Jump to content

N. hamata und platychila Hochkannen


Matthias Teichert

Recommended Posts

Matthias Teichert

Hallo,

hier ein paar Bilder, die ich heute gemacht habe. N. hamata hat zu meiner großen Freude die erste richtige

Hochkanne ausgebildet, die eine Größe von gut 22cm hat. Die Pflanze ist ca. 2 1/2 Jahre alt; ich

habe sie zusammen mit N. platychila 2004 in Lyon gekauft.

N. hamata

N_hamata_Hochkanne.jpg

N_hamata_Hochkanne_1.jpg

N_hamata_Hochkanne_2.jpg

N. platychila hat zur Zeit 3 aktive Kannen ausgebildet.

N. platychila

N_platychila_Hochkanne_1.jpg

Viele Grüße,

Matthias

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

C.Weinberger

Mhh die hamata Kanne sieht aber komisch/merkwürdig, aber interessant aus ;-)

Da sieht man mal wieder wie gut die Pflanzen es bei dir haben.

Link to comment
Share on other sites

Hi,

ich bin mal wieder schwer beeindruckt Matthias.

Die N. platychila fand ich das letzte Mal schon total klasse.

Die hamata ist ja mal der absolute Wahnsinn!!!

Also würde im Peristom was fehlen:-D

Echt stark!

Bene

p.s. wie alt ist denn die N. hamata ca.?

Link to comment
Share on other sites

Hi

Wirklich wunderschöne Pflanzen! Ist die in Natura auch so geil grün oder hat das nen bestimmten Grund das die bei dir so grün ist?

MfG

Stefan

Link to comment
Share on other sites

Stefan Kuhlmann

Hallo Matthias!

Super Fotos, wie immer! ;-)

Die N. platychila ist ein Traum, eine meiner Lieblingsnepenthes! Wunderschön!

Was mich auch zu der N. hamata interessieren würde:

Bleiben die Hochkannen grün oder werden die noch andersfarbig???

Link to comment
Share on other sites

Matthias Teichert

Hallo,

...Wirklich wunderschöne Pflanzen! Ist die in Natura auch so geil grün oder hat das nen bestimmten Grund das die bei dir so grün ist?...

Das ist die zweite Kanne, die sie gebildet hat und es sieht so aus, als wenn die Kannen nahezu grün bleiben. Ich glaube, dass sie sich auch in der Natur nicht mehr so kräftig färben wie die unteren Kannen.

...Die Pflanze(n) ist (sind) natürlich nicht erst 2 1/2 Jahre alt! Vor 2 1/2 Jahren hast du sie gekauft. Und da waren sie auch schon ein paar Jährchen alt.

Stell doch mal ein Bildchen von deiner N. jamban hier rein!...

Das genaue Geburtsdatum der Pflanzen ist mir nicht bekannt. ;-) Ich habe beide im Juli '04 gekauft. Die N. platychila hatte eine Größe von 2-3cm und die N. hamata von 5-6cm.

Viele Grüße,

Matthias

Link to comment
Share on other sites

Das 2. Zitat ist vom Andreas^^ :-D Aber seis drum...mich würde auch das Bild der N. jamban interesieren! :-)

MfG

Stefan.

Link to comment
Share on other sites

Matthias Teichert
Tolle hamata. Ganz in Zartgrün...wirklich sehr schön! 22 cm? Wie groß sind denn die Bodenkannen?

Hallo Hans,

die Bodenkannen hatten ungefähr die gleiche Größe.

N_hamata_4.jpg

...mich würde auch das Bild der N. jamban interesieren!...

Das wird wohl noch ein bißchen Zeit brauchen...

Viele Grüße,

Matthias

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Guest Hans Breuer

Sagenhaft. Wusste gar nicht, dass hamatas so riesig werden. Vielleicht bau ich mir doch noch mal nen Kühlschrank...

Link to comment
Share on other sites

Matthias Teichert
...Zur N. hamata möchte ich noch sagen, dass das Peristom der Hochkannen wirklich sehr beeindruckend ist, während ich die Ausfärbung der Bodenkannen aber doch um einiges schöner finde...

Das finde ich auch. Das bis auf die Zähne reduzierte Peristom ist schon faszinierend, während die unteren Kannen durch ihre Färbung beeindrucken. Die Bodenkannen färben sich auch relativ stark aus, wenn sie fast vollkommend durch andere Blätter überdeckt sind.

Wir düngen unsere Pflanzen so gut wie gar nicht mehr mit Osmocote, da wir damit doch relativ schnell ein Platzproblem provoziert haben. Nur noch kleine, neue Pflanzen bekommen beim ersten Eintopfen 1-2 Kügelchen Osmocote. Die Pflanzen bekommen bei uns auch eher selten Lebendfütter - vielleicht 2x im Jahr oder wenn sich gerade zufällig ein Insekt in den Keller verirrt hat.

Seitdem wir das Becken in den Keller geschafft haben, ist es eigentlich zu einem Selbstläufer geworden, das so gut wie keine Arbeit mehr macht.

N. vogelii ist ebenfalls seit einiger Zeit im Hochtrieb, hat allerdings bisher noch keine Hochkannen gebildet.

Viele Grüße,

Matthias

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.