Jump to content

Richtiger Platz für Kannenpflanze?


scapula alata

Recommended Posts

scapula alata

hallo ihr lieben

ich spiele mit dem gedanken mir ne kannenpflanze anzuschaffen.die möchte ich aber gerne bei mir auf der fensterbank kultivieren...

schaut mal hier:

[img:142:124]http://www.bildercache.de/thumbnail/20080731-191458-751.jpg

[img:142:124]http://www.bildercache.de/thumbnail/20080731-191718-176.jpg

ich dachte vl da an der tür am haken?

sonne: ab nachmittags

temp.: 22-24gr. im mom sogar bis zu 29...:shock:

ich würde sie dann besprühen und hoffen dass sie auch noch ein bisschen von LF von den fensterbankschalen ab bekommt

was meint ihr...wäre es da gut??

lg

Link to comment
Share on other sites

Guest Bastian Mörtl

Hey,

du hast ein Westfenster, richtig?

Dann könntest du sie bei nicht zu geringer Luftfeuchte auf die Fensterbank stellen. Meine Nepenthes stand auf der Fensterbank eines Südfensters und hat das ohne Probleme mitgemacht, in den letzten (zumindest bei uns hier in der Gegend) heißen Tagen habe ich sie auf mein Terrarium gestellt, da bekommt sie nicht direkte Sonne - steht aber hell. Zu der Temperatur kann ich nichts sagen, da warten wir lieber mal die Meinungen von den älteren "Profis" :-P hier ab.

mfg Bastian M. hier ab.

Link to comment
Share on other sites

Paul Schoeneberg

Hallo,

die Temperatur ist gut.

Es kommt natürlich darauf an,welche Nepenthes du dir besorgen möchtest...

Wen es eine Hybride ist,dürfte es mit der Luftfeuchte auch keine Probleme geben,wen du sie besprühst.

Mit der sonne sind die Hybriden ja nicht so anspruchsvoll...

Also ich hatte meine immer beim Südfenster,und da sind gewachsen:

Nepenthes `hookeriana`

Nepenthes `Ventrata`

Nepenthes Fusca

Nepenthes Ampularia(in einem kleinen Terrarium)

Nepenthes Bicalcarata(auch in einem kleinen Terrarium)

Also auf der Südseite geht es auf jeden fall.

Aber das Besprühen ist wichtig!

Oder du stehlst sie in einen untersetzer mit Wasser,wo wasser verdunstet.

Aber ich denke es geht auch bei deinem Fenster...

Aber dann,das Besprühen nicht vergessen!

mfg Paul

Link to comment
Share on other sites

Eike Matthias Wacker

Hey,

wie ich sehe stehen auf der Fensterbank schon ein paar Orchideen.

Ich habe mal dazwischen einen N.ventrata Steckling gestellt, und der wächst wunderbar.

Ich denke, nimm eine Ventrata, stell sie auf dieses Blähton, am besten nah an die Orchideen. Und dann sollte es funktionieren. Falls sie keine Kannen produziert, stell einfach eine kleine Schüssel Wasser zur Nepenthes, und dann spätestens funktioniert es.

Gruß

Eike

Link to comment
Share on other sites

Hi,

Also ich halte erfolgreich zahlreiche reine Arten auf der Fensterbank und im Sommer auch auf dem Balkon (mitten in der Stadt), und habe sie noch nie besprüht. Ich unternehme nix, um die Luftfeuchte zu erhöhen - auf dem Balkon wäre das sowieso vergebene Liebesmüh. Sie stehen in ganz normalen Übertöpfen. Ein paar Schalen/Untersetzer mit Wasser reichen eh nicht aus, um die Luft um die Pflanzen zu befeuchten: Das wirkt höchstens für die 2 bis 3 cm über der Schale und auch das nur, solange die Luft steht.

Da Du mit Nepenthes noch keine Erfahrung hast, würde ich Dir eine schöne Hybride Deiner Wahl empfehlen. Reine Arten, die ich einem Anfänger für die offene Zimmerkultur empfehlen kann, sind zum Beispiel N. rafflesiana 'giant', N. bicalcarata, N. alata, und, bei viel Sonne, auch N. ventricosa. Sie sind alle sehr unproblematisch und bilden im Sommer reichlich Kannen aus. Je nachdem wie warm es dann im Winter in Deiner Wohnung ist, kann sich das Wachstum bei den Tiefländern verlangsamen, in dunklen Wintern kommt auch manchmal die Kannenbildung zum erliegen. Aber im nächsten Frühling wachsen sie dann munter weiter!

Link to comment
Share on other sites

Ich vergaß: N. sanguinea ist auch total unproblematisch, sieht gut aus und wächst in einem Affentempo.

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

scapula alata

danke für die super antworten:-)

also ich werde mir für den anfang auf jeden fall eine aus dem gartencenter holen.ich denke mal das sind hybriden da die auch bei den orchideen-hybr. stehen und da stehen nie genauere namen dran.:-?

also zu den orchis könnte ich sie stellen...aber der platz an der tür ist so leer:-D....und da KANN ich ja nur besprühen...mit untersetzter ist da ja nicht viel drin

ich hoffe das wird reichen:-?

könnt ihr mir noch mal helfen...was sind die besten temperaturen um kannen zu bilden?geht um den winter...

Link to comment
Share on other sites

Eike Matthias Wacker

Hi,

um die 20°C sind gut, wärmer ist immer besser.

Besprühen

hilf überhaupt nicht, darauf kannst verzichten, um Kannen zu haben, brauchen sie nicht nur zwei Sekunden eine hohe rlf pro Tag....

Gruß

Eike

Link to comment
Share on other sites

scapula alata
Hi,

um die 20°C sind gut, wärmer ist immer besser.

Besprühen

hilf überhaupt nicht, darauf kannst verzichten, um Kannen zu haben, brauchen sie nicht nur zwei Sekunden eine hohe rlf pro Tag....

Gruß

Eike

dann werde ich das mit der hängeampel wohl vergessen können:cry:ich werd dann versuchen die direkt neben den orchis zu kultivieren

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.