Jump to content
Mossman

Streifzug ins Niedermoor

Recommended Posts

Mossman

Ahoi!

 

War heute im nahegelegenen Naturschutzgebiet mit der Kamera unterwegs. Es handelt sich um eine Feuchtwiese (Niedermoor) von rund 2500 m² Fläche. Epipactis palustris gedeiht dort prächtig, außerdem eine weitere Orchideenart, die ich nicht mit Sicherheit identifizieren konnte. Sieht für mich aus wie der abgeblühte Samenstand eines Knabenkrauts. Ihr dürft gerne bei der Bestimmung helfen 🙂

Leider waren dort keine Fettkräuter zu finden. Hier ein paar Eindrücke:

 

DSC_0309.thumb.JPG.5e476bb68fa6d5b39137d2e559f73427.JPG

DSC_0349.thumb.JPG.a69cafff4a5df1ed4adb410b99be68ca.JPG

Epipactis palustris (Sumpf-Stendelwurz)

DSC_0345.thumb.JPG.fb0364868ca0ab136452f76fc2ee6e59.JPG

DSC_0352.thumb.JPG.77e333c8a43a19dde18199dac12272b3.JPG

DSC_0310.thumb.JPG.7cc684b4f36b91de08805dbae5500fbd.JPG

DSC_0311.thumb.JPG.afe283539f52d7680a0790675ffca3b6.JPG

Dactylorhiza???

DSC_0328.thumb.JPG.aa98b57c2cc53dce062d6466dc706e7d.JPGDSC_0342.thumb.JPG.8270615ec07197702019b2631fbf53be.JPG

 

beste Grüße, Alex

 

Edited by Mossman
  • Like 10

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ronny K.

Hallo,

Campanula glomerata macht mich vom Standort her etwas stutzig. Campanula cervicaria würde besser passen, allerdings ist das mit deinen Bildern nicht eindeutig zu bestimmen.

 

Grüße

Ronny

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mossman
vor 2 Stunden schrieb Ronny K.:

Hallo,

Campanula glomerata macht mich vom Standort her etwas stutzig. Campanula cervicaria würde besser passen, allerdings ist das mit deinen Bildern nicht eindeutig zu bestimmen.

 

Grüße

Ronny

 

Danke für den Hinweis!

Hab die Beschreibung entfernt, da eine sichere Zuordnung leider unmöglich ist.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ronny K.

Hallo, 

ich habe nochmal nachgeschaut. Bei C. glomerata ist der Griffel nicht länger als die Kronblätter, bei C. cervicaria ist er deutlich länger. Demnach wäre es C. glomerata. C. glomerata bevorzugt allerdings trockene Standorte, während C. cervicaria Feuchtwiesen besiedelt. Bilder von den Grundblättern wären hilfreich.

 

Grüße

Ronny

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mossman

Hallo!

 

Dieses Jahr war ich rechtzeitig da um die Knabenkräuter in Blüte zu sehen. Es waren hunderte.

 

25ED1326-EC41-4951-BAA1-8C30F677B9B490711BC6-4ABF-46F3-B4F5-C48F571E41B9

F46E5F02-ACC2-4526-8F07-00A0B9E35F65DAC1DBEA-E144-448D-ADA9-4910E1570131B245F97B-4C3C-4D55-9EAF-93ED09392D0FEB5A64C9-73BB-418B-9416-1E215A96C3F744F65E9E-9D9D-4665-9840-0D8E981EC6E91C351348-5EAC-4DDC-B832-1086B97064BC


Epipactis palustris kommen erst.
Ich hoffe die Fotoqualität (Handy) ist okay. Die Digicam-Fotos muss ich noch sichten.

 

viele Grüße, Alex

Edited by Mossman
Formatierung 🙄
  • Like 6

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Further information can be found in our Privacy Policy.