Jump to content
Sign in to follow this  
vict.gyoe

Schädlinge am Blütenstengel Drosera

Recommended Posts

vict.gyoe

Hallo liebe Community,

wisst ihr worum es sich bei diesen "Insekten-häuten" handelt? Sind das Schädlinge?

Ich weiß nicht warum, aber seit einiger Zeit sieht mein Terrarium ziemlich schrecklich aus. Die Pflanzen sehen irgendwie so aus als ob sie jeden Moment eingehen könnten. 

Aber fast alle Blühen wie verrückt. 

Die Temperatur liegt konstant bei 22°C und ca. 82-84% LF. 

Ich beleuchte regelmäßig mit rot blauen 45 Watt LED

Als ich die Pflanzen im Herbst noch draußen hatte, haben sie wunderschöne Klebetröpfchen ausgebildet, jetzt fast gar keine mehr, seitdem ich die Pflanzen in der Wohnung habe. 

Kann es sein, dass dieses blau-Rote Licht dem Pflanzen schadet? 

Oder kann es vielleicht daran liegen, dass sich eine Utricularia massiv vermehrt hat?

 

Danke für eure Tipps und Vorschläge!

Screenshot_2019-11-12-12-12-32-221_com.miui.gallery.png

IMG_20191112_121649.jpg

IMG_20191112_121700.jpg

IMG_20191112_121654.jpg

IMG_20191112_121705.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lukas Dippong

Hallo vict.gyoe,

also ich versuche mal so gut es geht deine Fragen  zu beantworten.
Die kleinen Häutungen könnten mit hoher Warscheinlichkeit Trauermücken sein. Gerade wenn du die Pflanzen vorher draussen hattest und dann reingeholt hast, holt man sich diese Plagegeister gern mit ins Haus. Zur Behandlungsmethode findest du auch viele Posts hier im Forum.
Und nein, dein Rot/Blaues Kunstlicht schadet deinen Pflanzen nicht. (Ich gehe davon aus es ist so eine Vollspektrum/Growlight LED von Am***n o.ä.). Es kann aber möglich sein das deine Pflanzen einen kleinen Schock vom Umzug haben. Die Umstellung von Sonnenlicht auf Kunstlicht und dann noch so ein auf Wachstum und Blütephase gedachtes Licht, kann  erstmal zuviel für die Pflanzen sein. Einfach beobachten, wenn sonst deine Pflanzen neue Blätter ausbilden und weiter blühen würde ich mir erstmal keine Sorgen machen. Sie können auch ein wenig "zerstört" auf dich wirken, weil sie die ganze Zeit am blühen sind wenn du das so sagst. Während der Blüte steckt die Pflanze die meiste Energie da hinein. Das Resultat sind öfters nicht so schöne Blätter. Die fehlenden Klebetropfen würde ich jetzt erstmal auf den Umzug schieben. Da sind die Trauermücken und deine etwas "unglückliche" Kombination im Becken schon eher ein Ding. Die Dionea sollte raus und eine Winterruhe haben. Auch deine Zwerge sollte etwas milder und mit weniger Beleuchtungsdauer kultiviert werden, sonst bilden sich keine Brutschuppen. Das wird dann halt zu einem Problem wenn man unterschiedliche Pflanzen aus unterschiedlichen Klimazonen und Habitaten zusammenpflanzt. Verschiedene Kulturbedingungen einfach.
Meine Drosera stehen teilweise ziemlich zugewuchert von Utris und erfreuen sich trotzdem bester Gesundheit. Egal ob im Moorbeet/Moorkübel oder im Terra. Also auf die Utri würde ich das jetzt nicht darauf schieben.

Lg Lukas

 

Edited by Lukas Dippong

Share this post


Link to post
Share on other sites
riverjack

Hallo vict.gyoe,

 

Schädlinge an den Blütenstängeln sehe ich keine. Deine Drosera hat nur einen ordentlichen Fang gemacht.

Einige Drosera-Arten haben auch an den Blütenstängeln und Blütenhüllblättern Klebedrüsen.

Die dunklen Mücken könnten Trauermücken sein, die hellen sind wahrscheinlich eine Zuckmückenart.

Häutungen sind das keine. Sobald eine geflügelte Insektenart voll ausgebildete Flügel hat, ist sie erwachsen und häutet sich nicht mehr.

 

LG

Heiko

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Further information can be found in our Privacy Policy.