Jump to content

Einige Fotos aus der Sammlung


Fabian S.

Recommended Posts

Hallo meine Lieben,

Anbei mal wieder ein paar meiner liebsten Fotos der letzten Zeit und sicherlich das letzte Update vor der Winterruhe. Leider nur Schnappschüsse mit dem Handy, aber im Grunde genügt das ja auch. ?

Ich hoffe, dass sich der ein oder andere daran erfreuen kann!
Und falls Fragen herrschen - immer raus damit! ?


Liebe Grüße
Fabian

 

736713511_WhatsAppImage2020-08-31at17_18_19.thumb.jpeg.3bf26b44f7e684c527a25f57e90edecb.jpeg

Mexikanische Pinguicula

 

642770378_WhatsAppImage2020-09-19at00_18.57(2).jpeg.69e498622d33652ed32e7d38c37af385.jpeg

C. follicularis "Donelly River"

 

1944727453_WhatsAppImage2020-09-19at00_18.55(1).jpeg.cebd5ccb57efc6da4d498b2e846bc939.jpeg2000720344_WhatsAppImage2020-09-19at00_18_55.jpeg.4265f269def9023dc53963e37d9059d9.jpeg

P. colimensis

 

1519061442_WhatsAppImage2020-09-19at00_18.57(3).jpeg.4118fe2e048cf570fb7838c5765136b2.jpeg

P. planifolia

1700699843_WhatsAppImage2020-09-19at00_18_58.thumb.jpeg.983eaf78f3bd11062b0245dece7608c9.jpeg

P. esseriana var. jaumavensis (P. jaumavensis)

 

1787146905_WhatsAppImage2020-09-19at00_18_59.thumb.jpeg.7d2dde79839c58a30b5aa5fb3e3a0ce6.jpeg

C. follicularis

 

621403851_WhatsAppImage2020-09-19at00_19.00(1).thumb.jpeg.b21fd2e3d7e02a9712a5ed7060682651.jpeg

P. vulgaris

 

638301360_WhatsAppImage2020-09-19at00_19_03.thumb.jpeg.10ddba39dc7fe9f26058ed311cbf0bf6.jpeg

P. esseriana

 

802053581_WhatsAppImage2020-09-19at00_20_48.thumb.jpeg.1407ad7afdda677b7eeb0f730952e04e.jpeg

P. laxifolia

 

816005434_WhatsAppImage2020-09-19at00_19.00(2).thumb.jpeg.b55402fb7842a766db93677e79d717ff.jpeg

C. follicularis "Big Boy" - hat auf jeden Fall noch Potential offen!

 

1685139861_WhatsAppImage2020-09-19at00_20_50.jpeg.0d2974fdefec6cb23789ed3b94627f91.jpeg

P. gypsicola x moctezumae

 

938764351_WhatsAppImage2020-09-19at00_19.03(1).thumb.jpeg.5944d134ae5c468e43f3d78f5d0f7030.jpeg

D. regia

 

1969513709_WhatsAppImage2020-09-19at00_20.49(1).thumb.jpeg.559d131ca469ae45a105c2130707c032.jpeg

C. follicularis - Ein Teil der Nachzuchten und ein paar selektierte Ableger verschieder Klone. Die meisten Pflanzen aus Blattstecklingen, die Größeren aus Teilung. Eigentlich lasse ich Cephalotus-Jungpflanzen dieser Größe noch einige Monate in Multizellplatten wachsen, wollte jedoch mit einem Teil der Nachzuchten einmal austesten, wie sich das Wuchsverhalten bei jungen Blattstecklingspflanzen in 9er Töpfen in der Gärtnerei verhält.

 

1187365426_WhatsAppImage2020-09-19at00_20.48(1).thumb.jpeg.9ca9621cee66f1fff17ddc2e5c09251f.jpeg

Drosera "Reste-Ecke" einiger übriger Verkaufspflanzen diesen Jahres.

 

938157999_WhatsAppImage2020-09-19at00_18_57.thumb.jpeg.f2ffb856afafcc2271b2f6405636b34f.jpeg

D. graomogolensis

 

2040350110_WhatsAppImage2020-09-19at00_19_00.thumb.jpeg.7c068613024a97a50bd267108177b489.jpeg

D. capensis

 

2081475983_WhatsAppImage2020-09-19at00_18_56.thumb.jpeg.eedc945f74938a7aa1e2c66e411a807d.jpeg

D. filiformis und D. filiformis "red type"

 

884446605_WhatsAppImage2020-09-19at00_18.58(1).thumb.jpeg.8c63d011d52c7e6053e24e86e0be2cdb.jpeg

D. capensis "alba" und D. capensis

 

1560592275_WhatsAppImage2020-09-19at00_19.02(2).thumb.jpeg.ed902a12022b8d7ebef99fc156ee0d72.jpeg

D. intermedia

 

