Jump to content

Blattläuse - Danke lieber Dehner


Bastian M.

Recommended Posts

Bastian M.

Hey Leute,

ich hab nun vor 2 Tagen entdeckt, dass an meiner Schlauchpflanze Blattläuse hängen, die wahrscheinlich schon da waren als sie beim Dehner stand. Was soll ich nun tun? Ich weiß natürlich das es chemische Mittel gegen die dummen "Viecher" gibt, aber vielleicht verträgt die Pflanze das nicht? Könnt ihr mir da mal bitte einen Tipp geben?

mfg Basti2909

Link to comment
Share on other sites

Bernd Adam

Hallo,

ich nehme bei Blattläusen immer Lizetan Combigranulat, welches in das Substrat untergemischt wird. Da ist zwar auch etwas Dünger drin, aber das macht nichts.

Probleme kann es nach meiner Erfahrung bei Zwergsonnentauen und evtl. Utricularien geben.

Eine Sarracenia sollte es problemlos vertragen!

Eine andere Möglichkeit wäre natürlich auch Spritzen aber die Methode mit dem Granulat finde ich persönlich besser. Das Zeug reichert sich in der Pflanze an und schützt sie einige Zeit. Jedenfalls so lange, bis die gegenwärtige Blattlauspopulation vernichtet ist. Spritzen muss man öfters wiederholen und kommt oft doch nicht überall hin. Bei starkem Befall kann (sollte) man beide Methoden kombinieren.

Viele Grüße,

Bernd

Link to comment
Share on other sites

Bastian M.

Ok, hört sich schon mal gut an die Methode. :-)

Bleibt dann bloß die Frage woher ich Lizetan Combigranulat bekomme? Gibts des im Baumarkt/Dehner? Oder nur im Fachhandel?

mfg Basti2909

Link to comment
Share on other sites

Bernd Adam

Hallo,

das Mittel müsste es beim Dehner oder Obi geben. Es ist von Bayer.

Viele Grüße,

Bernd

Link to comment
Share on other sites

C.Weinberger

Hallo ihr beiden!

Die Sprühvariante kann ich guten Gewissens weiter empfehlen. In der Regel sind die Schädlinge bereits nach dem erste Sprühen erledigt.

Ich finde es aber interessant, dass das Granulat auch vertragen wird. Wie viel setzt du den Pflanzen zu Bernd?

Gruß Christian

Link to comment
Share on other sites

Tobias Kulig

Hallo,

eine große S. purpurea von mir war neulich stark von Blattläusen befallen (bildete nur noch stark verkrüppelte Schläuche).

Ich habe alle verkrüppelten Schläuche abgemacht und sie ordentlich mit "Spruzit" von Neudorff eingesprüht. Der Pflanze hat dies keinesfalls geschadet und wächst normal weiter.

Alle Blattläuse sind hinüber! Ich werde sie aber trotzdem hin und wieder kontrollieren....

Grüße

Tobias

Link to comment
Share on other sites

Bernd Adam

Ich finde es aber interessant, dass das Granulat auch vertragen wird. Wie viel setzt du den Pflanzen zu Bernd?

Na ja so pi mal Daumen :-D.

Die empfohlene Menge hängt von der Topfgröße ab. Normalerweise nehme ich aber etwas weniger, als nach der Beschreibung optimal sein soll.

Wie gesagt: Bei Zwergsonnentauen wende ich es nicht mehr an (hab eh fast keine mehr, weil gerade irgend so ein Mistvogel alle ausreißt und zum Nestbau verwendet, aber das ist ein anderes Thema).

Viele Grüße,

Bernd

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,

solange es sich um eine oder wenige Sarracenien handelt, reicht es oft auch, die Blattläuse gelegentlich mit dem Finger von den Jungen Schläuchen abzustreifen. Wäre mit Abstand die preiswerteste Methode.

Viele Grüße

Dieter

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,

solange es sich um eine oder wenige Sarracenien handelt, reicht es oft auch, die Blattläuse gelegentlich mit dem Finger von den Jungen Schläuchen abzustreifen. Wäre mit Abstand die preiswerteste Methode.

Viele Grüße

Dieter

Ja aber wenn man so Wurstfinger hat, wie ich, dann kommt man oft nicht ganz bis zum Rhizom ohne die jungen Schläuche zu verletzen... :-D

Viele Grüße,

Bernd

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.