Jump to content

Welche Arten fürs Freiland


Daniel Eveslage

Recommended Posts

Daniel Eveslage

OK hab ich. Jetzt stellt sich mir ein weitere frage ich möchte sie zusammen mit VFF Schlauchpflanze und Sonnentau kultivieren die viel sonne brauchen. Pigicula mag aber meines wissens eher den halb Schatten. geht das zusammen?

Link to comment
Share on other sites

Guest Stefan Sengpiel

P. valisneriifolia fürs Moorbeet ? Die benötigen Kalkgestein - ich weiss ja nicht...

Bei mir gedeihen neben P. vulgaris im Moorbeet

- P. alpina (ja, wirklich !)

- P. balcanica

- P. bohemica

- P. corsica

- P. fiorii x grandiflora ssp. rosea

- P. grandiflora, dto. div. Hybriden

- P. longifolia, dto. longifolia ssp.detorsensis

... und noch ein paar, denen es in D zu kalt sein wird. Zweifel in dieser Hinsicht dürften schon bei P. corsica und fiorii x grandiflora ssp. rosea angebracht sein, zumindest bei Überwinterung draussen.

Auch bei mir gedeihen die Pings in praller Sonne. Sie stehen aber relativ trocken, dem Torf habe ich 1/3 Quarzsand beigemischt.

Beste Grüsse

Stefan

Link to comment
Share on other sites

@ Stefan:

P. valisneriifolia fürs Moorbeet ? Die benötigen Kalkgestein - ich weiss ja nicht...

Ja,ganz recht, ich halte diese Art im Moorbeet,dafür habe ich einfch eine Ecke im Moorbeet mit Kalk angereichert und bisher hatten die anderen Arten kein Problem damit.

Habe nur den Board-Code aktiviert, damit das Zitataauch als Zitat erscheint. Giovanni

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Guest Stefan Sengpiel

Danke Marcel ! Ist schon sehr interessant; da ich eine ganz ordentliche Sammlung an Pinguicula habe, werde ich es dann wohl auch einmal mit P. valisneriifolia probieren. (Also etwas trockener und mit Dolomitkalk anreichern.)

Beste Grüsse

Stefan

Link to comment
Share on other sites

Benny Junglas

Hi!

@marcel: Kannst du das mit P. valisneriifolia etwas genauer erklären? Hast du den Bereich etwas abgetrennt, bzw. welchen Abstand hat er von den anderen Pflanzen? Und eine letzte Frage: wie lange geht das schon gut? Nicht, dass erst mit der Zeit durch die Kalkanreicherung Schäden bei anderen Pflanzen auftreten.

Danke schonmal!

Benny

Link to comment
Share on other sites

Sascha Rupp

Ja wäre interessant zu wissen ob das jetzt wieder eine Aussage alla "Meine Hochland Nepenthes wächst ohne Probleme über der Heizung..... schon seit drei Wochen" ist ;)

Sollte jetzt keine Angriff auf dich sein Marcel.

Link to comment
Share on other sites

Ich habe sie in eine Art Wanne gesetzt,loch gebudelt,Folie rein und das Gemisch reingesetzt.

So läuft das schon seit 1,5 Jahren.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.