1524317369_WhatsAppImage2020-09-19at00_19.01(1).thumb.jpeg.16e26c4052e3b0bed80506918548f591.jpeg

D. scorpioides

 

397619951_WhatsAppImage2020-09-19at00_19_02.thumb.jpeg.79fe7b01d0eea1a8eb89a78f78435a36.jpeg

D. filiformis

 

1452362817_WhatsAppImage2020-09-19at00_19_01.thumb.jpeg.a557873a3451ad2ee2df472ac9834529.jpeg

R. gorgonias

 

270281914_WhatsAppImage2020-09-19at00_20_49.thumb.jpeg.52b75f923ddd853e681b2bbccfc1c89b.jpeg

S. leucophylla Kultivare

 

557839000_WhatsAppImage2020-09-19at00_19.02(1).thumb.jpeg.d7d36b2f18d6f3a01d9ad3754b7b5e1a.jpeg

S. purpurea

 

305619995_WhatsAppImage2020-09-19at00_18.57(1).thumb.jpeg.7c25d6302591ba1c9968680b3dd3fa0e.jpeg

S. purpurea "Smurf"

 

1659873315_WhatsAppImage2020-09-19at00_32_13.jpeg.3a8c3e40cc8dc0146eba97258da989ca.jpeg

S. leucophylla - Botanischer Garten Mainz (19-74690)

 

598070661_WhatsAppImage2020-09-19at00_32_14.thumb.jpeg.a8e4ed805858deeff05cbfd6cf4f19a6.jpeg

S. leucophylla var. alba - MK L45, Perdido (Baldwin County - Alabama)

 

763702233_WhatsAppImage2020-09-19at00_32_32.jpeg.b9ed2ce952a415543faad7f1aed66457.jpeg

S. leucophylla - Gas Station Site - Perdido, Alabama mit SensorPush Sensor

 

Edited by Fabian S.
Format
  • Gefällt mir 21
Link to comment
Share on other sites

Moin,

Danke für die Blumen!
P. planifolia habe ich noch gar nicht so lange in Kultur. Die Pflanzen stehen eigentlich immer sehr submers bei meinen mexikanischen Pinguicula unter der Schattierung. Im unteren Bereich der Schale habe ich etwas Torf als "Wasserspeicher", bzw. als Puffer für Temperaturspitzen (gegen zu starke Verdunstung) ausgebracht, darüber befindet sich lediglich noch reines Sphagnum.
Die aktuellen Temperaturschwankungen scheinen ihr sehr zu gefallen: bei Lichteinfall wärmt sich das GWH sehr stark auf, hält die Wärme dann über den Tagesverlauf und kühlt sich anschließend auch wieder sehr stark ab (Einfachglas). Allgemein meine ich gelesen zu haben, dass es P. planifolia recht warm und schwül mag.
Bewässert wird - wie bei allen meiner Kulturen - mit aquaponisch angedüngtem Gießwasser (angedüngt durch Kois). Konkret handelt es sich um Regenwasser, welches in warmen Monaten durch Brandschutzverordnungen mit Brunnenwasser (1000yS, mittem im Kalkniedermoorgebiet) angemischt wird. Für solche Zeiten greife ich dann auf einer große Umkehrosmose mit nachgeschaltetem Mischbettharzfilter zurück. Leider liegen mir zu dem Aquaponic-Wasser derzeit noch keine genauen Messwerte (NO3, NH4, PO3 etc.) vor, in der Regel liegt der Leitwert jedoch bei maximal 60yS.

Überwintern werde ich die Pflanzen bei 10°C Soll-Temperatur. Nächstes Jahr teste ich dann eventuell nochmal aus, inwiefern die Pflanzen auf eine Überwinterung bei 5°C reagieren. Heizmaterial ist ja nicht nur kostenintensiv, sondern schadet in gewissen Maßen auch mehr oder weniger stark der Umwelt (auch wenn wir mit Hackschnitzeln heizen).

Wenn Interesse an unserem Heizsystem und dem Regensammelbecken besteht, kann ich gern mal mit meinem Vermieter schnacken und was von der Gärtnerei zeigen.
In letzter Zeit wurde ich generell öfter darauf angesprochen, ob ich nicht auch mal das ein oder andere Update in Videoform bringen könnte und wäre dafür sogar sehr offen, falls weiteres Interesse besteht!


Liebe Grüße
Fabian

Edited by Fabian S.
  • Gefällt mir 1
  • Danke 1
Link to comment
Share on other sites

vor 6 Stunden schrieb Fabian S.:

Die aktuellen Temperaturschwankungen scheinen ihr sehr zu gefallen:

Das würde zu den Bedingungen rund um den Appalachicola NF passen. Da wirds am Tag um die 30°C. In der Nacht kann es ziemlich weit abkühlen. Im Winter kann es sogar leicht frostig werden.

 

Danke für die ausführliche Antwort. Sehr interessant!

 

BT

  • Gefällt mir 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.