Jump to content

röhrchen für kalte füße?


Guest Patricia Reis

Recommended Posts

Guest Patricia Reis

bald bin ich stolze besitzerin einer darlingtonia. hab gelesen das sie gerne kalte füße hat. da ich aber nur von oben gieße hab ich mir gedacht: so ein plastigröhrchen mit einzubuddeln so das es nahe der wurzel ist und ich von oben gut dran komme. was meint ihr?

Link to comment
Share on other sites

Guest Jan-Patrick

Hallo!

Naja so ein Gießprozess dauert ja nicht lange. Also wäre die Abkühlung nur sehr kurz, dafür aber, je nach Wassertemperatur, sehr extrem. Mann könnte einen dünnen Schlauch um den PVC-Topf wickeln und dann eingraben oder in nen Übertopf stecken. Durch diesen könntest du dann, mit Hilfe einer Pumpe, kühles Wasser pumpen, um die Wurzeltemperatur konstant zu halten. Ob sich der Aufwand jedoch lohnt ist die zweite Frage. Meine Darlingtoinia steht bei mir im Terra. Dort erreicht die Temperatur an heißen Tagen auch mal 30C°. Aber sie wächst gut. Und solang die Wurzeln nicht über 25C° kommen ist, so viel ich weis, alles in Ordnung. Das Substrat speichert ja die Wärme bzw bleibt länger kühl.

Link to comment
Share on other sites

Guest Patricia Reis

naja mit pumpen hab ich net so:-D

sie soll in einem schönen rosa glaskübel:-D

also soll ich sie lieber normal gießen wie die anderen auch?

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.