Jump to content

Heliamphora und Drosera


Guest Daniel Zastrow

Recommended Posts

Guest Daniel Zastrow

Hallo Leute,

Da ich jetzt endlich mal mit richtiger Fotografie anfangen will, stell ich mal die ersten bescheidenen Ergebnisse rein.

Wäre sehr dankbar für Tips ;-)

img0668et4.th.jpg

img0679re9.th.jpg

Link to comment
Share on other sites

Hallo Daniel,:-)

schöne H. folliculata hast du da, das Foto gefällt mir auch recht gut.:-)

Dreidimensionale Drosera zu fotographieren finde ich immer recht schwer, da man sich ja sozusagen für eine Region bzw. ein Blatt entscheiden muß.

Viele Grüße,

Daniel

Link to comment
Share on other sites

Matthias Jauernig

Hi Daniel,

Gibt's denn auch "falsche" Fotografie? ;-)

Welche Kamera hast du?

Bei beiden Bildern solltest du auf die Schärfepunkte achten - also das Hauptmotiv sollte scharf abgebildet sein. Ist dies nicht möglich wie bei der Drosera, dann solltest du z.B. einen Fangarm in Szene setzen und diesen möglichst scharf abbilden. Den Rest dann unscharf, sonst ist zuviel los im Bild und es wirkt nicht harmonisch auf den Betrachter. In dem Zusammenhang ist es z.B. auch förderlich, wenn der Hintergrund hinter dem Hauptmotiv (also z.B. dem Fangarm) möglichst homogen ist, also beispielsweise keine weiteren Fangarme das Hauptmotiv schneiden.

Frag ruhig, wenn dich etwas Spezielles interessiert. Zu dem Thema gibt es bücherweise Informationen, das lässt sich nicht in ein paar Zeilen beschreiben...

Gruß, Matze

Link to comment
Share on other sites

Guest Daniel Zastrow

Hallo ihr beiden,

Danke erst mal für die Tips. Ich knipse mit einer Canon EOS 400D.

Werd mal noch ein bisschen über müssen :oops:

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

das hat mit der Kamera an sich nicht viel zu tun, entscheidend ist das Objektiv.

Gruß

Robert

Link to comment
Share on other sites

Matthias Jauernig

Klar, vor allem auch für Makros ist das Objektiv entscheidend. Aber ohne die Rahmentechnik und individuelle Konfigurierbarkeit kann man einfach nicht das Beste aus den Bildern rausholen. Das muss ich immer wieder selber schmerzlich feststellen *hrmpf*. Aber irgendwann ist das Studi-Leben vorbei und dann reicht das Geld hoffentlich für ein paar technische Aufrüstungen :-D

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.