Jump to content

Mineralisches Substrat für Darlingtonia californica


Nico Tämmler

Recommended Posts

Nico Tämmler

Hey! Ich bin neu hier in diesem Forum und freue mich, hier sein zu dürfen :))

Ich habe vor kurzem eine D. californica erhalten und sie vorerst in einem standart Torf-Perlite-Gemisch gemäß der Slack'schen Methode untergebracht. Bei meiner Recherche habe ich erfahren, dass sich die Kobras auch in einem mineralischen Substrat sehr wohl fühlen - sprich Bims / Split / ... und so. 
Meine Frage ist jetzt, ob da draußen wer eine genaue Zusammensetzung eines mineralischen Substrates hat, indem seine Pflanzen gut wachsen. Gerne auch komplett ohne Torf :))
Ich würde mich über eine Rezeptur sehr freuen und meine Schlangen dann im Herbst umtopfen - wenn sie bis dahin halten xD

Liebe Grüße, Nico

Link to comment
Share on other sites

Nico Tämmler

Sehr interessant, danke :))

Also ist wohl das Vulkatec Kakteensubstrat Premium das, wonach ich gesucht habe; werde ich ausprobieren! Nur umtopfen ist ja jetzt vorm Sommer bedenklich, da die Kobra dann nicht optimal eingewachsen ist, um den hohen Temperaturen stand zu halten... sehe ich das richtig?

LG

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.