Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Sabrina 18

Drosera binata schwächelt

Empfohlene Beiträge

Sabrina 18

Hallo ,ich hab ein Problem mit 2 meiner binatas und zwar werden die Blattspitzen welk bevor sich das Blatt öffnet.Den eine n Tag ist das Blatt noch grün und ,,saftig,,und über Nacht ist es zur Hälfte welk .Sie stehen unter einem LED Strahler mit 30Watt ,Lichtfarbe ist 6500k,das Substrat ist feucht aber nicht nass um Schimmel zu vermeiden.Tiere kann ich keine entdecken.Hat jemand dasselbe Problem oder weiß was es sein könnte?Danke im Voraus.IMG_20180112_131938.thumb.jpg.64f90f3ddcd5a85b69bd69f402afa47c.jpg

IMG_20180112_131906.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
partisanengärtner

Sieht wie Lichtmangel aus oder warum sind die so grasgrün?. Habe ich auch gelegentlich im zeitigen Frühling ohne Kunstlicht am kalten Fenster. Wie weit ist der Strahler weg?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kenny An

Hast du denn etwas an der Kulturbedingungen geändert? Temperatur? Meine sind noch in der winterruhe 

bearbeitet von Kenny An
Nachtrag

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sabrina 18

Der Strahler hängt ca 30cm weit weg.Meine madagascariensis sind super ausgefärbt deswegen gehe ich davon aus das dass Licht so in Ordnung ist.Sonst hab nichts geändert,die Pflanze auf dem Bild hab ich Online gekauft und als sie kam war sie in Winterruhe nur hat der ,,Verkäufer,, sie dermaßen nass und in 2Schichten Plastik verpackt auf den Weg geschickt ,das dass gute Stück schon unterwegs anfing zu schimmeln und deswegen hab ich mich dazu entschlossen sie vorsichtig aus der Winterruhe  zurück zu holen.

bearbeitet von Sabrina 18
Rechtschreibfehler

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lydia91

Hi Sabrina,

 

also ich halte meine D. binata im Winter sehr kühl. Letzten Winter stand sie eingepackt in etwas Flies auf einem verglasen Balkon und dieses Jahr in einem unbeheizten Vorhaus (s. Bild). Bei dieser Winterruhe treibt sie dann im Frühjahr (hoffentlich) wieder schön kräftig aus wie im letzten Jahr ^^

 

Also an deiner Stelle würde deine kränkelten Pflänzchen auch kühl Stellen damit sie sich wieder zurückziehen. Damit ist die Lichtfrage auch geklärt :D Meiner reichen ein paar Grad +, wobei sie im letzten Winter auch etwas Frost abbekommen hat. Ist jetzt aber nur ein Vorschlag von mir :)

 

VG

Lydia

 

D bin.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sabrina 18

Ja das war jetzt auch mein Plan.Das tut einem doch in der Seele weh wenn man das so sieht.Also ab auf Balkonien und auf's Frühjahr hoffen.Danke 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ronny K.

Hallo, 

ich würde erstmal abwarten, wachsen tut sie ja. Wenn sie schon schimmelte, war das erstmal genug Streß. Einen Temperatursturz wird sie wohl nicht überleben.

 

Grüße

Ronny

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sabrina 18

Ja das schon nur ist es echt merkwürdig das selbst Blätter denen man am Vortag nichts ansieht über Nacht einfach schlaff und welk runterhängen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×