Jump to content

Blütenfäule


marke

Recommended Posts

Hallo zusammen, 

Ich Glaube meiner Sarracenia flava Blüte war es in den letzten Tagen zu kühl und feucht im Thüringer Wald. 

Sie hat angefangen von der Blüte zu Schimmeln. Die Blüte war nach unten, da hat sich sicher etwas Wasser während des Urlaubs gesammelt. Habe sie gleich abgeschnitten damit sie nicht die ganze Pflanze befällt. 

Basiert sowas öfter? Dachte das es in Mooren auch öfters mal regnet. Oder ist das normal, wenn die Blüte nicht befruchtet ist?

 

Grüße 

Marcel 

IMG_20210707_164652.jpg

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

Ja, wenn es sehr feucht ist, passiert sowas öfter. Egal ob die Blüte befruchtet ist oder nicht. Ich nehme an, es ist der selbe Pilz, der auch im Winter die Rhizome befällt. Am besten gleich entsorgen.

 

Grüße 

Ronny

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen, 

Ich weiß nicht von wo es bei der Pflanze ausgegangen ist. Evtl. Auch von den Tomaten, die durch den Regen in der Nähe die Krautfäule bekommen haben. Allerdings habe ich auf meiner terasse noch 3 Pflanzen mit ner Blüte (ohne Tomaten in der Nähe). Auf den Teil der Blüten der die Narbe enthält, hat sich noch etwas alter Pollen gesammelt der auch aussieht als ob er anfängt zu schimmeln. Kann man diesen Teil der Blüte nachdem die Pollen abgefallen sind entfernen (abschneiden bzw. Verkleinern das das Wasser besser abläuft) , da sich ja bei Regen darin potentiel Wasser sammeln kann und es da sicher auch zum schimmel kommen kann. Wobei auf dem oberen Bild dieser Teil der Blüte noch der bessere Teil war. 

 

Grüße 

Marcel 

Edited by marke
Doppeltes Wort gelöscht
Link to comment
Share on other sites

partisanengärtner

Mit Krautfäule hat das wohl nichts zu tun. Aber Botrytis (vermutlich) hat bei diesem Wetter gute Bedingungen. Alles Tote oder schwächliche kann befallen werden, wie auch alte Pollen. Von da aus wird auch gesundes Gewebe geschädigt.

Wenn du den entfernst sollte der Pilz zu wachsen aufhören.

Du kannst natürlich die Teile vom Schild abschneiden die zwischen den einzelnen Narben sind (das sind die Zipfel und die Verbindung zum Fruchtknoten).

Die dienen dazu die Bestäuber über die Narbe zu leiten  und haben nach der Befruchtung und dem Abfall der Blütenblätter keine weiter Funktion.

 

Bei so einem Wetter leiden viele Pflanze an Schimmelbefall, vor allem wenn totes Pflanzenmaterial auf den Blättern haften bleibt.

Edited by partisanengärtner
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.