Jump to content

moorbeet (insel)


johnny1909

Recommended Posts

hallo zusammen!

bin neu hier und nutze meine erste(n) frage(n) auch um mich kurz vorzustellen...

bin 19 jahre alt und interessiere mich seit ca 3/4 jahren mit karnivoren. es fing wie bei so vielen an mit ein paar baumarktpflanzen die natürlich schnell eingingen auf dem fensterbrett.

mittlerweile hab ich ein terrarium mit einigen nepenthes hybriden, die erfreulich gut wachsen (kann regelmäßig neue ableger einpflanzen). außerdem hab ich im herbst 2006 ein moorbeet gebaut (etwa 1x1,5m), welches im letzten frühjahr bepflanzt wurde (leider auch baumarkt). die venusfliegenfallen haben sich prächtig entwickelt und werden vorraussichtlich noch kräftiger werden dieses jahr.

meine fragen beziehen sich jetzt auf sarracenia und drosera... meine sarracenien sind am ende des sommers eingegangen, weiß aber nicht warum. es sah irgendwie aus als ob sie vertrocknet sind was aber eigentlich nicht sein kann. der boden war immer sehr feucht.

1. frage: woran kann das sonst vll liegen?

2.frage: stirbt drosera auch wie dionaea oberhalb ab? kann ich also hoffen dass sie wieder ausschlägt? ist nämlich super gewachsen letztes jahr

3. frage: hat hier jemand erfahrung mit diesen schwimmenden moorbeeten? das soll nämlich das neue projekt 2008 werden 8-)

mich würd vor allem interessieren worauf man beim bau achten muss? habe bisher immer nur so grobe anleitungen gefunden bzw. nur so andeutungen auf irgendwelche details. aber noch keine detaillierte bauanleitung.

ist jetzt doch ein bisschen viel geworden :oops:

meine hauptfrage ist zurzeit das mit der insel! deswegen hab ichs auch hier reingepackt

mfg johhny

Link to comment
Share on other sites

Hallo und wiklommen hier im Forum :-)

Also zu Frage 1:

DAs war wahrscheinlich zu feucht und deswegen sind die Wurzeln verfault.

2:

Drosera bilden den Winter über sogenannte Hibernakel das sind quasi Oberirdische Knospen,aus denen sie im Frühjahr wieder austreiben.

Zu 3 kann ich leider nichts sagen,da ichselbst keine hab

Link to comment
Share on other sites

danke erstmal für die antworten!

falls es interessiert,

hab mir jetzt folgendes für die insel überlegt:

eine plastik-kiste (holz wird auf die dauer wohl verfaulen?)

breite/länge nach belieben. zb. 40x50cm

höhe? wieviel muss man wohl mindestens einplanen? 10-15cm nur für die pflanzen?

dann wird so eine isolierplatte (styropor, hartschaum...) mit mind. 8cm stärke unten reingeklebt

2-4 etwas größere löcher je nach kistengröße (vll 1cm durchmesser) in den boden und platte bohren

saugfähiges vlies durchstopfen

dann bepflanzen... FERTIG ^^

evtl. durch die löcher ein band oderso ziehen um die ganze insel am grund irgendwo zu befestigen, damit sie nicht immer vom wind an den rand des teichs geweht wird

tipps, tricks und verbesserungsvorschläge sind willkommen!

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.