Jump to content
Sign in to follow this  
d0um

Fragen zur Bestimmung und Pflege

Recommended Posts

d0um

Hallo,

Kürzlich haben sie im Gartencenter alle Karnivoren reduziert und da ich ohnehin nächstes Jahr einen Moorkübel plane habe ich einige gekauft.

Ich habe von jeder Sorte die sie hatte eine Pflaze mitgenommen.

Habe sie dann zu Hause erstmal gründlich mit Regenwaser "durchgespült".

Also mindestens 2l Regenwasser durch jeden Topf laufe lassen.

Nun stelle ich mir die Frage ob denn überhaupt alle Arten winterhart sind wie ich sie über den Winter bringe.

Habe sie momentan im kühlen Wintergarten bei 10-15°C stehen. Feucht aber nicht nass.

Habe natürlich die Befürchtung, dass sie doch irgendwie vorgeschädigt sind durch den lange Aufenthalt im Gartencenter.

MfG

Marcel

post-2115-1257324524,0777_thumb.jpg

post-2115-1257324531,0929_thumb.jpg

post-2115-1257324537,7526_thumb.jpg

post-2115-1257324545,7793_thumb.jpg

post-2115-1257324552,0771_thumb.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ronny Zimmermann

Hallo,

also es sind schon mal alle deiner Pflanzen winterhart.

Die Kulturbedingungen sind auch ideal.

Ich würde dir empfehlen die Pflanzen zunächst im Wintergarten steheh zu lassen, damit sie sich ein wenig an die kühleren Temperaturen gewöhnen.

Wenn du sie später noch etwas trockener und kühler stellst solltest du sie problemlos durch den Winter bekommen.

Gruß Ronny

Edited by Ronny Zimmermann

Share this post


Link to post
Share on other sites
Tim Beier

Hallo Marcel,

deine Sarracenia sehen alle noch gut aus!

Habe natürlich die Befürchtung, dass sie doch irgendwie vorgeschädigt sind durch den lange Aufenthalt im Gartencenter.

Ich würde die Pflanzen noch nach Schädlingen absuchen. Hatte an Pflanzen aus dem Baumarkt schon diverse Schädlinge (z.B.Schildläuse,Blattläuse...).

Zum überwintern würde ich die Pflanzen kühler stellen. 10-15°C sind etwas zu hoch. Aber das hat Ronny ja schon angesprochen.

MFG Tim Beier

Share this post


Link to post
Share on other sites
d0um

Hallo und vielen Dank,

Schädlinge habe ich keine entdecken können.

Ich lasse sie nun also noch 2-3 Wochen im "warmen" Wintergarten, damit sie sich ein bisschen aklimatisieren können(Kommen aus der warmen Zimmerpflanzenabteilung) und stelle sie dann ins Winterquartier zu den Kakteen wo es bis an die 0°C Grenze(Wenns richtig kalt Draußen ist, ansonsten so um die 5°C) im Winter geht.

MfG

Marcel

Share this post


Link to post
Share on other sites
Tim Beier

Hallo,

das hört sich doch perfekt an :thumbsu:

Dann steht einer vernünftigen Überwinterung nichts im Wege und deine Pflanzen werdens dir danken! Da scheinst du ja wirklich gut mit verschiedenen "Klimazonen" ausgerüstet zu sein.

Weiterhin viel Erfolg

MFG Tim Beier

Share this post


Link to post
Share on other sites
TLorenz

Hi

Wenn alles schon erklärt ist fehlt nur noch die Frage der Bestimmung.

Also von links nach recht. Sarracenia flava / hybride / hybride / hybride / Sarracenia psittacina

Tschau

Share this post


Link to post
Share on other sites
d0um

Hallo und vielen Dank,

Dann hab ich mit der Sarracenia flava ja ein ganz schön großes Monstrum erwischt.

Wie viele Jahre dauert es bei den Sarracenien denn bis sie sich etabliert haben und auch richtig große Schläuche bilden?

Sie sollen in einen (eingegrabenen) 90L Mörtelkübel.

Die Fläche ist also überschaubar. Nicht, dass schon im ersten Jahr alle Droseras ect. überwuchert sind.

MfG

Marcel

Share this post


Link to post
Share on other sites
TLorenz

Hi

Wie groß ist denn die Pflanze jetzt?

Was meinst du mit richtig große Schläuche?

Die Pflanze gehört schon zu den größten Sarracenienarten. Alles andere hängt von den Umweltbedingungen und dem Alter der Pflanze ab.

Gruß Thomas

Share this post


Link to post
Share on other sites
d0um

Hallo,

Der größte Schlauch ist im Moment 20cm lang.

Es geht mir darum wie lange solch eine Pflanze benötigt um sich einzugewöhnen. Und mit "großen" Schläuchen meine ich solche mit 50cm Höhe und mehr.

Aber es leuchtet mir schon ein, dass man darüber keine konkreten Angaben machen kan. Da spielen warscheinlich zu viele andere Faktoren eine Rolle, welche das Wachstum beeinflussen.

MfG

Marcel

Share this post


Link to post
Share on other sites
Tim Beier

Hallo,

Es geht mir darum wie lange solch eine Pflanze benötigt um sich einzugewöhnen

Nicht leicht zu beantworten. Du hast recht; viele Faktoren.

Unter guten Bedingungen gewöhnen sich Sarracenia recht schnell ein.

Stimmen die Kulturbedingungen, wird deine S.flava bereits in nächsten Jahr nach der Winterruhe deutlich größere Schläuche produzieren. Nach 2-3 Jahren wirst du dann schon eine schöne große S.flava haben.

MFG Tim Beier

Share this post


Link to post
Share on other sites
Glistening Carnivores

Hallo,

ich würd sagen, die 2. und die 4. Pflanze (von links nach rechts) sind der selbe Hybride.

Ich denk mal, dass sie Sarracenia flava x purpurea sind. Die selbe hab ich auch und soweit man das erkennen kann sieht die recht ähnlich aus. Ich hab sie jetzt seit fast fünf Jahren. Als ich sie gekauft habe war sie allerhöchstens 13cm hoch. Jetzt hat sie viele Seitentriebe bekommen und ist ca.40cm hoch.

Sie hat jetzt auch insgesamt 3 Blüten gehabt.

Bei der mittleren Pflanze bin ich mir nicht sicher, aber ich glaube, dass S. leucophylla mit drin ist.

Vielleicht ist es S. leucophylla x purpurea, aber des kann ich jetz nicht sicher sagen.

lg Bianca

Share this post


Link to post
Share on other sites
d0um

Hallo und vielen Dank,

Die Etiketten sind geschrieben.

Aber mal abwarten ob sie überhaupt durch den Winter kommen...

MfG

Marcel

Share this post


Link to post
Share on other sites
helmutpre

Hallo Marcel,

zu Deiner S. psittacina: Ich würde sie höchstens als bedingt winterhart einstufen. Meine Pflanze dieser Art

hat zwar die letzten Winter stets draußen überlebt (sie war dabei durch Laub usw. abgedeckt), hat aber deutlich mehr gelitten als beispielsweise S. flava und sehr lange gebraucht, um sich wieder zu erholen. So wie Du es beschreibst (knapp über 0°C), scheint es ok zu sein.

Viele Grüße

Helmut

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Further information can be found in our Privacy Policy.