Jump to content

Hybriden aus dem Baumarkt - Übersicht


Gordon Shumway

Recommended Posts

Gordon Shumway

Hallo Zusammen!

 

Nach dem all die Jahre meine Zweifel genährt wurden, ob überhaupt einer der (typischerweise holländischen) Großproduzenten von "Baumarkthybriden" eine Ahnung hat, mit welcher Art von Pflanze sie da gerade den Markt fluten, wurde ich gestern zufälligerweise mit einer überraschenden Antwort beschert: Ja, Carniflora weiß es!

 

https://www.carniflora.nl/sarracenia-assortment/?lang=en

 

Auf den Etiketten der zu kaufenden Pflanzen steht's glaube ich zwar nicht drauf, aber immerhin keine komplette Ahnungslosigkeit.

 

Gibt es von anderen Händlern ähnliche Übersichten?

 

Schönen Gruß,

Ralph

 

  • Gefällt mir 2
  • Danke 1
Link to comment
Share on other sites

PatrickGoGrow

Hi Ralph,

 

das ist ein nettes Thema, leider kenne ich nur Negativbeispiele. Hier in Bayern finde ich immer häufiger sehr große Nepenthes-Hybriden der Firma "Monkey Jars" (https://www.monkeyjars.com/#top), die Pflanzen sind meistens wirklich sehr groß, drei bis vier Basals sind keine Seltenheit (eine rebecca soper hat ein Jahr nach meinem Kauf geblüht).

Gesehen sind bisher die üblichen Verdächtigen (vermutlich rebecca soper, briggsiana, bloody mary, ventrata, x maxima), aber so genau wird es weder an den Pflanzen noch auf der Homepage deklariert. Wirklich schade!

 

LG
Patrick

Link to comment
Share on other sites

Sonja Schweitzer

Warum ist das für Euch so wichtig zu wissen?

Entweder ich kaufe mir eine Art oder Hybride bei einem renommierten Anbieter, um u.A.auch zu erfahren, was ich da habe, oder ich gehe in den Baumarkt, nehme aber dann in Kauf, dass ich die Katze im Sack erwerbe.

 

Ich verstehe nicht, warum sich Baumarkt und genaue Artbestimmung unbedingt miteinander vereinbaren lassen müssen?? Wenn ich mir bewusst einen Mischlingshund kaufe forsche ich doch auch nicht in der Ahnentafel des Tieres, sondern nehme es so an, wie es ist. 
Oder ich gehe halt zum Züchter einer bestimmten Rasse,

  • Gefällt mir 2
  • Danke 1
Link to comment
Share on other sites

Meiner Meinung nach ein absolutes Unding mit der fehlenden Deklarierung.

 

Das Thema zieht sich leider durch das gesamte Sortiment. Man kann froh sein, wenn man auf dem Pflanzenpass wenigstens die Art googlen kann, egal welche Pflanze. Dehner schreibt bei Karnivoren sowieso überall Hybride drauf und fertig.

Link to comment
Share on other sites

Sonja Schweitzer

Man muss aber doch dort nicht kaufen, wenn man das nicht akzeptiert.

Es handelt sich nun mal um Bau-oder allg. Garten-, keine Karnivoren-Fachmärkte.

Edited by Sonja Schweitzer
Link to comment
Share on other sites

vor 5 Stunden schrieb Patrick.:

Hi Ralph,

 

das ist ein nettes Thema, leider kenne ich nur Negativbeispiele. Hier in Bayern finde ich immer häufiger sehr große Nepenthes-Hybriden der Firma "Monkey Jars" (https://www.monkeyjars.com/#top), die Pflanzen sind meistens wirklich sehr groß, drei bis vier Basals sind keine Seltenheit (eine rebecca soper hat ein Jahr nach meinem Kauf geblüht).

Gesehen sind bisher die üblichen Verdächtigen (vermutlich rebecca soper, briggsiana, bloody mary, ventrata, x maxima), aber so genau wird es weder an den Pflanzen noch auf der Homepage deklariert. Wirklich schade!

 

LG
Patrick

Hi.wo in Bayern wären die zu finden?Umkreis 30km von Augsburger Gegend abgegrast und überall carniflora..sehr selten bzw dieses jahr bis jetzt nur eine schöne maxima hybride gesehen und gekauft.. hooker wäre die einzige nepi die noch in der baumarkt Sammlung fehlen würde? 

