Jump to content

Pinguicula wachsen nicht


dominuki

Recommended Posts

Ich habe meine Pings zu 4t in einen großen Topf gepflanzt... sie bilden zahlreich neue Blätter, aber sie bleiben insgesamt eher klein (Durchmesser 5-7cm). Licht und Wasser müssten passen. Als Substrat hab ich Carnivorenerde und Seramis genommen...

Link to comment
Share on other sites

C.Weinberger

Hallo dominiki!

Um welche Pflanzen handelt es sich denn genau? Wie sieht es aus mit Licht und Wasser?

Vielleicht kannst du auch ein Bild machen, das könnte auch noch weiterhelfen. Ansonsten sind je nach Art 5-7cm schon gute Größen.

Gruß Christian

Link to comment
Share on other sites

nein nein... das sind aber die normalen mexik. Hybriden weser, sethos und tina!

Weser und Tina aus dem Gartencenter habe ich auch, die werden definitiv größer. Eingepflanzt in einem 9cm-Topf sollten die Bätter über den Topfrand drüberhängen, also deutlich über 9cm Durchmesser.

Haben die Pflanzen schon geblüht und hast Du die Blüten gesehen, so daß die Artnamen bestätigt sind?

Und was genau verstehst Du unter "Licht und Wasser müssten passen"?

Link to comment
Share on other sites

C.Weinberger

Nabend!

Ja die Pflanzen müssten deutlich Größer sein. Jungpflanzen sind natürlich entsprechend kleiner, im Baumarkt erhält man idR aber annähernd ausgewachsene Pflanzen, so zumindest nach meinen Erfahrungen.

Wenn die Pflanzen mehrere Wachstumspunkte nebeneinander haben, dann bleiben die Blätter oft jedoch deutlich kleiner, Teilen sollte da Abhilfe schaffen.

Gruß Chris

Link to comment
Share on other sites

Hmmm... also eine tina blüht, sie ist aber trotzdem nicht so riesig, wie man immer auf den bildern sieht. Vielleicht weil andre pings daneben wachsen? Naja Licht und Wasser sind gut, meine ich. Es ist hell und ich nehme Regenwasser...

Link to comment
Share on other sites

*g* Naja, wie ich sie bekommen habe war sie größer. Hm, vielleicht wächst sie nicht so groß, weil noch andre pings im Topf sind?

Link to comment
Share on other sites

Danke. Ich glaub dass es entweder am Substrat oder an eventuellem Platzmangel liegt... Muss glaub ich mal andres Substrat mischen.

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...
Guest Jens Hebell

Hallo!

Dies kommt mir etwas komisch vor. Bei mir ist der Hauptgrund für kleine Pflanzen:

a) Die Pflanzen haben sich geteilt und ich habe sie auseinandergerupft.

B) Ich habe lange nicht gefüttert.

Da ich dieses jetzt die Fütterung regelmäßig mache, und dabei wohl etwas zu wohlmeinend bin, bringen auch meine P. X `Tinas´wieder die alte Größe, egal wie viele im Topf sind. Was manchmal einen gewöhnungsbedürftigen Anblick ergiebt...

Tschö

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.