Jump to content

Rettet den Regenwald-Aktionen


Georg J. Stach

Recommended Posts

Georg J. Stach

Liebe Mitdenker,

Die Abholzung von Regenwald für biologisch "saubere Energie" und Kosmetika möchte kein Ende nehmen.

Der gemeinnützige Verein "Rettet den Regenwald e.V." hat wieder einige interessante Protest-Aktionen -- in der Vergangenheit konnten bereits große Erfolge erzielt werden! Dieser erfreuliche Trend soll fortgesetzt werden: Jeder von Euch ist aufgerufen mitzumachen, denn jede Stimme zählt!

Erst heute wurde folgender Fall bekannt:

"Stadtwerke verheizen Orang-Utan-Wald"

==> http://www.regenwald.org/protestaktion.php?id=109

Weitere Aktionen:

1) UN-Konvention gegen Korruption

==================================

"Die Vereinten Nationen haben eine Konvention gegen Korruption vorbereitet.

Uganda, Guatemala oder Peru sind dabei, doch ausgerechnet Deutschland windet sich."

==> http://www.regenwald.org/protestaktion.php?id=107

2) Geplantes Thunfischgemetzel in Tropenbucht

=============================================

"Der Golfo Dulce ist eine Bucht im Südwesten von Costa Rica mit Regenwaldküsten. Dieses einmalige Ökosystem ist in höchster Gefahr, da ein privatwirtschaftliches Unternehmen in der Mündung der großen Bucht eine großflächige Thunfischfarm plant. Bitte portestieren Sie."

==> http://www.regenwald.org/protestaktion.php?id=106

3) Kahlschlag-Bäder in Nürnberg

================================

In Nürnberg sollen Schimmbäder mit "umweltfreundlichem" Palmöl beheizt werden, für die Regenwälder in Indonesien vernichtet werden.

==> http://www.regenwald.org/protestaktion.php?id=105

4) Kyoto / Regenwaldbrände in Indonesien bedrohen Weltklima

===========================================================

"Fordern Sie von den Ländern, die das Kyoto-Protokoll zum Klimaschutz unterzeichnet haben, Sofortmaßnahmen gegen Regenwaldbrände und die Umwandlung von Urwäldern in Ackerflächen"

VOR ALLEM IN HINBLICK AUF NAIROBI EINE GUTE GELEGENHEIT!

==> http://www.regenwald.org/protestaktion.php?id=102

5) Zuckeranbau bedroht letzten Regenwald in Uganda

===================================================

"Fordern Sie vom Präsidenten, die Entscheidung zurück zu nehmen und den Mabira Wald, einen der letzten tropischen Regenwälder im Einzugsgebiet des Victoria Sees, angemessen zu schützen."

==> http://www.regenwald.org/protestaktion.php?id=99

Vielen Dank für Eure Beteiligung!

Leitet die E-Mail auch an Bekannte weiter, die gerne helfen möchten.

Auf der Homepage von Rettet den Regenwald - www.regenwald.org - lest ihr mehr

über Erfolge vergangener Aktionen und weitere Projekte.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.