Link to comment
Share on other sites

PatrickGoGrow
vor 2 Stunden schrieb Carnholio:

Hi.wo in Bayern wären die zu finden?Umkreis 30km von Augsburger Gegend abgegrast und überall carniflora..sehr selten bzw dieses jahr bis jetzt nur eine schöne maxima hybride gesehen und gekauft.. hooker wäre die einzige nepi die noch in der baumarkt Sammlung fehlen würde? 

 

Bei mir ist es der Haubensak in Regensburg (mein Heimatort) und (wenn das saisonale Karnivorensortiment besteht) im Bauhaus direkt daneben. Wirklich sehr schöne Pflanzen, meistens auch eher in den Frühjahrsmonaten verfügbar, immer als Blumenampel im Vertrieb.

 

vor 4 Stunden schrieb Sonja Schweitzer:

Man muss aber doch dort nicht kaufen, wenn man das nicht akzeptiert.

Es handelt sich nun mal um Bau-oder allg. Garten-, keine Karnivoren-Fachmärkte.

Die Logik ist hier andersrum: Es geht nicht um das gezielte Sammeln, sondern das Sensemaking nach einem - ich bin mal ganz ehrlich - meistens Impulskauf. Wenn ich etwas bestimmtes suche, wende ich mich natürlich an die Nursery meiner Wahl. Aber wenn ich zufällig etwas sehr schönes sehe und dann erwerbe, dann interessiert mich im Nachhinein natürlich auch, was es sein könnte. Das ist ja das schöne an dem Baumarktsortiment: Es bringt die Pflanzen durch die Verfügbarkeit sehr nah und ermöglicht, Erfahrung zu sammeln und Kulturbedingungen zu optimieren. So sehe ich das, als kein Hate gegenüber der Baumärkte; es ist nur wie im Nachtleben - manchmal sieht man etwas schönes, und würde gerne wissen, wie sie oder er heißt ?

Und sry @Gordon Shumway, dass ich den Beitrag mit Nepenthes gekapert habe!

LG an alle,
Patrick

  • Gefällt mir 2
Link to comment
Share on other sites

vor 3 Minuten schrieb Patrick.:

 

Bei mir ist es der Haubensak in Regensburg (mein Heimatort) und (wenn das saisonale Karnivorensortiment besteht) im Bauhaus direkt daneben. Wirklich sehr schöne Pflanzen, meistens auch eher in den Frühjahrsmonaten verfügbar, immer als Blumenampel im Vertrieb.

 

Die Logik ist hier andersrum: Es geht nicht um das gezielte Sammeln, sondern das Sensemaking nach einem - ich bin mal ganz ehrlich - meistens Impulskauf. Wenn ich etwas bestimmtes suche, wende ich mich natürlich an die Nursery meiner Wahl. Aber wenn ich zufällig etwas sehr schönes sehe und dann erwerbe, dann interessiert mich im Nachhinein natürlich auch, was es sein könnte. Das ist ja das schöne an dem Baumarktsortiment: Es bringt die Pflanzen durch die Verfügbarkeit sehr nah und ermöglicht, Erfahrung zu sammeln und Kulturbedingungen zu optimieren. So sehe ich das, als kein Hate gegenüber der Baumärkte; es ist nur wie im Nachtleben - manchmal sieht man etwas schönes, und würde gerne wissen, wie sie oder er heißt ?

Und sry @Gordon Shumway, dass ich den Beitrag mit Nepenthes gekapert habe!

LG an alle,
Patrick

Hate gegen baumärkte in dem Fall eher nicht..die wenigstens würds wohl nicht mal interessieren.. was die Pflege bei den Garten märkten teilweise betrifft is allerdings anderes Thema.. bei Gattungen sieht man ,zumindest bei größeren Ampeln, wenigstens in welche Richtung es geht..bzw meist kannen vorhanden..Aber eben bei diesen Impuls oder Mitleids Käufen bei den kleineren wäre ne grobe Richtung gut..kann da aber nur von mir persönlich ausgehen was diesen Beweggrund betrifft

Link to comment
Share on other sites

Feldenberg

Hi Ralph,

vielen Dank für den Hinweis auf die Carniflora-Seite zu den Sarra-Hybriden; jetzt hab ich einen Namen für meine hübsche S.leuco-Hybride, die ich seinerzeit (2009) im Baumarkt erworben hatte!

viele Grüße

Feldi

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
Christian Riedel

Danke Dir Ralph! -für die interessante Info!

