Jump to content

Terrariumbau ein paar Fragen


Florian♧

Recommended Posts

Hallo ,

ich bin zur Zeit mit den Überlegungen für ein neues Terrarium für Nepenthes und Heliamphora beschäftigt .

Es soll die maße 120cm 60cm 60cm haben . Als Front sollen zwei Glassplatten die auf Glasführungsprofilen laufen dafür sorgen das man es leicht auf und zu machen kann .

Was ist das beste(nicht alzu teure) Material für Rück und Seitenwände (sollen mit Xaximplatten o.ä. beklebt werden) ?

Wen es aus Holz wird braucht es ein Mittel gegen Feuchtikeit das sich an das arbeitente Holz anpasst ?

Ein Lüfter soll jede Stunde anspringen .

Um die Luftfeuchtigkeit zu erhöhen hatte ich an einen kleinen Nebler gedacht den hätte ich noch vom alten Terrarium . Wo soll ich den anbringen .

Ein wichtiger Punkt wäre noch die Beleuchtung bis jetzt ein

HQI 70 Watt kann ich den weiter benutzen ?

Wen nicht wie viel würden mich 4 39Watt T5 kosten oder kan ich da auch T8 nehem ?

Was für kosten kommmen umgefähr auf mich zu .

Gruß Florian Blöß

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Hallo Florian,

ich habe mir neulichst auch ein Terra in der Größe 100*50*50 geholt, dass hauptsächlich für Helis sein soll.

Die Rückwände hab ich von aussen mit weissem papier verkleidet, da diese das Licht gut wieder zurück werfen.

Kostenpunkt Terra: 150€

Dann würde ich dir bei diesem Großen Terra von den kleinen Neblern abraten, die bringens einfach net bei der Größe.

ich habe mir einen Burg Bh 840 oder 850 e ersteigert schau einfach mal bei ebay.

Kostenpunkt Nebler (ebay): ca. 50 €

Dann würd ich bei der Größe des Terra auf jedenfall 4 mal 54 Watt T5 empfehlen.

musst du schaeun, ich habe sie gebarucht (aber 39 watt 4 mal).

Kostenunkt Licht (gebraucht): 100€

.

ich hoffe ich habe dir etwas weitergeholfen.

ich bastek selber gerade noch an meinem terra aber sobald alles etwas "eingerichtet" ist gibts Pics hier fürs Forum.

MfG

Marc

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Hab mich bei Baumarktangestelten informiert und mich jetzt für Glas entschieden .

Reichen 2 LSR ca.80Watt zusätzlich zu dem HQI ?

Wen ja gingen auch T8 mit den Lichfarben 840 und 865 ?

Mit was soll ich die Xiximplatten befestigen und wo bekomme ich die her ?

Reicht der alte 12 auf 12cm Radiator noch zur

Nachtabsänkung (Ausentemperatur 16.20C°)?

Ich möcht die Töpfe nicht diereckt auf den Boden stellen :

Was eignet sie da als unterlage ?

Das sind genügend fragen fürs erste nun dürft ihr euch ans beantworten machen ;-)

Link to comment
Share on other sites

Nicole Rebbert

Hallo,

Mit was soll ich die Xiximplatten befestigen und wo bekomme ich die her ?

Xaxim gibt es z.B. hier:

http://www.terrarientechnik.de/index.php/cat/c111_Xaxim---Co-.html

Alternativen (Epiweb,...) werden dort auch noch angeboten.

Mit dem Rest kann ich dir leider nicht weiterhelfen.

Viele Grüße,

Nicole

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Hallo,

Mit was soll ich die Xiximplatten befestigen

Also ich habe bei mir die Xaximplatten mit Aquariumsilikon direkt ans Glas geklebt, also das selbe welches ich zum kleben der Glasplatten benutz habe. Einfach ein paar Tupfer Silikon auf die Xaximplatten und festdrücken. Noch ein Tip: Die Xaximplatten lassen sich am besten kleben wenn sie noch trocken sind. Mit der Bewässerung solltest du dann noch warten, bis das Silikon etwas angezogen hat.

