Jump to content

Empfohlene Beiträge

partisanengärtner

Die kleinen Rosenprimeln sind ideale kleine Begleitpflanzen. In meinem Patchworkmoorbeet sind sie noch nicht ganz so weit. Aber die die ich in einem meiner besonderen Behälter ausgesäht habe blüht eine schon. Die Blüte ist etwa daumennagelgroß.

rosenprimel-ax.jpg

  • Gefällt mir 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sonja Schweitzer

Hallo Axel,

kennst Du den bot.Namen der Pflanze? Ich hätte auch gern eine solche Primel,aber alles,was im Netz zu finden ist sieht so viel größer aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
partisanengärtner

Das ist schon Primula rosea,, aber eine Wildform aus dem Himalaya. Die Ziersorten oft Hybriden sind dagegen wahre Elefanten. Ich werde Dir Samen ernten. Es dauert mindestens zwei Jahre bis zur Blüte. Wie langlebig die sind kann ich noch nicht sagen. Vielleicht geht auch eine kleine Pflanze wenn sie sich teilen.

Sie haben auch schon mal kurze Stengel, die mein indoor Pflanze vermissen lässt.

Das hier dürfte die gleiche Form sein. Blüte vermutlich gleich groß.

[Primulaceae] Primula rosea Royle 23.05.2007

Die kurzstieligen Mutterpflanzen habe ich im Gartenforum bei einem Sammler gesehen und nach Samen gefragt. Zum letzten Sommertreffen in Franken  habe ich welche mitgebracht hat aber nur einen interessiert.

Waren kleine Pflänzchen.

bearbeitet von partisanengärtner
  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sonja Schweitzer

Hallo Axel,

ich habe nicht erwartet,daß es so schwierig ist,an diese Miniaturform heranzukommen. Ich dachte,ich kann sie so einfach kaufen bzw.bestellen,wenn ich den bot.Namen kenne.

Umso mehr würde ich mich nun über Samen oder einen kleinen Ableger freuen. Grundsätzlich habe ich aber die Geduld,auf die Blüte der Pflanze(n) zu warten,zwei Jahre sind ja noch relativ kurz. Auf erste Blüten meiner fünf Jahre alten R.dentata musste ich sogar bis zu diesem Frühjahr warten.

Ich würde mich jedenfalls freuen,wenn Du Dich per pm bzgl.ein paar Samen bei mir melden würdest. Wir können gerne tauschen!

bearbeitet von Sonja Schweitzer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
partisanengärtner

Ich habe gerade nachgesehen, Samen habe ich 2015 bekommen im Frühling 2016 haben sie gekeimt. Ich melde mich wenn es soweit ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sonja Schweitzer

Vielen Dank schon im Voraus!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mathias Maier

Ich wäre auch sehr daran interessiert, Axel :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
stefan barth

... sehr cool axel, da würd ich mich anschließen. ?

Grüße Stefan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
partisanengärtner

Da die viele Samen ansetzen wird wohl für jeden eine Portion abfallen. Ich muß nur rechtzeitig da sein. Die streuen sehr bereitwillig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ChristophBurdeska

@partisanengärtner: Die hattest du am Sommertreffen dabei? Das hab ich nicht mitbekommen, sonst hätte ich auch welche gewollt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
partisanengärtner

Na ja waren unscheinbare winzige Rosetten, ohne Blüte. Beamtensiggi hat welche genommen.

Wer will schon Primeln?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ChristophBurdeska

Hab ich nicht gesehen, sonst hätte ich welche genommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
partisanengärtner

Die Dinger mit den Glitzertropfen und die mit den Schnappfallen, haben zu laut gebrüllt kauf mich. Die großen Sarrastropeten waren auch nicht leise.Die Primeln haben nur gemurmelt ich geh auch umsonst mit.

Werbung ist alles.

bearbeitet von partisanengärtner
Rechtschreibung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sonja Schweitzer

Hallo Axel,

existiert eigentlich in Deinen privaten Unterlagen eine Liste der Begleitpflanzen,die sich in Deinem Moorbeet befinden?

Ich fände es interessant mal zu sehen,welche Arten in einem Moor kultiviert werden können. Diesbzgl.kenne ich niemanden außer Dir,der ein solch vielseitiges Sortiment in seinem Moor pflegt,deshalb meine Frage an Dich.

Schön wäre zudem,wenn Du zu dieser Liste Angaben hättest,wo bzw.unter welchen Bedingungen die jeweilige Pflanze bei Dir steht (sonnig,halbschattig,schattig,nass,eher trocken oder nur feucht).Ich würde diese Angaben als eine Art Leitfaden nutzen wollen um ggf.die eine oder andere Art im eigenen Beet zu ergänzen.

Falls Du nur eine Aufstellung Deiner Begleitpflanzen haben solltest wäre das auch kein Problem. Die Ansprüche an die Kultur bzw.den Standort könnte ich mir auch selbst aus dem Internet suchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ChristophBurdeska

Was ich bisher von Alex gelesen habe ist wohl eine Liste der Pflanzen die er nicht hat kürzer :biggrin:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
partisanengärtner

Es sind schon ein paar drinnen die ich mir von Schnecken wegfressen ahben lassen weil ich meinte das ich die anders in den Griff kriege als mit blauen Pillen.

Hier habe ich den Thread gefunden der mir die Schönheit der Rosenprimel gezeigt hat.

Das sind die original Elternpflanzen.

http://forum.garten-pur.de/index.php?topic=55266.120

ein klein wenig scrollen müsst Ihr aber.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Alexander Fisch

Das ist meine Heute fotografiert. IMG_5267.thumb.jpg.19ef4eb02686b017d82b4c1186c9ad4b.jpgIMG_5266.thumb.jpg.e134b46579fcb95b3893071b9d53ccb0.jpgIMG_5265.thumb.jpg.4de482ef3c5dfb0b9261b54746f65204.jpg

Auf dem letzen Bild Fritillaria meleagris. Eine andere sehr schöne Begleitpflanze die immer sehr früh im Jahr dran ist, leider noch ohne Blüte.IMG_5268.thumb.jpg.0d8bb2007a02e554f480b4aec91a3dee.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
partisanengärtner

Dachte ich mir doch das die einer hat. ;) Woher hast Du Deine?

bearbeitet von partisanengärtner

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Alexander Fisch

Die gab es mal in einem Gartencenter. Hab leider das Schild nicht mehr. Deshalb kann ich nicht sagen ob es wirklich genau die Sorte ist oder es sich um eine Hybride handelt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×