Jump to content

Erfahrung mit Versand von Terrarien ?


Oliver Groß

Recommended Posts

Oliver Groß

Hallo,

hat jemand von euch schon mal ein Terrarium bestellt und es sich liefern lassen?

Viele Firmen schließen ja den Versand von Glas-Terrarien aus, wegen der großen Bruchgefahr durch den Transport.

Allerdings gibt es auch Firmen, die sie versenden. Z.b. Dom-Terrarien-Design.

Sollte man sich seine Terrarien lieber selbst abholen oder geht so ein Versand gut?

Das Problem was ich habe, dass ich in meiner Umgebung bisher kein Laden finden konnte, der größere Terrarien anbietet. Habe zwar Läden gesehen, die Terrarien anbieten, die von der Breite groß sind, aber in der Höhe nicht viel größer sind als Standard-Aquarieren.

Im Netz habe ich ein Paar Anbieter gefunden, aber nicht alle versenden. Nun wollte ich mal wissen, ob sich überhaupt welche liefern lassen sollte.

Ciao Oliver

Link to comment
Share on other sites

Markus Welge

Hallo Oliver,

es gibt Transportunternehmen, die Terrarien auch liefern. Da sie ein besonderes Risiko beim Versand darstellen, ist das jedoch sehr teuer und steht meist in keinem Verhältnis zum Warenwert. Ich habe kürzlich ein Chamäleon-Terrarium verkauft und der Käufer hat 80,- EUR für den Versand von Hannover nach Berlin bezahlt (für das Terrarium hat er 90,- EUR bezahlt). Der einzige Vorteil ist, dass der Versand versichert ist. Ich habe auch schonmal ein Becken beim Transport zerstört. ;-)

Ich würde mich mal umsehen, ob es in deiner näheren Umgebung Terraristik-Börsen gibt, dort werden Terrarien immer recht günstig angeboten.

Auf dieser Seite findest du einen Terminkalender, wann und wo die nächste Börse stattfindet: http://chamaeleon-portal.de/

Viele Grüße

Markus

Link to comment
Share on other sites

Oliver Groß

Hallo Markus,

danke für deine Antwort.

Ja, das mit den erhöhten Versandkosten durch die Transportversicherung kam mir auch in den Sinn. Da wäre jetzt der Transport etwa die Hälfte vom Wert des Terrariums. :shock: Also wie Du schon gesagst, in keinem Verhältnis zum Warenwert.

Ich kam halt auf die Idee, dass ich bisher noch kein passendes Terrarium für mich finden konnte. Aber ich werde mich mal auf die Suche nach Terraristik-Börsen in meiner Nähe machen.

Ich meine, ich will ja kein begehbares Terrarium haben. Ok, haben wollen schon, nur geht das nicht. :-D

Werde dann sicher aber mir ein größeres Auto besorgen müssen, da ich nicht viel Platz in meinem Auto haben werde. Aber das ich ein lösbares Problem.

Ciao Oliver

Link to comment
Share on other sites

Allerdings gibt es auch Firmen, die sie versenden. Z.b. Dom-Terrarien-Design.

Dom-Terrarien-Design ist absolut zu empfehlen. Ich habe mir vor zwei Jahren mal ein großes Terrarium schicken lassen und hat perfekt funktioniert. Die sind persönlich bei mir am Sonntag Vormittag aufgeschlagen und haben geliefert. Und da sie mehrere Terrarien im Norden ausgeliefert haben, sind auch die Versandkosten günstig geblieben.

Gruß

Olli

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Oliver Groß

Hallo Olli,

wie groß und wie teuer war denn dein Terrarium und was hast Du denn für Versandkosten bezahlt?

Das Problem ist, dass ich nicht im Norden wohne und ich mir dann vorstellen kann, dass die Versandkosten höher sind. Außerdem werde sie hier nicht mehrere ausliefern, da es hier nicht so ein Ballungsraum ist.

Ciao Oliver

Link to comment
Share on other sites

Wie teuer kann ich Dir nicht mehr sagen. Ich habe eben nach der Rechnung geschaut, aber unauffindbar.

