Jump to content

Drosera GIF


Asto

Recommended Posts

Hallo,

nachdem ich dieses Forum bisher nur durch meine Fragen geschröpft habe, möchte ich nun etwas produktives beitragen.

Geplant ist ein qualitativ hochwertiger GIF einer Drosera beim einrollen. Dazu muss ich mir mal eine Halterung für die Kamera suchen, um alle Fotos genau aus dem gleichen Winkel zu schießen und eine konstant gleich bleibende Beleuchtung zu benutzen...und es wird ein Insekt in der Falle sitzen... - nicht so wie jetzt bei meinem Test ;-)

Zu den Daten:

-Der Zeitraum ist von 12 Uhr morgens bis 10 Uhr morgens.

-Es handelt sich um eine D. madagascariensis

-Ich habe ca. 1x pro Stunde ein Foto gemacht - Ausnahme ist von 3 Uhr morgens bis 10 Uhr morgens....daher ist der letzte Sprung ein wenig zu groß.

-Mit Zwischenbildern ist die gesamte Anzahl 46, d.h. 3 Zwischen-/ Übergangsbilder pro Foto. mit 5 Übergangsbildern sähe es wesentlich schöner aus, aber die Größe wäre untragbar. Höchsten auf Anfrage würde ich so was machen.

-Die Zeit zwischen den einzelnen 46 Bildern beträgt 0,2 ms. Mit 0,1 ms oder ganz ohne Verzögerung sähe es viel Flüssiger aus, aber dann bewegt es sich auch so schnell ( gerade bei nur 3 Übergangsbildern ) Dass man kaum etwas erkennt.

-Geschätzte Größe bei 5 Übergangsbildern und flüssigerem Ablauf: 15-20 mb bei voller Größe

-Kamera: Canon Powershot A80

-Programm: Photoshop CS4

-Anzahl der zu unnütz geschossenen Fotos, da Unscharf oder einfach Überflüssig: etwas über 100.

Achja und ich sollte vor der Größe warnen... Schaut euch lieber erstmal die kleine Version oder Graustufen an.

Kleiner GIF: 200x246 px, ca. 1,5 mb

Großer GIF in Graustufen: 446x549 px, ca. 4,2 mb. Da das Gif-Format nur 256 Farben unterstützt ist die Auflösung und die Qualität in Graustufen deutlich höher - trotz des geringeren Speicherbedarfs.

Großer GIF: 446x549 px, ca. 7,1(!) mb

Meistens ist der erste Durchgang bei langsameren Internetleitungen vergleichsweise stockend.

Falls Kritik üben wollt: Dies war nur ein Test.. beim nächsten mal wird das Licht und der Winkel konstant und es wird keine Milchlösung sein die sie schlemmert...

Darüber hinaus bin ich für Kritik immer offen :thumbsup:

Edited by Asto
Link to comment
Share on other sites

Marco Ebert

Hmmm... kennst du das Youtube-Video, wo einer 17 Jahre seines Lebens aufgenommen hat? Also jeden Tag ein Bild und das zu nem Film? Ich würde vorschlagen du machst das zu einem Film, da eine GIF meiner Einschätzung nach aufwendiger ist.

Gruß Marco

Link to comment
Share on other sites

hmm... Ich glaube nicht dass es einfacher ist.

Letztendlich muss ich ja trotzdem jedes Foto einzeln schießen und mit Photoshop so zurecht drehen/schieben dass es mit dem vorherigen Foto genau übereinstimmt... das ist das einzig aufwändige da dran.

Solange ich keine feste Halterung für die Kamera habe, würde mir dieser Schritt sowieso nicht erspart bleiben.

Das direkte "zum gif machen" der Einzelbilder dauert jedoch nur ein paar Sekunden. Die Übergangsbilder generiert er von selber sodass ich im Prinzip nur die einzelnd geschossenen Fotos angleichen muss. Mit konstanter Beleuchtung und fixiertem Kamerawinkel fällt das auch weg, sodass am Ende die meiste Arbeit das auf den Auslöseknopf drücken ist.

Wenn ich irgendwann eine D.scorpioides habe, kann ich die Bilder auch im Minutentakt schießen.

Und ja, ich kenne das Video - auch die Simpsons-parodie darauf ^^

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

gefällt mir gut, das GIF (heißt es das?), mit Insekt wird's natürlich noch besser. :thumbsup:

Marco, könntest du den Link mal posten?

Gruß Bastian

Link to comment
Share on other sites

Hallo Asto

Ich finde dein Projekt sehr gelungen, eines der interessantesten Themen bei den Droseraceaen :thumbsup: . Meinermeinung nach sehr gut dargestellt. Selbstverständlich wäre es mit einem echten Insekt noch schöner, aber ich finde dein Drosera GIF so auch ziemlich gut.

Liebe Grüße Erland

Edited by Erland Schacht
Link to comment
Share on other sites

Danke, aber ich glaube du hast mich hiermit etwas missverstanden:

Das hast du meiner Meinung nach erreicht !

Das qualitativ hochwertige GIF ist die Planung für das eigentliche bzw. nächste Projekt.

Bei diesem sind es zu wenige Fotos aus zu unterschiedlichen Winkeln bei zu unterschiedlichem Licht.

Das soll beim nächsten mal viel besser werden.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.