Jump to content

Freilandhaltung Karnivoren


venus fly trap

Recommended Posts

venus fly trap

Servus zusammen!

 

Da ich jetzt schon mehr private Nachrichten zu meinen Bedingungen bekommen habe und ich meine Methoden eigentlich noch nicht so richtig gezeigt habe, mache ich das mal öffentlich.

Meine Arten teile ich eigentlich in 3 Bereiche auf: Balkon, Garten (Süd) und drinnen.

Im Garten habe ich meine Sarracenia, Dionaea und Darlingtonia. Die stehen vollsonnig ohne Schatten in normalen Plastiktöpfen (Darlingtonia im Tontopf, Mutterpflanzen in großen runden Plastiktöpfen, Ableger u. Schnittlinge in kleineren Vierkanttöpfen). Das Ganze natürlich im Anstau und wenn das Ganze nach Regentagen randvoll ist, schütte ich alles auch einfach mal aus (damit sich nicht zu viele Nährstoffe ansammeln). Im Winter bleiben die tatsächlich so stehen und werden mit Schnee zugeschüttet. Falls kein Schnee vorhanden, kommen die in den Schuppen (kein Licht, wird aber auch nicht benötigt und nur ab ca. -7 Grad) und lüfte die auch einmal am Tag ordentlich. Bei Frösten im Frühjahr oder Herbst werfe ich ein Vlies darüber (nur nachts). Außerdem habe ich in großen Töpfen Drosera angesiedelt. Hilft gegen Schädlinge und ich bin eh kein Fan von einer Pflanze pro Topf und alles so steril. Einmal im Jahr behandle ich gegen Blattläuse.
Mein Balkon ist halbschattig. Dort stehen Cephis, Heliamphora und Drosera. Die kommen im Winter rein und werden unter Kunstlicht kultuviert. Außerdem wieder Sämlinge, Ableger, etc.

Und drinnen ist eigentlich selbsterklärend. Da steht meine Kugelvase mit Nepenthes, Heli und Drosera. Im Sommer am Südbalkon, direkt hinter den anderen und im Winter auch unter Kunstlicht. 
Jetzt noch ein paar Bilder.

 

2A13058D-9A7B-4FD2-B27F-94BFB7B0E668.jpeg

B40B4D68-1EC2-4A0A-A261-B85AB59E9BFD.jpeg

66832DDC-BE1F-4DB4-9769-DAA08341C9AB.jpeg

F68F56B8-024C-4C01-8D67-6193CE2EB17E.jpeg

9382900C-80A3-4346-812C-5BE85AC11FF5.jpeg

796D868C-27D9-483A-885B-3BA0158DDCDC.jpeg

B481D679-F3B6-47C6-AFBB-6DB93B177782.jpeg

596F06A7-59FE-4407-9A97-FB1F009C20A2.jpeg

2C3EB060-188A-425B-A5BD-FDB149A01787.jpeg

7B35E1FC-88A7-49AB-82D3-B3391A07ABD6.jpeg

68F81715-F24D-46CB-A27D-F8E55A6BB93C.jpeg

D11C1DC8-9409-4591-A270-1FF9CF9C5BC8.jpeg

6DD4871A-5536-44EA-AA1D-3ED3269BBF15.jpeg

  • Gefällt mir 3
Link to comment
Share on other sites

Sehr interessantes Thema.

Darf ich fragen wo Du wohnst, da wir hier in Oberbayern schon schon andere Wetterbedingungen haben als z. Bsp. an der Nordsee ? 

Danke.

Lg

Boris

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

ich muss ebenfalls sagen interessant mal wieder eine sehr normale Kultur zu sehen welche sich mit der eigenen vergleichen lässt.

Sind unter deinen Sarracenien auch Südländer aus Florida dabei die die Winter draußen mitmachen? (also manch Leuco, Alata, etc... bei denen viele vor deutschem Frost warnen)

 

Gabs schon mal Probleme wegen zu lang gefrorenen Töpfen?

Meine Überwinterung findet ebenfalls in der ungeheizten Garage statt, bzw. schwebt mir ein ungeheiztes Gewächshaus vor, aber da sehe ich das Problem eher darin wenn die Temperaturen mal wirklich 2-3 Wochen bei  -5 C°  feststecken ohne Chance zum auftauen.

 

Viele Grüße, Patrick

Edited by PaN
Link to comment
Share on other sites

venus fly trap

Mein Standort ist ebenfalls Bayern ? Ich habe ein paar rubras und alatas dabei, ja.

Man muss das immer abschätzen können ?

Wenn die Töpfe tagsüber die Chance haben aufzutauen, ist meiner Meinung nach Nachtfrost eher kein Problem. Die Pflanzen brauchen eben die Chance auch mal wieder Wasser ziehen zu können.

Wenn ich merke dass es auch im Schuppen zu kalt ist und wirklich alles permanent gefroren ist (so -15 Grad abwärts), kommen sie eben in den Keller zum auftauen und dann meist nach 1-2 Tagen wieder an ihren Platz. 
Ich stelle die also auch oft einfach um und auch 2 Tage unter nicht so optimalen Bedingungen (etwas wärmer z.B.) sind dann kein Problem, wenn sie dann wieder an einen kühlen Ort kommen.

  • Danke 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.