen hab ich das ganze bild verkleinert und es rein gestellt...

achja, meine meinung zu den bildern, ich glaube zwar auch nicht das es ein pilz ist aber hier auf "meinen" bildern isses glaub was anderes als oben

mfg Benedict

http://img267.imageshack.us/my.php?image=nep4er.jpg

http://img267.imageshack.us/my.php?image=nep29ap.jpg

http://img267.imageshack.us/my.php?image=nep36pt.jpg

Link to comment
Share on other sites

Erstmal vielen Dank für deine Hilfe. Hast was gut bei mir;-)

Also ich glaube auf diesm Bild erkennt man das Ganze noch am besten. In der Mitte des Bildes sieht man einen roten bereich und etwas darunter einen Bogen der etwas mehr ins Braun geht.

Leider werde ich wohl keine besseren Bilder liefern können.

Auf jedenfall konnte ich feststellen, dass das (was immer es auch ist) sich am Stamm ausbreitet.

C.Weinberger

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.