Anbei ein weiteres Beispiel von OBI! Auch die Blüten künden von (Mehrfach-)Hybride zwischen S. minor und S. rubra u.v.a.?

(Bei Baumarktsarracenien dauert es bei mir ds. 2-3 Jahre bis Blütenreife erreicht ist)

IMG_3145.JPG

IMG_2841.JPG

  • Gefällt mir 1
Link to comment
Share on other sites

2nd_Greenthumb
Am 5.7.2021 um 11:34 schrieb Sonja Schweitzer:

Warum ist das für Euch so wichtig zu wissen?

Entweder ich kaufe mir eine Art oder Hybride bei einem renommierten Anbieter, um u.A.auch zu erfahren, was ich da habe, oder ich gehe in den Baumarkt, nehme aber dann in Kauf, dass ich die Katze im Sack erwerbe.

 

Ich verstehe nicht, warum sich Baumarkt und genaue Artbestimmung unbedingt miteinander vereinbaren lassen müssen?? Wenn ich mir bewusst einen Mischlingshund kaufe forsche ich doch auch nicht in der Ahnentafel des Tieres, sondern nehme es so an, wie es ist. 
Oder ich gehe halt zum Züchter einer bestimmten Rasse,

Also vereinbaren lässt sich das an sich schon beim Grossteil. Deine Frage kann man auch einfach umdrehen... Warum sollte man den Namen nicht erfahren, nur weil sie nicht vom Fachhändler ist? Abgesehen vom eventuell gewünschten Ü-Ei Effekt... 

 

Und wenn das Schilde fehlt oder nur Hybride dortn steht, man den Namen aber gerne wissen würde, kann man den Baumarkt, in meinem Fall Toom, auch einfach mal bei der Gärtnerei anrufen lassen um zu erfahren, welche Pflanze das bei Lieferung XY war oder auch was sie generell so im Sortiment haben. 

 

Btw: bei Mischlingshunden macht man heutzutage nen Gentest um zu erfahren, welche Rassen im Mischling stecken. Das ist nämlich nicht nur Neugierde, sondern kann auch belegen, wieviel Auslauf am besten ist oder was im Alter sonst so für rassentypische Probleme auftreten können oder auch um zu wissen, was sein rassentypisches Verhalten ist. Sowas is bei Streunern aus Griechenland, Türkei etc recht nützlich. Kostet je nach Anbieter zwischen 80 und 150 Euro. 

 

Ich empfinde es nicht als schlimm, wenn man heutige Möglichkeiten auch ausnutzt. Aber naja, so gehen Meinungen auseinander.. 

Edited by 2nd_Greenthumb
Extra Info zum bzgl den besagten Gentests bei Hunden...
Link to comment
Share on other sites

Nicky Westphal

Hallo zusammen,

 

ist wohl ein langwieriges Thema über welches man hier lange diskutieren kann. Grundsätzlich sind die Baumarktpflanzen Massenware und für den Laien bestimmt und weniger für Sammler. Natürlich möchte ein Liebhaber, der was interessantes findet, dann oft gern wissen was er da gekauft hat. Nur muss man das auch aus Sicht eines Lieferanten sehen. Der verdient an der Pflanze, die für 5 EUR im Laden steht, eben selbst kaum etwas und der Aufwand diese genau zu etikettieren verursacht für ihn zusätzlich unnötige Kosten! Natürlich wäre der Lieferant in der Lage genau zu labeln, es würde sich aber auf den Preis niederschlagen. 

 

Grüße Nicky

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...
Gordon Shumway

Hallo Zusammen!

Kleine Ergänzung, vielen Dank dafür @Zemor für seinen Input.

Gärtnerei heißt Lammehave, Link ist hier, im Angebot ist folgendes:

 

ffp1.PNG.bf5fa1d74ddca0a1cb943a1896f79d13.PNG

ffp2.PNG.61009fdc130223e263a42bf79f1b3436.PNG

ffp3.PNG.02941f3dcd165959c0bddcf4346c0ec8.PNG

 

Schönen Gruß,
Ralph

  • Gefällt mir 1
Link to comment
Share on other sites

Am 19.7.2021 um 10:34 schrieb 2nd_Greenthumb:

: bei Mischlingshunden macht man heutzutage nen Gentest um zu erfahren, welche Rassen im Mischling stecken. Das ist nämlich nicht nur Neugierde, sondern kann auch belegen, wieviel Auslauf am besten ist oder was im Alter sonst so für rassentypische Probleme auftreten können oder auch um zu wissen, was sein rassentypisches Verhalten ist.

