Jump to content

Frage: Kleine Nepenthes Ableger im Boden


Lina K.

Recommended Posts

Hallo, 

da ich mich noch nicht so lange mit dem Pflanzen von Fleischfressenden Pflanzen beschäftige, dachte ich, ich frage einfach gleich hier die Experten ?

Ich habe eine Nepenthes, die keine oben keine neuen Kannen mehr ausbildet, da der obere Teil letztes Jahr (vermutlich wegen zu wenig Wasser während meines Urlaubs) abgestorben ist. 

Nun habe ich entdeckt, dass nun zwei kleine neue Nepenthes Pflanzen aus der Erde kommen (siehe Foto), IMG_20210623_221324.thumb.jpg.2f68e2d29ee14e8d1e3a71127e2889da.jpgworüber ich mich natürlich sehr gefreut habe! 

Nun sind diese aber so nah (ca. einen halben bis einen Zentimeter) an der größeren Pflanze dran, dass ich befürchte, dass die neuen Pflänzchen dort zu wenig Licht und Platz haben. 

Deshalb meine Frage:

Lasse ich die Pflänzchen einfach unter den Blättern der größeren Nepenthes weiterwachsen? 

Oder ist es besser die kleinen in einen eigenen Topf zu setzten? Und wenn ja, wie mache ich das ohne die Pflanzen zu verletzen? Vermutlich sind die neuen Ableger ja unter der Erde noch mit der Hauptpflanze verbunden... 

 

Für jeden Tipp wäre ich dankbar! ?

Lina

 

 

Edited by Lina K.
Falsche Sprache
Link to comment
Share on other sites

  • Lina K. changed the title to Frage: Kleine Nepenthes Ableger im Boden
Sonja Schweitzer

Lass die Ableger dran, bis sie größer sind und der Haupttrieb ein Stück länger geworden ist.

Dann kannst Du sie abschneiden und bewurzeln. Manchmal hat man Glück und sie haben schon im Topf der Mutterpflanze Wurzeln gebildet.

 

Wenn sie noch kein Stückchen Haupttrieb gebildet haben hat man die Blätter einzeln in der Hand, wenn man die Rosette abschneidet.

Edited by Sonja Schweitzer
  • Gefällt mir 1
Link to comment
Share on other sites

partisanengärtner

Das die im Schatten der Mutterpflanze weniger Licht haben wird zig fach durch die Versorgung eben dieser damit verbundenen Mutterpflanze mehr als ausgeglichen. Mach es also wenn ein neues Umtopfen nötig wird und die sich schon besser entwickelt haben.

 

Dieser Schatten wird auch dafür sorgen das die Pflanzen schneller höher werden. Die werden sich von selber die besten verfügbaren Beleuchtungsmöglichkeiten "erwachsen"

  • Gefällt mir 1
Link to comment
Share on other sites

Sonja Schweitzer

Da geht’s aber nicht um Bodenrosetten im Anfangsstadium!

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.