Größe ist 120/60/120 L/B/H.

Ich glaube, ich hatte einen Versandkostenanteil von ca. 30-40 € (bin mir aber nicht mehr sicher). Dafür sind die aber auch von Duisburg bis nach Schleswig-Holstein gekommen.

Gruß

Olli

Link to comment
Share on other sites

Tobias Kulig

Hallo,

ich habe mir bei E*** ein nagelneues Terra (100x50x50cm) gekauft und es liefern lassen!

Für das Terra hab ich 80 Euronen bezahlt und für den Transport 50 Euro.

Für mich war es das wert, da das Terra super verpackt war und völlig unbeschadet ankam. Ich wurde sogar von der Spedition angerufen, wann es genau angeliefert wird.

Fazit: Jederzeit wieder....

Grüße

Tobias

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

ich habe mir vor ca. 3 Jahren mal ein Terra in 60x40x40 von Terrarienworld.de liefern lassen. Glasterrarien bis eben dieser Größe wurden damals von diesem Shop noch als normales DHL-Packet versendet (das war für mich seinerzeit der ausschlaggebende Grund da zu bestellen). Als ich das Packet öffnete, sah auch alles noch ganz gut aus. Allerdings musste ich schnell Feststellen, das der gesamte Boden des Terras nur noch ein großer Scherbenhaufen war. Da ich aber keine Lust auf eine elend lange Reklamation hatte (Packet wieder zur Post schaffen (ohne Auto fast unmöglich), hoffen dass das neue nicht auch wieder kaputt ist etc.) habe ich einfach die Bruchstücke mit einer Rasierklinge rausgeschnitten, mir beim Glaser eine neue Scheibe schneiden lassen, und diese dann eingeklebt.

Der Shop ist daraus mittleiweile wohl auch schlau geworden, und versendet Glasterrarien nur noch per Spedition (kostet 36,90€).

Gruß

Andreas

Link to comment
Share on other sites

Sascha Rupp

Hallo,

ich kann Markus nur zustimmen, macht euch die Mühe und besucht eine Reptilienmesse o.ä. Die Terrarien kosten dort nur einen Bruchteil dessen was sie im Laden kosten. Gegen Ende gehen die Händler meist auch noch was runter, der Transport ist immerhin ein ordentliches Risiko. Lieber unter Wert verkauft wie kaputt und garnix mehr dafür bekommen.

Link to comment
Share on other sites

  • 14 years later...

Hallo!

 

ich stehe derzeit vor dem gleichen Problem. Habe bei EBay ein Terrarium mit den Maßen 100 x 60 x 140 gekauft und mir im Vorfeld eine Spedition mit Kostenvoranschlagsrechner herausgesucht, der mir einen Preis von ~ 75€ nannte. 75€ wären auch vollkommen ok gewesen. 
 

als der Kauf dann getätigt war und ich den Transport veranlassen wollte hätte ich im letzten „Bestell-Schritt“ zustimmen müssen kein Privatkunde zu sein und auch eine UstID angeben müssen.

 

derweil habe ich ein Gesuch bei MyHammer reingesetzt und dort bisher nur einen Kostenvoranschlag erhalten in dem diese Firma 265€ haben wollte, welche mein Budget sprengen würden.

 

wenn mir jemand also eine Spedition nennen könnte bei der ich mit ~ 100€ Dabei wegkäme wäre ich wirklich wirklich dankbar.

 

liebe Grüße 

 

Max 

Link to comment
Share on other sites

Meine beiden "größeren" Terrarien (100x50x50 und ein ExoTerra 90x45x90) habe ich jeweils über Hornbach bekommen. Da gab es immer pauschal 50€ Versandkosten für die ganze Bestellung. Geliefert wurde bis an die Haustür auf Mehrweg- und Einwegpaletten per Spedition. Beide Male war die Fracht gut gesichert und kam dementsprechend im Ganzen an.

Link to comment
Share on other sites

Sonja Schweitzer

Er hat das Terrarium aber doch jetzt bei ebay gekauft! Warum erzählst Du ihm dann was von Hornbach?

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.