MFG Tim Beier

Link to comment
Share on other sites

Ich werd woll Xiximplatten mit Epiwebplatten kombinieren da

mir Xiximplatten allein zu viel kostet .

Ich hab im Baumarkt 120cm lange T8 Fasungen mit Vorschaltgeret und "coolwith" Röhre gesehen die kosten ohne Reflektor 5€ da müst ich nur noch die Röhren wechseln .

Bei uns gibt es Daylight Röhren da steht aber 765 stad 865 drauf . Kann ich die benutzen ?

Link to comment
Share on other sites

Ich hab im Baumarkt 120cm lange T8 Fasungen mit Vorschaltgeret und "coolwith" Röhre gesehen die kosten ohne Reflektor 5€ da müst ich nur noch die Röhren wechseln . Bei uns gibt es Daylight Röhren da steht aber 765 stad 865 drauf. Kann ich die benutzen ?
Benutzen kannst du natürlich alles, auch die Coolwhite. Es macht aber keinen Sinn.

Auf der Seite hereinspaziert.de findest du alles was du über Leuchtstoffröhren wissen solltest, insbesondere warum du 800er Lichtfarben verwenden solltest und warum du Reflektoren benutzen solltest und noch ne Menge andere interessante Infos.

Gruß,

Jochen

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

Benutzen kannst du natürlich alles, auch die Coolwhite. Es macht aber keinen Sinn.

Ich bin etwas irritiert, denn die Kombination aus 800er `coolwhite´ (840) und 800er `Daylight´ (860) wird von vielen hier erfolgreich verwendet. Sie bietet auch den Vorteil, dass dem Betrachter das Licht weniger `hart´ erscheint als eine reine `Daylight´-Beleuchtung.

Link to comment
Share on other sites

Also dann nehm ich die 840 und die 865 .

Woher bekomm ich die 865 die gibt es bei uns nicht ?

Link to comment
Share on other sites

Christoph van Meersbergen

hi,

ich hab zu letzt meine LSR bei ts-audio.de gekauft. die haben da auch etwas ausgefallendere T5 Längen und alle Farben. Für kleine Stückzahlen fand ich die echt günstig.

Link to comment
Share on other sites

Benutzen kannst du natürlich alles' date=' auch die Coolw[b']hite. Es macht aber keinen Sinn.
Ich bin etwas irritiert, denn die Kombination aus 800er `coolwhite´ (840) und 800er `Daylight´ (860) wird von vielen hier erfolgreich verwendet. Sie bietet auch den Vorteil, dass dem Betrachter das Licht weniger `hart´ erscheint als eine reine `Daylight´-Beleuchtung.
Meine Antwort bezieht sich natürlich auf die Frage von Florian, und da steht nix von 800er Coolwhite. Da steht nur Coolwhite(*), und das kann eben auch 640 oder 940 und manchmal auch 740 sein. Und das macht m.E. nunmal genau wie Reflektor weglassen keinen Sinn. Sinn macht 840 mit 865, wie es ja auch im von mir genannten Link erklärt wird. Am besten mit Reflektor.

(*) Da er als Preis für die ganze Lampe inkl. LSR 5,-€ angegeben hat würde ich wetten dass die Lichtfarbe 640 Coolwhite und nicht 840 Coolwhite ist.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Jochen,

ich habe vermutet, dass es so gemeint war, doch so hast Du es nicht geschrieben. Für jemanden mit wenig Ahnung war Deine Aussage leicht misszuverstehen. Ein solches Missverständnis wird dann schnell als angeblicher Fakt an andere Anfänger weiter getragen, daher mein Einwand.

Link to comment
Share on other sites

Ich hab mir heute einen Leutblken mit einer 840er Röhre gekauft um zu sehen ob sie leicht zusammen bau bar sind .

Den zweiten Leuchtbalken kaufe ich mir nächste Woche .

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.