Jump to content

Was ist das für ein Vieh?


Marcel V

Recommended Posts

Hallo,

Was ist das für ein Vieh?Ich habe es heue auf dem Substrat meiner Dionaea gesehen, die immer schwarze Fallen ausbildet. Kann das Vieh damit vielleicht etwas zu tun haben?Ist das gefährlich? Wenn ja, wie bekomme ich es wieder weg?Als ich es fotografieren wollte hat es sich schnell bewegt, da dachte ich es sei ein Springschwanz und als ich dann mit der Pinzette an dem Vieh rumgefummelt habe ist es auch weggesprungen...Ist es ein Springschwanz? Ich danke schonmal allen, die mir helfen können und hoffe das man auf den Bildern etwas erkennen kann!

Kleiner Nachtrag: Als ich gerade nach weiteren Viechern gesucht habe, habe ich noch Würmer gefunden...Ich glaube das sieht nicht gut aus...:-( Wenn jemand diesen Wurm identifizieren kann, möge er mir bitte sagen, ob er schwimmen kann, damit ich weiß, ob sich dieser Wurm vielleicht auch auf andere Pflanzen ausgebreitet hat...

5652_thumb.JPG

5653_thumb.JPG

5654_thumb.JPG

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Hi,

kein Grund zur Sorge, das ist ein Kugelspringer.

Eine bestimmte Art von Springschwanz. Absolut harmlos und total geniale viecher wenn man sich mal näher mit ihnen beschäftigt.

MfG Bene

Link to comment
Share on other sites

Danke!;-)

Was sind das für Würmer?Ich habe mal im Internet gesucht und gefunden, dass es Trauermückenlarven sein könnten. Wenn ja , wie bkomme ich die weg? Und wie kommen die ins Terra wenn ich weder im Zimmer noch im Terra selbst irgendetwas rumfligen habe? Könnte es sein das die aus dem Raum kommen, wo ich die Dionaea überwintert hab?Wenn ja, können die anderen Pflanzen auch angesteckt sein oder vermehren sich die Larven nicht?

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...
Hi,

kein Grund zur Sorge, das ist ein Kugelspringer.

Eine bestimmte Art von Springschwanz. Absolut harmlos und total geniale viecher wenn man sich mal näher mit ihnen beschäftigt.

Hallo Bene!

Wie meinst Du das, dass es geniale Viecher sind? Sind die zu was nützlich? Erzähl mal :-)

@ Marcel V

Der schwarze Kopf deutet schon auf Trauermückenlarven. Lass Dir das aber von einem Profi bestätigen ;-)

Ich habe hier im Forum mehrmals gelesen, dass Trauermückenlarven die Wurzeln befallen und so durchaus schädlich sein können. Ich hatte das Problem bisher noch nicht, obwohl ich mal die eine oder andere im Terrarium gesehen habe...

Bei mir wachsen aber noch einige Droseras, und wenn die Mücken schlüpfen, gehen sie ihnen schnell auf den Leim. Vielleicht verhindert das ein Ausbreiten der Plage..?

Geschlüpfte Mücken hast Du noch nicht gesehen?

Gruss Manuel

Link to comment
Share on other sites

Nein, ich habe noch keine Mücken gesehen, die würden glaub ich eh nicht lange leben ( Drosera aliciae + capensis + ein Ping )Die Dionaea ( ist ja schon eine Zeit lang her ) hat es nicht überlebt:-(, auch hier habe ich keine Mücken gesehen (wahrscheinlich kam die in der Winterruhe)... Gestern habe ich wieder eine entdeckt, in meiner neu gekauften Dionaea darauf hin hab ich erstmal alle 3 Pflanzen die ich gekauft habe umgetopft. Nun habe ich noch eine Frage: Ic habe hinten am Aquarium 2 "Schlitze", die ich gerne so abdecken möchte das Lüft noch ins Aquarium reinkommt und rausgeht, jedoch, dass keine Trauermücken mehr ins Aquarium kommen...Weiß da jemand, was man nehmen könnte? Ich habe schon an ganz normales Fliegengitter gedacht, aber ist das nicht zu grob? Ich hoffe ihr könnt mir helfen...Ich mag diese Viecher nicht!

Link to comment
Share on other sites

Tag Marcel!

Für ähnliche Zwecke habe ich auch schon dieses schwarze Flies genommen, das man auf dem Bau zum Einhüllen des Kiesbetts der Sickerleitung verwendet. Das ist recht Engmaschig und flexibel. Man kann es auch einfach mit Heisskleber befestigen.

Die Frage ist jetzt, wo Du sowas herbekommen könntest? Vielleicht gibts sowas im Baumarkt, keine Ahnung...

Oder jemand hat eine bessere Lösung? Vielleicht ein Stoff das eng gemascht ist?

Gruss Mamu

Link to comment
Share on other sites

Tag

Ich nehm jetzt erstmal Fixierbinden, die hab ich aus nem abgelaufenem Verbandskasten...Die nehm ich einfavh doppelt und klebe sie mit Klettband fest:lol:

Link to comment
Share on other sites

Harald_Walz

Hallo,

das Problem mit den Trauermücken habe ich auch, aber zum Glück nicht mehr im Terrarium. Damit sie nicht an meine Dionaea-Sämlinge gehen, habe ich ein Stück Fliegenetz drüber gespannt, dass sie dort keine Larven ablegen. Als ich dann mal geschaut hab, ist einfach eine dadurch rausgeflogen !

Würde daher eher ein Pollenschutznetz empfehlen, die gibts als im Supermarkt oder so. Da kommt halt auch weniger Licht durch.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.