Jump to content

Was ist das?


clefpac

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ich habe mal wieder eine Frage bezüglich eines komischen Erscheinungsbildes an einer meiner Pflanzen. Die Betroffene, noch etwas kleinere Pflanze, sieht aus, als ob sie Spinnweben an den kleinen Blättern hätte.

Leider bzw. glücklicherweise kann ich jedoch keinerlei Spinnmilben oder ähnliches erkennen.

Kann mir bitte jemand weiterhelfen und mir sagen, was das sein könnte?

Vielen Dank.

 

Gruss

Chris

 

IMG_0792.jpg

IMG_0793.jpg

IMG_0794.jpg

IMG_0795.jpg

IMG_0796.jpg

IMG_1148.JPG

IMG_1151.JPG

Link to comment
Share on other sites

Kannst Du mal so kräftig sprühen dass die "Spinnweben" weg sind. Dann mal schauen ob sie sich neu bilden.

Harro

Link to comment
Share on other sites

Mhm, für mich schaut's nach Salzkristallen aus, die sich durchs Wässern aus den umgebenden Mineralien gelöst haben - was unwahrscheinlich wäre, wenn es reiner Quarzkies ist...

Insofern ist Harros Tipp einen Versuch wert ...

Link to comment
Share on other sites

Einen wunderschönen guten Abend,


danke für die Antworten. 

Ich habe vor ein paar Tagen gesprüht. Was mich wundert ist, dass es nur bei dieser einen Pflanze ist. Ich warte jetzt mal ab, ob es wieder kommt. 
Zum Thema Salzkristalle. Ich habe heute an einer anderen Pflanze Tröpfchen entdeckt. Kleine harte Tröpfchen. Es sah aus wie Wasser, aber eben hart. Das verwundert mich noch mehr. Denn auch diese Tröpfchen sind nur an einer Pflanze. An einer die Weben, an einer anderen die Tröpfchen. 
Sollten Salze aus den Steinen gelöst worden sein dürften diese keinesfalls auf den Pflanzen sein. Ich gieße nicht so, dass dabei die Pflanze nass wird. Und es handelt sich um Quarzkies. 
Naja, vielleicht fällt jemanden noch was dazu ein. 
Danke für eure Hilfe. 
 

Gruss

Chris

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 20 Stunden schrieb benjaminkaluza:

Neuaustriebe sind oft "haarig" - so meine Erfahrung...

da hat Benjamin wohl recht! LG Peter

Link to comment
Share on other sites

Da gebe ich euch beiden recht, keine Frage. Aber diese Haare waren mittels besprühen entfernbar. 
Und das sollte normalerweise nicht so sein. 
 

Gruss

Chris

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.