Jump to content

Probleme mit Schlenke im Moorbeet


Eric Winter

Recommended Posts

Eric Winter

Hallo zusammen,

mein Moorbeet ist nun endlich fertig gestellt, ich habe aber Probleme mit meiner Moorschlenke (= offener Wasserspeicher, ca. 1 qm groß): zum einen haben sich dort hunderte von Mückenlarven breitgemacht :evil:, gibts da Möglichkeiten zur Bekämpfung ohne dass die Pflanzen leiden? (Die Bekämpfung mittels Wasserschlauch etc. ist zurzeit noch keine Option, da sich die Schlenke erst noch richtig "setzen" muss...). Das zweite Problem ist eine dicke Kahmhaut auf der Wasseroberfläche. Die kann ich zwar per Wasserstrahl kurzzeitig zerstören:-P, aber am nächsten Morgen ist sie wieder da:-(.

Habt ihr mit euren Moorbeeten auch diese Probleme?

Vielen Dank für eure Antworten

Gruß, Eric

Link to comment
Share on other sites

Matthias Bruhn

Hi!

Bei mir wars genau das gleiche!

Der Torf hat sogar richtig eklig angefangen zu stinken und überall waren Mückenlarven.

Im ersten Jahr war auch noch eine eklige Schleimschicht auf dem Wasser...

Absolut tödliche Bedingungen für Utris.

Ich hab das einfach mit Torf zugeschüttet, jetzt wirds terrestrisch bepflanzt...

Matthias

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.