Muss aber dazu sagen dass Gentest

Auch keine 100pro Gewissheit geben kann.Die meisten "Reinrassigen" Hunde sind zusammen gekreuzte Mischlinge. Hund A : reinrassig(andere Rasse) Hund B: reinrassig (andere Rasse)= Welpe kann laut Gentest bis zu 6 und mehr rassen in der Genetik haben.Genauso verhält es sich mit reinrassigen Hunden wenn diese durch verschiedene rassen gekreuzt wurden.Was auch nicht feststellbar ist sind Miniatur und Standard rassen aus einer Genetik, obwohl vom verhalten unterschiede nachweisbar sind..Dieser Test sollte just for fun durchgeführt werden,ohne sich wirklich drauf zu verlassen..

  • Verwirrt 3
Link to comment
Share on other sites

vor 45 Minuten schrieb Cini:

Muss aber dazu sagen dass Gentest

Auch keine 100pro Gewissheit geben kann.Die meisten "Reinrassigen" Hunde sind zusammen gekreuzte Mischlinge. Hund A : reinrassig(andere Rasse) Hund B: reinrassig (andere Rasse)= Welpe kann laut Gentest bis zu 6 und mehr rassen in der Genetik haben.Genauso verhält es sich mit reinrassigen Hunden wenn diese durch verschiedene rassen gekreuzt wurden.Was auch nicht feststellbar ist sind Miniatur und Standard rassen aus einer Genetik, obwohl vom verhalten unterschiede nachweisbar sind..Dieser Test sollte just for fun durchgeführt werden,ohne sich wirklich drauf zu verlassen..

Damit hebelst Du die gesamte Fachwelt aus den Angeln. Heute werden Arten über die Genetik bestimmt. Es gibt Vaterschaftsnachweise,...
Kann man diese / Deine Aussagen irgendwo nachlesen?

 

Ich verstehe auch inhaltlich nicht was Du da schreibst, da es für mich generell ein sehr unlogischer und nicht verständlicher Text ist.

 

BT

Edited by Beautytube
  • Gefällt mir 1
  • Danke 1
Link to comment
Share on other sites

vor 48 Minuten schrieb Beautytube:

Damit hebelst Du die gesamte Fachwelt aus den Angeln. Heute werden Arten über die Genetik bestimmt. Es gibt Vaterschaftsnachweise,...
Kann man diese / Deine Aussagen irgendwo nachlesen?

 

Ich verstehe auch inhaltlich nicht was Du da schreibst, da es für mich generell ein sehr unlogischer und nicht verständlicher Text ist.

 

BT

Denke 100%ige Reinrassigkeit Bus zum Anfang des Stammbaumes kann nicht nachvollzogen werden??..ansonsten auch eher ratlos aber auch weit weg von der materie?

Link to comment
Share on other sites

vor 9 Stunden schrieb Gordon Shumway:

Hallo Zusammen!

Kleine Ergänzung, vielen Dank dafür @Zemor für seinen Input.

Gärtnerei heißt Lammehave, Link ist hier, im Angebot ist folgendes:

 

ffp1.PNG.bf5fa1d74ddca0a1cb943a1896f79d13.PNG

ffp2.PNG.61009fdc130223e263a42bf79f1b3436.PNG

ffp3.PNG.02941f3dcd165959c0bddcf4346c0ec8.PNG

 

Schönen Gruß,
Ralph

 

 

Sehr cool jetzt weiß ich was ich vor 2 Wochen zum Geburtstag geschenkt bekommen habe ? 

 

Ich finde Baumarkt pflanzen sind ein guter Einstieg, um auszuprobieren ob sie einem liegen. Ich bin noch recht neu mit dem Umgang von Karnivoren und habe anfangs viele Pflanzen im Baumarkt bzw Gartencenter gekauft. Ich finde, es gibt klar nicht so die Auswahl, aber wenn einem die Pflanze gefällt, kann man sie ja auch kaufen. Langsam wo ich mich immer mehr rein lese interessiert es mich auch was was ist (aus neugierde)

  • Gefällt mir 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.